Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - Beispiele aus der Praxis - Schlichtungsverfahren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - Beispiele aus der Praxis - Schlichtungsverfahren."—  Präsentation transkript:

1 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - Beispiele aus der Praxis - Schlichtungsverfahren

2 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 1: Klient – Rollstuhlfahrer - Einkauf im Supermarkt - Obst- und Gemüsewaage zu hoch – zu enge Kassendurchgänge – nicht nutzbarer Bankomat - Behindertentoilette defekt Barrieren Zugang zu Gütern verwehrt

3 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 2: Blinder Bewerber - Telefonische Einladung zum Vorstellungsgespräch - Hinweis auf seine Behinderung - erscheint zum Termin mit der AASS - Vorstellungsgespräch mit Firmenchef plötzlich nicht möglich - nur Ausfüllen eines Vordruckes Begründung des Dienstverhältnisses

4 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 3: Blinde Dienstnehmerin - seit mehreren Jahren beim Dienstgeber (DG) beschäftigt – Gehaltsabrechnungen, Stundenabrechnungen, Betriebsvereinbarungen für sie nicht lesbar - DG bereits mehrmals darauf hingewiesen – Bitten- Müssen Barrieren

5 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 4: Radiologietechnologin – Diabetikerin - begünstigte Behinderte - zuerst Probearbeitstag - Probemonat vereinbart – Bewerbung - DG äußerst zufrieden - Dienstkleidung erhalten - Anmeldung zur Einstellungsuntersuchung - geplant Computerschulung - DG über ihre Behinderung informiert - Beendigung des Dienstverhältnisses innerhalb der Probezeit ohne Angabe von Gründen Kündigung Beendigung des DV

6 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 5: DN bereits seit mehreren Jahren beim DG beschäftigt - lange Krankenstände aufgrund der Behinderung - Feststellungsantrag eingereicht, aber noch nicht abgeschlossen - wurde vom DG gekündigt. Kündigung Beendigung des DV

7 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Fall 6: DN – KollegInnen - unerwünschte, unangebrachte oder anstößige Verhaltensweisen, die bezwecken oder bewirken, dass die Würde der betroffenen Person verletzt und ein einschüchterndes, feindseliges, entwürdigendes, beleidigendes oder demütigendes Umfeld geschaffen wird Belästigung

8 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Diskriminierungsverbot Auf Grund einer Behinderung darf niemand unmittelbar oder mittelbar diskriminiert werden.

9 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Bundes- Behindertengleichstellungsgesetz/ BGStG-Geltungsbereich Verwaltung des Bundes Bereich zwischen Privaten

10 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Behinderteneinstellungsgesetz/ BEinstG-Geltungsbereich iZm Dienstverhältnissen in der sonstigen Arbeitswelt

11 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Geltendmachung von Ansprüchen BGStG/BEinstG Schlichtungsverfahren verpflichtend vor einem Gerichtsverfahren zuständig Landesstellen des Bundessozialamtes

12 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Schlichtungsverfahren Beginn: Antragseinbringung Schlichtungsantrag Schlichtungsantrag Fristenhemmung Ziel: Ausgleich der Interessensgegensätze

13 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Schlichtungsverfahren Einigungsgespräch mit allen Beteiligten Angebot von Mediation Mehrfachdiskriminierung

14 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Schlichtungsverfahren Ende: - Einigung - Bestätigung des BSB, dass keine gütliche Einigung erzielt werden konnte Gericht Zustellung der Bestätigung Fristenlauf

15 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Schlichtungsverfahren Informationspflicht an den Behindertenanwalt Übernahme der Schlichtungskosten durch den Bund

16 Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Die Rolle der SchlichtungsreferentenInnen Beratung Schlichtung Neutrale Rolle Prozessbegleitung statt Ermittlung/Tatsachenfeststellung digung

17 SchlichtungsreferentInnen Fr. Elke Niederl – 6504 Fr. Ursula Kopsch: – 6509 Hr. Hannes Groß – 6500 Fax: – SMS:


Herunterladen ppt "Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - Beispiele aus der Praxis - Schlichtungsverfahren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen