Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht."—  Präsentation transkript:

1 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Schiessen: Was muss vor jeder Jagdperiode gemacht werden? 17 JaV Die Jägerin oder der Jäger hat sich vor jeder Jagdperiode einzuschiessen. Als eingeschossen gilt, wer vor der ersten Jagdaufnahme, jedoch frühestens im April, auf einem schweizerischen Schiessstand oder an einer Veranstaltung eines schweizerischen Jagd- oder Schiessvereins mit einer Jagdwaffe mindestens folgende Schüsse abgegeben hat: Einschiessen: Wie viele Schüsse müssen abgegeben werden? 17 JaV mindestens folgende Schüsse: a drei Kugelschüsse auf ein 100 m oder weiter entferntes Ziel und b fünf Schrotschüsse auf ein 20 m oder weiter entferntes Ziel. Einschiessen: Wo wird das Einschiessen eingetragen? 17 JaV Zeit und Ort des Einschiessens sind vor dem ersten Abschuss im Abschusskontrollheft einzutragen. Auf Verlangen ist das Einschiessen mit einem Standblatt oder einer Bestätigung des Jagd- oder Schiessvereins zu belegen. Das Jagdinspektorat kann ein im Ausland erfolgtes Einschiessen anerkennen. Welche Jagdwaffen dürfen verwendet werden ? 10 JaDV Ein- oder mehrläufige Kugelgewehre Repetierkugelgewehre Kombinierte Waffen mit je einem oder zwei Kugel- oder Schrotläufen Ein- oder mehrläufige Schrotflinten Zweischüssige, repetierbare und selbstladende Schrotflinten Faustfeuerwaffe, Einsteckläufe und Fangschussgeber für den Fangschuss Einsteckläufe

2 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Maximale Schussdistanzen bei: Schrotschuss ? Kugelschuss ? Toleranz des Schätzfehlers ? 18 JaDV Schrotschuss: 35 Meter Kugelschuss: 200 Meter Schätzfehler: 10% Wieviel beträgt die zugelassene Minimalenergie ? 11 JaDV 200mkg/1962Jules auf 200m Rothirsch, Wildschwein, Damhirsch, Sikahirsch, Mufflon 150mkg/1472Jules auf 150m Gämse 100mkg/981Jules auf 100m, Reh 30mkg/295 Jules auf 100m, Murmeltier Wie hoch ist die zugelassene Minimalenergie für den Kugelschuss auf einen Fuchs ? 11 JaDV Richtet sich nach den weidmännischen Grundsätzen. Dies gilt für alle Wildarten, die nicht explizit genannt werden. Dürfen Vollmantelgeschosse und Randfeuerpatronen auf der Jagd eingesetzt werden ? 11 JaDV Ja, aber nur für den Fangschuss auf kurze Distanz.

3 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Nach was richtet sich die Schrotkorngrösse für das Erlegen der verschiedenen Wildarten ? 11 JaDV Nach weidmännischen Grundsätzen. Wie gross dürfen Schrotkörner maximal sein ? 12 JaDv Maximal 4.5 mm Welche Tierarten dürfen mit Schrot nicht beschossen werden ? 12 JaDV Mit welchen Geschossen dürfen Wildschweine beschossen werden ? 12 JaDV Rothirsch, Damhirsch, Sikahirsch Wildschwein Gämse Mufflon Murmeltier Kugel Flintenlaufgeschosse

4 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Wo darf Bleischrot nicht verwendet werden ? 2 JSV Wasservogeljagd Ist es gestattet Waffen vor oder nach dem Jagdtag ins Jagdgebiet zu bringen ? 19 JaV Ja, aber ungeladen und zu Fuss Vortags oder Nachtags. Wie müssen Waffen und Munition im Fahrzeug mitgeführt werden ? 19 JaV getrennt Wie ist die Schussabgabe aus Fahrzeugen und Booten geregelt ? 22 JaV Vom Fahrzeuginnern aus darf nicht geschossen werden. Fahrzeug kann jedoch als Auflage genutzt werden. Schussabgabe aus Booten ist gestattet, wenn der Motor abmontiert worden ist.

5 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Was ist bei Luderplätzen (Lockfütterung für Fuchs) zu beachten ? 13 JaDV Abseits von Wegen Kein Schweinefleisch Nenne verbotene Hilfsmittel: 2 JSV Schlingen, Netze, Leimruten, Haken, Bohrer Tonwiedergabegeräte, Funk, elektrische Geräte für Betäubung, künstliche Lichtquellen, Beleuchten von Zielen, Infrarot, Restlichtaufheller, Schalldämpfer Sprengstoff, Gift, Betäubungsmittel Begasen, Ausräuchern, Anbohren Lebende Tiere als Lockmittel Nenne Verstösse gegen die Weidgerechtigkeit: 12 JaV Von Jungtieren begleitetet Gämsgeissen, Hirschkühen oder Wildschweinbachen erlegen. Zeit- und fachgerechte Nachsuche unterlässt Wildtieren unnötige Qualen zufügt. Pflichten nach dem Schuss: Was verstehst Du unter Weidgerechtigkeit, nenne die 3 Punkte: Art. 14 JWG 1.wendet alle Sorgfalt an, um dem Tier unnötige Qualen und Störungen zu ersparen und seine Würde zu bewahren 2.Zeit- und fachgerechte Nachsuche 3.Wildhüter kann zur Nachsuchehilfe beigezogen werden

6 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli zeit- und fachgerecht Nachzusuchen 2.nicht im Feuer, sofort nach Schuss Standort, Standort Säugetieres und Fluchtrichtung deutlich kennzeichnen. Nachtansitz auf Haarraubwild können diese Massnahmen auch erst mit dem Jagdabbruch getroffen werden 3.Nachsuche mit einem auf Schweiss geprüften Hund 4.Wildhüter innert Tagesfrist über Erfolglose durchgeführte Nachsuche auf Schalenwild sowie alle Fehlschüsse auf Rothhirsch benachrichtigen 5.Wird das ordnungsgemäss nachgesuchte und gemeldete Tier später verendet aufgefunden, wird auf den Einzug der Wildmarke verzichtet. Was verstehst Du unter Kontrollpflicht? Art. 19 JWG Führen der Abschusskontrolle (Büro) Was ist eine Abschusskontrolle und die Markierung. Art. 17 JaDV 1.Alle erlegten Wildtiere müssen vor der Besitzergreifung in der Abschussstatistik eingetragen werden (mit Unterschrift) 2.Reh und Gämse müssen am Abschussort die Marke am Lauf angebracht werden, Tag, Monat müssen herausgetrennt werden. Was verstehst Du unter Schutz milchtragender Muttertiere? Art. 11 JaV Wird eine milchtragende Gämsgeiss oder Hirschkuh erlegt, muss man das Wildtier in die Abschusskontrolle eintragen und die festgelegte Gebühr bezahlen. Nenne die 5 Punkte der Nachsuchevorschriften: Art. 16 JaDV

7 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Was heisst Vorweisungspflicht und in welchem Zeitraum muss ich sie melden Art.18 JaDV 1.Rothhirsche, Fehlabschüsse bei Gämsen, Rehen, Widschweinen und Muttertieren sind innerhalb von 24 Std. der Wildhut vorzuweisen 2.Die Tiere müssen ausgeweidet sein Nicht verwertbare Tiere. Wann bekommst Du eine Ersatz- Marke? Art. 19 JaDV abgestützte zerschlagenes Tiere, bei Krankheit, von Hunden zerrissen, müssen eingetragen mit der Wildmarke versehen werde. bei kranken Tieren kann der Wildhüter die Marke ersetzen und in der Abschusskontrolle korrigieren. Muss ich die Abschusskontrolle einsenden und bis wann und wohin. Art. 17 JaDV Ja Bis am 10. März Jagdinspektorat Bei welchen Wildtieren muss ich unbedingt eine Trichinellen- Untersuchung machen? Art. 31 Fleischhygieneverordung Es müssen sämtliche in den Verkehr* gebrachten Wildschweine auf Trichinellose untersucht werden. *In den Verkehr bringen bedeutet: Abgabe an Dritte (andere Privatpersonen, Metzgereien, Restaurants etc.)

8 Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Bereich Jagdrecht Datum ThemaKurs 5AutorAlain Batzli Musst Du Fehlabschüsse bezahlen? Art. 11 und 31 Jav Falsche Kategorie Fehlabschüsse werden auf das persönliche Abschusskontingent angerechnet und aufgrund des bei der Kontrolle ermittelten Körpergewichts (ausgeweidet, in der Decke, mit Haupt) mit einer Gebühr belegt. Bei Trophäen wird zusätzlich das Haupt mit der Trophäe beschlagnahmt. Schutz milchtragender Muttertiere Gämsgeiss CHF 50 / Rothirschkuh CHF 200 Die Trophäen von Muttertieren, für die eine Abschussgebühr entrichtet werden musste, dürfen an der Trophäenschau nicht ausgestellt werden. Wer hat die Aufsicht über die Jäger? Art. 27 JWG Wildhüter Freiwillige Jagdaufseher Polizei Wildhüter können Bussen verhängen Wie hoch kann eine Busse sein beim Verstoss gegen das Gesetz, und welches sind die Vergehen ? Art. 31 JWG Bis Fr — Verstösse bei: Kontroll- oder Meldepflicht, Weidgerechtigkeit, Gebrauch von Transportmittel, Waffen und Munition, unwahre Angaben, Verheimlichung. Anordnung zum Schutz des Tieres missachtet, markierte Tiere tötet, Gehilfenschaft. Was sind administrative Massnahmen bei Verstössen? Art. 33 JWG schriftliche Ermahnung Wertersatz Sicherstellung und Einzug von Tieren, Waffen, Fanggeräte und Hilfsmitteln. Bussen Entzug Jagdberechtigung bis 3 Jahre


Herunterladen ppt "Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht - Kurs 5FrageJagdrecht - Kurs 5Antwort Jagdrecht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen