Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pfingsten Nikola Ivanová Septima 2007/2008

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pfingsten Nikola Ivanová Septima 2007/2008"—  Präsentation transkript:

1 Pfingsten Nikola Ivanová Septima 2007/2008

2 Pfingsten Ist das christliche Fest, das man 50 Tage nach Ostern und 10 Tage nach der Auferstehung Christi feiert. Ist das christliche Fest, das man 50 Tage nach Ostern und 10 Tage nach der Auferstehung Christi feiert. Das Fest stammt von dem jüdischen Wochenfest Schawuot. Das Fest stammt von dem jüdischen Wochenfest Schawuot. Als christliches Fest wird Pfingsten erstmals im Jahr 130 erwähnt. Als christliches Fest wird Pfingsten erstmals im Jahr 130 erwähnt.

3 Historie In dem Altertum feiert die Kirche diser Fest schon früh. In dem Altertum feiert die Kirche diser Fest schon früh. Erste Erwähnungen zeigen sich sobald im 3. Jahrhundert. Erste Erwähnungen zeigen sich sobald im 3. Jahrhundert. Im 4. Jahrhundert beginnt im Vorabend dieses Festes die Vigilie und es wird Kommen des Heiligen Geistes gefeiert. Im 4. Jahrhundert beginnt im Vorabend dieses Festes die Vigilie und es wird Kommen des Heiligen Geistes gefeiert. Die liturgische Farbe war immer rot - dieser Brauch stammt aus feierlicher römischer Kleidung- die mit dem Purpur geweiht war. Die liturgische Farbe war immer rot - dieser Brauch stammt aus feierlicher römischer Kleidung- die mit dem Purpur geweiht war. In Tschechien feiern wir Pfingsten seit der Ankunft des Christentums. In Tschechien feiern wir Pfingsten seit der Ankunft des Christentums.

4 Feier Der Pfingstmontag ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich, Luxemburg und weiten Teilen der Schweiz. Der Pfingstmontag ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich, Luxemburg und weiten Teilen der Schweiz. Das Pfingstfest, auch bezeichnet als Geburtstag der Kirche, ist durch besondere religiöse Feiern geprägt. Das Pfingstfest, auch bezeichnet als Geburtstag der Kirche, ist durch besondere religiöse Feiern geprägt. Der Pfingstmontag wurde in einigen Ländern als zweiter Feiertag und Rest der ehemaligen Pfingstoktav beibehalten, zählt aber) liturgisch nicht mehr zur Osterzeit, sondern bereits zum Jahreskreis. Der Pfingstmontag wurde in einigen Ländern als zweiter Feiertag und Rest der ehemaligen Pfingstoktav beibehalten, zählt aber) liturgisch nicht mehr zur Osterzeit, sondern bereits zum Jahreskreis.

5 Pfingsdatum Auf welchen Tag Pfingsten fällt, hängt ganz vom Osterdatum ab. Gemäß antiker Praxis wird bei der Zählung der fünfzig Tage der Ostersonntag als erster Tag berücksichtigt. Auf welchen Tag Pfingsten fällt, hängt ganz vom Osterdatum ab. Gemäß antiker Praxis wird bei der Zählung der fünfzig Tage der Ostersonntag als erster Tag berücksichtigt.


Herunterladen ppt "Pfingsten Nikola Ivanová Septima 2007/2008"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen