Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Guten Tag liebe Damen und Herren! Wir offnen unsere mundliche Zeitschrift, die den Feiertag in Deutschland gewidmet ist. Deutschland ist ein Land mit grossen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Guten Tag liebe Damen und Herren! Wir offnen unsere mundliche Zeitschrift, die den Feiertag in Deutschland gewidmet ist. Deutschland ist ein Land mit grossen."—  Präsentation transkript:

1 Guten Tag liebe Damen und Herren! Wir offnen unsere mundliche Zeitschrift, die den Feiertag in Deutschland gewidmet ist. Deutschland ist ein Land mit grossen nationalenTraditionen, und heute bekommen wir die Moglichkeit, mit den alten deutschen Traditionen die Feiertage zu feiern, eine Bekanntschaft zu machen. Das Neujahr Die Weihnachten Der Nikolaustag Der Karneval Die Ostern Autor

2 Die Deutschen feiern das Neujahr am 31. Dezember um 12 Uhr. Es ist ein lustiges Fets. Man spielt, tanzt und singt und isst am diesem Tag Schweinefleisch. Die Deutschen meinen das Schwein bringt Gluck. Noch ein Symbol des Gluckes ist ein Schornsteinfeger. Darum wollen alle am 1.Januar einen Schornsteinfeger sehen.Im Deutschland nennt man das Neujahrfest Silvester. Zu Silvester geht man oft aus oder feiert man eine Party zu Hause mit Freunden. Aber das Neujahr feiert man in Deutschland nicht so breit wie Weihnachten.Aber vielenorst lauten die Kirchenglocken das neue Jahr ein.

3 Das Weihnachtsfest ist eine sehr alte Tradition. Die Zeit vor Weihnachten, die Vorweihnachtszeit ist in Deutschland, Osterreich und in Schweiz fast genausowichtig wie das Weihnachtsfest selbst. Die Christen feiern zu Weihnachten die Ankunft und die Geburt ihres Erloserrs Ankunft heisst imLatein daventus. Die Adventszeit beginnt vier Sonntage vor Weihnachten. Schon vorher seit Mitte November sind viele Stadte mit Lichtern und Tannengrun dekoriert. Die Meisten Familien haben einen Advenzkranz mit vier Kerzen. Die Kinder haben in dieser Zeit einen Adventskalender mit 24 kleinen Turchen. Jeden Tag bis zum Heiligabend am 24 Dezember offnen sie eine Tur und finden dort Sussigkeiten. Das Weihnachtsfest ist in Deutschland traditionele ein Familienfest. Eltern, Kinder und Grosseltern sitzen zusammen,essen, singen Lieder und spielen. Die Kinder feuen sich besonders auf die Geschenke, die gewonlich unter dem Weihnachtsbaum liegen. Manchmal bringt sie auch der Weihnachtsmann personlich. Am Heiligabend gehen viele Familien in die Kirche.

4 Das wichtigste Datum in des Adventszeit ist der 6. Dezember, der Nikolaustag. Dieser Tag bringt den Jungen und Madchen viel Freude. Am Vorabend des Nikolaustages stellen die Kinder ihre Stiefel vor die Tur und gehen zu Bett. In der Nacht kommt Nikolaus und steckt in die Stiefel Geschenke. Am nachsten Morgen finden die Kinder im Nikolausstiefel Sussigkeiten und auch kleine Puppen, Kugelschreiber, schone bunte Abzeichen u. a. Das ist eine alte und schone Tradition, die bei den Kindern sehr beliebt ist. Die Kinder singen ein deutsches Volkslied Nikolaus. Hort doch in den Stuben, die Madchen und die Buben: Nikolaus, kommt in unser Haus! Tu uns nicht erschrecken, ach, lass die Rute stecken. Leere deine Taschen und schenkt uns was zu naschen. Lass die Nusse springen. Wir danken dir und singen: Nikolaus, kommt in unser Haus!

5 Fasching, Karneval und Fastnacht – das bedeutet Winterende.Diese Brauche sind schon voe dem Christentum entschtanden. Die Menschen wollen die Kalte und Geister des Winters vertreiben. Die Brauche sind unterschiedlich, aber zwei Dingesind immer dabei:Larm und Masken. Besonders schon und intensiv feiert man am Rhein – in Mainz, Koln, Dusseldorf. Am wichtingsten ist in diesen Tag die Kunst der Verwaltung.

6 Ostern ist nach Weihnachten das zweitwichtigste Christliche Fest in deutschsprachigen Landern. Ostern ist immer im Fruhling, Ende Marz oder April. Es ist ein buntes und ein internationales Fest. Die wichtigsten Symbole sind der Osterhase und die Ostereier. Eier und Hasen sind seit dem Mittelalter Symbole der Fruchtbarkeit. Schon vor Ostern beginnt man hortgekochte Eier zu bemalen. Am Ostermorgen verstecken die Eltern die Ostereier und die Sussigkeiten im Haus oder imGarten, und die Kinder suchen sie. Sie denken, dass der Osterhase sie versteckt hat. Auf dem Lande gibt es manchmal sehr alte Osterbrauche z.b. das Osterfeuer und das Osterwasser. Man zundet ein grosses Holzfeuer auf einem Berg an, um fur ein gutes Jahr zu bitten. Das Osterwasser halt man am Ostermorgen vor Sonnenaufgang aus einem Bach und tragt es nach Hause. Dabei darf man nicht sprechen und lachen. Wenn man sich damit wascht, bleibt man das ganze Jahr jung, schon uns gesund, sagen die Leute. Es ist sehr interessant, uber die deutschen Traditionen zu sprechen, aber wir haben keine Zeit mehr. Auf Wiedersehen!

7 Дьякова Антонина Ивановна Кёршинская сош, Рассказовского р – на, Тамбовской обл.


Herunterladen ppt "Guten Tag liebe Damen und Herren! Wir offnen unsere mundliche Zeitschrift, die den Feiertag in Deutschland gewidmet ist. Deutschland ist ein Land mit grossen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen