Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GEB Weingarten Liebe interessierte Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie das vorläufige Ergebnis der GEB-Umfrage.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GEB Weingarten Liebe interessierte Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie das vorläufige Ergebnis der GEB-Umfrage."—  Präsentation transkript:

1 GEB Weingarten Liebe interessierte Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie das vorläufige Ergebnis der GEB-Umfrage zum Thema Verhaltensauffällige Kinder / Kinder mit erhöhtem Erziehungsbedarf Die Zahlen können sich noch ein wenig ändern, da in einem Kinder- garten die Sammelurne verschwunden ist und dieser Kindergarten die Umfrage noch einmal in eigener Zuständigkeit durchführt. Sobald die Ergebnisse vorliegen, werden wir diese Präsentation korrigieren und Ihnen die endgültige Version zugänglich machen. Die Vorstandschaft Stand:

2 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden?

3 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? Martin-Luther38%Arche Noah60% Paul-Gerhardt29%Kindernest20% Eduard-Mörike14%PH-Kindertagesstätte23% Xaverius13%Villa Kunterbunt55% St. Konrad17%Kinderhaus30% St. Lioba16%Verein Kinder Kinder29% St. Elisabeth24%Waldkindergarten65% Joseph-Gabler48%Waldwichtelgruppe17% Corbellini21%Welfenburg56% Friedrich-Fröbel45%

4 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 1.) Glaubt Ihr, dass Kinder mit oben genannten Profilen von einer kleineren Kindergartengruppe (ca. 15 Kinder anstatt 25) mit speziell heilpädagogischer Betreuung profitieren könnten?

5 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 2.) Die integrative heilpädagogische Gruppe soll auch räumlich in einen Regelkindergarten integriert werden. Glaubt Ihr, dass diese Maßnahme die Hemmschwelle senkt, sein Kind in diese Gruppe zu geben?

6 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 3.) Könntet Ihr Euch vorstellen, dass Kinder in Eurem Freundes-, Bekanntenkreis oder Eurer Nachbarschaft einer dieser Gruppen angehören könnten? schwierige Lebenslageüberdurchschnittlich begabt emotionale/soziale Probleme von Behinderung bedroht entwicklungsverzögert behindert

7 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 4.) Könntet Ihr Euch vorstellen, dass Euer eigenes Kind einer der dieser Gruppen angehören könnte? schwierige Lebenslageüberdurchschnittlich begabt emotionale/soziale Probleme von Behinderung bedroht entwicklungsverzögert behindert

8 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 5. In der heilpädagogischen Gruppe ist geplant Kinder mit erhöhtem Betreuungsbedarf zusammen mit Regelkindergartenkindern zu betreuen. Wie findet Ihr diese Idee?

9 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 5.a.) Wenn Ihr gut angekreuzt habt, warum? Voneinander lernen und profitieren Vorbildfunktion / Zugpferde Rücksicht erlernen Gegenseitige Akzeptanz Alle profitieren von der kleineren Gruppe Qualifiziertes Fachpersonal Qualitativ hochwertige Betreuung Keine Stigmatisierung Freizügigkeit der Eltern Soziale Kompetenz

10 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 5.b.) Habt Ihr schlecht angekreuzt, sagt uns bitte weshalb? Regelkinder gehen unter Zu viele verhaltensauffällige Kinder Negative Einflüsse auf Regelkinder Mindestpersonalschlüssel nicht erfüllt 1,5 ErzieherInnen pro 6 va Kinder Einzelintegration ist sinnvoller (Wohnortnähe, Freundeskreis, etc.) Kinder können grausam sein Ablehnung des Modells Regelkinder sind überfordert Ablehnung va Kinder Zu großes Durcheinander

11 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 6.) Könntet Ihr Euch vorstellen, dass die Regelkindergartenkinder von der integrativen heilpädagogischen Gruppe profitieren könnten?

12 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 6.a.) Wenn ja, in welcher Hinsicht? Erlernen von Rücksicht Fördern von Akzeptanz Entwickeln von Toleranz Willkommen im richtigen Leben! Fördern von sozialer Kompetenz Mehr Aufmerksamkeit für Alle Intensivere Betreuung möglich Erweitern des Horizonts Über den Tellerrand schauen Ruhigere, reizärmere Umgebung

13 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 7.) Könntet Ihr Euch vorstellen, dass Ihr Euer Kind als Regelkindergartenkind in die integrative heilpädagogische Gruppe geben würdet?

14 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 8.) Fühlt Ihr Euch bisher umfassend über das Angebot und die Details zu der integrativen heilpädagogischen Gruppe informiert?

15 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 9.) Habt Ihr Bedarf über eine zusätzliche Veranstaltung zum Thema?

16 GEB Weingarten Ergebnisse Was haben wir herausgefunden? 10.) Hier habt Ihr Gelegenheit noch weitere Anmerkungen abzugeben: Beschwerde über persönliche Form Du Lob und Dank fürs Engagement des GEB Vorbereitung der ErzieherInnen? Gruppe klingt wie Sammellager für Problemfälle Wie werden Eltern auf die Probleme ihrer Kinder angesprochen? Forderung für eine Gruppe mit hochbegabten Kindern Persönliche Ablehnung Entfernung / Einzugsgebiet Finanzierungsproblem Abwarten, da Kinderbetreuung im Wandel


Herunterladen ppt "GEB Weingarten Liebe interessierte Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie das vorläufige Ergebnis der GEB-Umfrage."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen