Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar: Entwicklung verteilter eingebetteter Systeme WS05/06 Betreuer: Info: www.swt.cs.tu-berlin.de/lehre/eks.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar: Entwicklung verteilter eingebetteter Systeme WS05/06 Betreuer: Info: www.swt.cs.tu-berlin.de/lehre/eks."—  Präsentation transkript:

1 Seminar: Entwicklung verteilter eingebetteter Systeme WS05/06 Betreuer: Info:

2 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Übersicht I Focal Point Technologie Demo: Anwendungsbeispiel CMMI Methodische Unterstützung durch Focal Point Zusammenfassung

3 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Focal Point I Hilft bei dem Prozess der Entscheidungsfindung Erfassung wichtiger Produktdaten Visualisierung Analyse Evaluiert Produkte/Projekte entsprechend der Nachfrage auf dem Markt, Ressourcen und Kosten

4 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Focal Point II Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Kunden Focal Point muss konfiguriert werden für jedes Projekt Kann mit DOORS® kombiniert werden

5 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Beispiele I Zeitmanagement

6 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Beispiele II Ordneransicht

7 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Technische Übersicht OraclePostgreSQL

8 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Struktur der Focal Point Datenbank

9 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Demo Vergleich von mehreren Autos hinsichtlich der Kriterien Design und Preis Live am Tool vorgeführt

10 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Weitere Features die nicht vorgestellt wurden Filterung von Daten Verlinkung von Informationen Rollenbasierte Zugriffsberechtigung Versionisierung und UNDO - Funktion

11 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Übersicht II Focal Point Technologie Demo: Anwendungsbeispiel CMMI Methodische Unterstützung durch Focal Point Zusammenfassung

12 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler CMMI (Capability Maturity Model Integration) Dient der Bewertung und Optimierung von Produkt - Entwicklungsprozessen in einem Unternehmen 4 Kategorien von CMMI Process Areas: Process Management Project Management Engineering Support

13 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler CMMI - Engineering Process Areas REQM – Requirements Management: Pflege von Requirements RD – Requirements Development: Identifizierung von Kundenwünschen und Übersetzung in Produktanforderungen TS – Technical Solution: Entwickelung von techn. Datenpaketen für Produktkomponenten VER – Verification: Verifizierung von Designs vor der Fertigstellung PI – Product Integration: Kombination von Produktkomponenten VAL – Validation: Überprüfung ob Produkte den Anforderungen entsprechen

14 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Methodischer Vergleich: Focal Point und CMMI Konzept Focal Point Unterstützt den Requirements Management Prozess bei der Anforderungserstellung und Änderung von Anforderungen unter Berücksichtigung des Kosten/Nutzen- Kompromisses Unterstützt bei der Auswertung und Interpretation der Kundenwünsche durch Grafiken und Analysen

15 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Zusammenfassung Focal Point Potential als Entscheidungshilfewerkzeug (Visualisierung und Analyse) CMMI Engineering Process Areas Focal Point und CMMI Unterstützung im REQM, RD und TS Bereich

16 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

17 EKS, WS 05/06 TU Berlin&DaimlerChrysler


Herunterladen ppt "Seminar: Entwicklung verteilter eingebetteter Systeme WS05/06 Betreuer: Info: www.swt.cs.tu-berlin.de/lehre/eks."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen