Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Merkur Quelle: Medienarchiv Wikimedia Commons (Nicht mit dem Mond verwechseln!)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Merkur Quelle: Medienarchiv Wikimedia Commons (Nicht mit dem Mond verwechseln!)"—  Präsentation transkript:

1 Der Merkur Quelle: Medienarchiv Wikimedia Commons (Nicht mit dem Mond verwechseln!)

2 untere Konjunktion obere Konjunktion Da Merkur ein innerer Planet ist kann er nicht in Opposition gehen. Opposition wäre wenn Sonne-Erde-Merkur (man beachte die Reihenfolge!!) sich auf einer Linie befinden würden. Bei Merkur geht nur Merkur-Sonne- Erde, man spricht dann von der oberen Konjunktion oder Sonne-Merkur-Erde das wäre dann die untere Konjunktion. Klick Diese, und alle folgenden Darstellungen sind nicht Maßstabgerecht!

3 O S W größte westliche Elongationgrößte östliche Elongation Merkur kann sich, von der Erde aus gesehen, nicht weiter als 28° "rechts und links" von der Sonne entfernen. Prinzip der westlichen- und östlichen Elongation des Merkur. 28° Klick

4 O S W Prinzipieller Merkur Auf- und Untergang im Herbst. Wenn überhaupt ist Merkur in dieser Zeit nur früh, wenn er einen ausreichenden Abstand zur Sonne hat, zu beobachten. Merkur geht vor der Sonne auf und vor der Sonne unter. Klick

5 O S W Prinzipieller Merkur Auf- und Untergang im Frühjahr. Wenn überhaupt ist Merkur in dieser Zeit nur abends, wenn er einen ausreichenden Abstand zur Sonne hat, zu beobachten. Merkur geht nach der Sonne auf und nach der Sonne unter. S Klick

6 Knotenpunkte Merkur- und Erdbahn um die Sonne. Schematische Darstellung, nicht Maßstäblich Erdbahn Merkurbahn Erde Läuft Merkur durch einen Knotenpunkt, können wir Merkur als kleinen schwarzen Punkt vor der Sonnenscheibe sehen. Die Astronomen sprechen von einem Merkurtransit. Knotenpunkt ist die Stelle wo sich die Bahn des Merkur mit einer gedachten Verbindungslinie Sonne-Erde berührt. Wie im Bild zu sehen ist gibt es einen absteigenden- und einen aufsteigenden Knoten. Klick

7 Der Merkur rotiert so, dass er bei zwei Sonnenumrundungen sich genau 3mal um die eigene Achse dreht. Er hat eine sog. gebrochen gebundene Rotation Merkur braucht für eine Umdrehung 58,6462 Tage. Er läuft in 87,969 Tagen einmal um die Sonne. Also rechen wir: einen Sonnenumlauf mal 2 durch eine Rotation. 87,969 * 2 58,6462 = 2, …sind wir großzügig, es sind 3 Umdrehungen Rechenexempel: Alles klar? Link zum Merkur Beenden


Herunterladen ppt "Der Merkur Quelle: Medienarchiv Wikimedia Commons (Nicht mit dem Mond verwechseln!)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen