Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1) Schon gewusst??? 2) Kraftfutter und noch mehr 3) Tiere des Bauern 4) Maschinen des Bauern 5) Die Probleme auf dem Land.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1) Schon gewusst??? 2) Kraftfutter und noch mehr 3) Tiere des Bauern 4) Maschinen des Bauern 5) Die Probleme auf dem Land."—  Präsentation transkript:

1

2 1) Schon gewusst??? 2) Kraftfutter und noch mehr 3) Tiere des Bauern 4) Maschinen des Bauern 5) Die Probleme auf dem Land

3 Kälberiglu Es ist eine Schutzhütte für Kälber, die umzäunt ist, wo die Kälber an der frischen Luft sein können ohne in Gefahr zu geraten. Massentierhaltung Die technisierte Tierhaltung in Großgebieten dient zur Gewinnung möglichst vieler tierischer Produkte. Entmisten M echanisch werden die Ställe sauber gemacht. Ferkel sind Jungtiere des Hausschweins.

4 Kraftfutter Das Futter ist besonders nährstoffreich. Mastschweins Sie geben uns das Schweinefleisch. Mastbulle Der Mastbulle gibt uns Rindfleisch. Spezialisierung Der Bauer hat nur ein Produkt auf seinem landwirtschaftlichen Betrieb, nur Schweine, nur Getreide,..

5 Bullen Sie sind im Sommer auf der Weide, im Winter im Stall; nach zwei Jahren haben sie ihr Schlacht- gewicht erreicht. Schweine Für die Schweine baut man einen Stall für mehr als 700 Tiere; dreimal im Jahr kauft der Bauer Ferkel mit dem Gewicht von 25 kg.

6 Kraftfuttermischanlage Das Kraftfutter wird dort gemischt, damit es den richtigen Gehalt an Eiweiß und Mineralstoffen hat. Maschinen Maschinen helfen bei der Landarbeit. So steuert ein Computer das Futter und Entmisten, ein Chip kontrolliert die Gesundheit,…

7 Massentierhaltung: - Die Herstellung von Kraftfutter in Massen erfordert viel Energie. -Sie gibt den Tieren nur wenig Bewegung, so dass sie schnell krank werden. Gülle (=Exkremente): -Die Gülle muss entsorgt werden. -Übermäßige Verwendung führt zu Geruchbelästigung, Schädigung des Grundwassers und schlechterem Pflanzenwachstum.


Herunterladen ppt "1) Schon gewusst??? 2) Kraftfutter und noch mehr 3) Tiere des Bauern 4) Maschinen des Bauern 5) Die Probleme auf dem Land."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen