Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ausbildung zum Schiedsrichter - Ausgabe 2013 / 2014 Bernd Domurat - DFB-Kompetenzteam.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ausbildung zum Schiedsrichter - Ausgabe 2013 / 2014 Bernd Domurat - DFB-Kompetenzteam."—  Präsentation transkript:

1 Die Ausbildung zum Schiedsrichter - Ausgabe 2013 / 2014 Bernd Domurat - DFB-Kompetenzteam

2 Fußball-Regeln 2013 / 2014 Regel 15 Einwurf Die Ausbildung zum Schiedsrichter - Ausgabe 2013 / 2014 Bernd Domurat - DFB-Kompetenzteam

3 Zur korrekten Einwurfausführung Wann? Wo? Wie? Ball im Spiel? Mitspieler? Abseits? Direkte Torerzielung möglich? wenn der Ball die Seitenlinie am Boden oder in der Luft überschritten hat von der Stelle aus, wo der Ball das Spielfeld verlassen hat mit beiden Händen von hinten über den Kopf wenn der Ball innerhalb des Spielfeldes ist Abstand beliebig aufgehoben nein Regel 15 – Einwurf beide Füße auf/hinter der Linie Gegenspieler? mindestens 2 Meter von der Seitenlinie entfernt Entfernung zur Seitenlinie beliebig Präsentation beenden = Aufruf eines Bildes

4 Der Ball muss dort ins Spiel gebracht werden, wo er das Spielfeld verlassen hat. Der Spieler muss auf der Seitenlinie oder außerhalb des Spielfeldes mit dem Gesicht zum Spielfeld stehen. Der Ball ist im Spiel, wenn er die Hände verlassen und die Seitenlinie überquert hat. Die Mannschaft bekommt den Einwurf, die den Ball nicht zuletzt berührte. Wird der Einwurf nicht korrekt oder an der falschen Stelle ausgeführt, bekommt die gegnerische Mannschaft den Einwurf zugesprochen. Regel 15 – Einwurf Zur korrekten Einwurfausführung Präsentation beenden = Aufruf eines Bildes

5 Nach dem Einwurf darf der einwerfende Spieler den Ball erst wieder spielen, wenn er von einem anderen Spieler berührt wurde. Ansonsten gibt es indirekten Freistoß für den Gegner. Anwerfen eines Gegenspielers ist aus taktischen Gründen erlaubt. Bei heftigem Anwerfen eines Gegenspielers gibt es direkten Freistoß, wo der Spieler getroffen wurde. Eine direkte Torerzielung ist nicht möglich. Es erfolgt Abstoß bzw. Eckstoß. Abseits ist aufgehoben. Regel 15 – Einwurf Zur korrekten Einwurfausführung Präsentation beenden = Aufruf eines Bildes

6 Regel 15 – Einwurf Präsentation beenden = zurück zur Ausgangsfolie

7 Regel 15 – Einwurf Präsentation beenden = zurück zur Ausgangsfolie

8 Regel 15 – Einwurf Präsentation beenden = zurück zur Ausgangsfolie

9 Regel 15 – Einwurf Präsentation beenden = zurück zur Ausgangsfolie

10 Regel 15 – Einwurf Präsentation beenden = zurück zur Ausgangsfolie


Herunterladen ppt "Die Ausbildung zum Schiedsrichter - Ausgabe 2013 / 2014 Bernd Domurat - DFB-Kompetenzteam."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen