Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 5.10.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 5.10."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 5.10.

2 Totalitarismus Autoritarismus Unterschiede - Gemeinsamkeiten Entpolitisierung Massenmobilisierung Religions(freiheit) Starke Bürokratie Korporatismus Begrenzter Pluralismus Herrschaft einer bestimmten Klasse Fokus auf Ideologie Alleinherrschaft Präsidialherrschaft Korruption Mögliche Kategorien

3 Totalitarismus wichtigste Merkmale nach Linz Massenmobilisierung Monismus (=eine Partei) Exklusive Ideologie Vgl. Sie zum Beispiel mit der Einteilung von Brzezinskis totalitärer Herrschaft

4 Autoritarismus wichtigste Merkmale nach Linz Entpolitisierung (z.B. durch Emigration in andere Länder oder innere Emigration) Begrenzter Pluralismus, z.B. auch Bestätigungswahlen Traditionelle Mentalität

5 Autoritäre und Totalitäre Systeme – Was gibt es für Gemeinsamkeiten? Starke Staatsführung Hierarchische Orientierung / vertikales Machtsystem Kontrolle von oben nach unten stark ausgeprägt, also auch von Parteimitgliedern oder Mitgliedern des Herrschaftssystems unabhängige Mechanismen fehlen fast völlig Bestätigungswahlen ???

6 Weitere Merkmale von Authoritarismus oder Demokratie z.B. Grad der Bürgerfreiheiten, Zahl der NGOs, Medienfreiheit etc. (siehe Freedom House und deren Einteilung) Problem: Wie messe ich das?

7 Systematisierung von Linz Linz: v.a. Grad des Pluralismus, klare Klassifizierung fehlt!! Andere Autoren gehen von Herrschaftslegitimation oder Herrschaftsträgern aus. Klare(re) Klassifizierung hilft dabei, spezifischere Kategorien zu finden, die ein Phänomen messen können. z.B. Klassifizierung theokratisch-autoritäres Regime, fokussiert auf die Rolle der Religion und leitet fast automatisch auf Fragen hin wie die religiösen Minderheiten oder auch Frauen behandelt werden.

8 Beispiel Iran finden Sie eine Klassifizierung und spezifische Kategorien, um dieses System zu messen…

9 Text von Beyme Die parlamentarischen Regierungssysteme in Europa: These - Unterscheidung zwischen Exekutive und Legislative ist überholt. Wie ordnet er System zum parlamentarischen Demokratietyp zu? Elf Merkmale, unterteilt in sechs institutionelle und fünf sozial-strukturelle Merkmale. Wie kann man das vereinfachen?

10 Text von Schumpter Schumpeter, Capitalism, Socialism, Democracy Warum wird der Kapitalismus untergehen?


Herunterladen ppt "Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 5.10."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen