Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dokumente Dr. Ulrich Kampffmeyer P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dokumente Dr. Ulrich Kampffmeyer P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH."—  Präsentation transkript:

1 Dokumente Dr. Ulrich Kampffmeyer P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

2 Sprache Geschichte Dokumente Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße Hamburg ©PROJECT CONSULT 2006 Agenda Geschichte Dokument Dokumentenmanagement Zukunft

3 Sprache

4 Dokumente

5 Sprache

6

7 Schrift

8 Sprache

9 Schrift

10 Sprache

11 Schrift

12 Sprache

13 Schrift

14 Sprache Mit freundlicher Genehmigung des regionalen islamischen Prüfungszentrums für Zitate Khanat Alemannia Andalus; Iman Abdullah ; Beauftragter für die Freigabe von wissenschaftlichen Vorträgen München, Ramadan 14; im Jahr der Hedschra 658. Prüfungsgebühr bezahlt.

15 Sprache Schrift

16 Sprache

17 Schrift führt automatisch zum Dokument

18 Sprache Dokument

19 Sprache Definition

20 Sprache Dokument von lateinisch "Documentum der Beweis, das Beispiel, das warnende Beispiel, warnendes Beispiel, das Dokument Dokumentieren von lateinisch "documentare nachweisen, beweisen, aufzeichnen

21 Sprache Definition

22 Sprache Daten Information Content Dokument Record Media Asset

23 Sprache Definition

24 Sprache Dokumente definieren sich durch ihren Inhalt und Rechtscharakter

25 Sprache Definition

26 Sprache Dokument Ausdruck des Bedürfnisses nach Sicherheit und Beständigkeit

27 Sprache Papierdokumente

28 Sprache Analog

29 Sprache Attribute von Papierdokumenten

30 Sprache

31 Originär analog?

32 Sprache Scannen

33 Sprache

34 Originär analog – nach dem Scannen – elektronische Kopie

35 Sprache Elektronisches Dokument

36 Sprache Definition !

37 Sprache Elektronische Dokumente sind schwach- oder unstrukturierte Informationen, die in einem sich geschlossenen, authentischen, zeitpunktbezogen zusammenhängenden und inhaltlich originären Zusammenhang als Einheit in einem elektronischen System als Datei, Bestandteil einer Datei oder digitales Objekt vorliegen.

38 Sprache Ein Dokument kann heute alles sein...

39 Sprache

40 Formen von elektronischen Dokumenten

41 Sprache

42 Formen von elektronischen Dokumenten

43 Sprache

44 Formen von elektronischen Dokumenten

45 Sprache

46 Formen von elektronischen Dokumenten

47 Sprache

48 Formen von elektronischen Dokumenten

49 Sprache

50 Attribute und Struktur von elektronischen Dokumenten

51 Sprache

52 Rechtskraft elektronischer Dokumente

53 Sprache Immer mehr Dokumente entstehen digital und sind nicht mehr für eine physische Repräsentation geeignet

54 Sprache Rechtskraft elektronischer Dokumente

55 Sprache Die Angleichung der Rechtskraft elektronischer und papiergebundener Dokumente ist die Voraussetzung für den elektronischen Geschäftsverkehr

56 Sprache Rechtskraft elektronischer Dokumente

57 Sprache Durch die Verwendung der elektronischen Signatur entsteht aus einer Datei ein Dokument das einem manuell unterzeichneten Papierdokument im Prinzip gleichwertig ist. Die elektronische Signatur sichert vorrangig die Unverändertheit der Nachricht und die Authentizität des Unterzeichers.

58 Sprache Rechtskraft elektronischer Dokumente

59 Sprache Elektronische Signatur Daten in elektronischer Form, die anderen elektronischen Daten beigefügt oder logisch mit ihnen verknüpft sind und die zur Authentifizierung dienen §2 SigG

60 Sprache Dokumentationswürdigkeit

61 Sprache Zwischen Aufbewahrungspflicht, Aufbewahrungswürdigkeit, Redundanz und Spam

62 Sprache Record 15489

63 Sprache Record ISO information created, received, and maintained as evidence and information by an organization or person, in pursuance of legal obligations on the transaction of business

64 Sprache Lebenszyklus

65 Sprache

66 Lebenszyklus

67 Sprache

68 Dokumentenmanagement

69 Sprache Dokumentenmanagement

70 Sprache Dokumentenmanagement Ausdruck des Bedürfnisses nach Ordnung und Nachvollziehbarkeit

71 Sprache Dokumentenmanagement und Dokumente orientierten sich Jahrtausende an einer physisch greifbaren Form Das elektronische Dokumentenmanagement ist der Einstieg in eine virtuelle, immaterielle Welt jenseits aller Tradition

72 Sprache Paradigmenwechsel

73 Sprache

74 Paradigmenwechsel

75 Sprache

76 Paradigmenwechsel

77 Sprache

78 Definitionen

79 Sprache Dokumentenmanagement ist die datenbankgestützte Verwaltung und Erschließung elektronischer Informationen. Dokumentenmanagement im engeren Sinn steht ursprünglich für die Verwaltung elektronischer Dokumente anstelle des Filesystems Dokumentenmanagement im weiteren Sinn steht als Branchenbezeichnung und Sammelbegriff für dokumentenorientierte Technologien wie Archivierung, Dokumentenmanagement im engeren Sinn, COLD, Scannen, Workflow usw.

80 Sprache Definitionen

81 Sprache Definition Records Management ISO fields of management responsible for the efficient and systematic control of the creation, receipt, mainteanance, use and disposition of records, including processes for capturing and maintaining evidence of and information about business activities and transactions in the form of record

82 Sprache Definitionen

83 Sprache Definition Archive ISO 14721: Archive An organization that intends to preserve information for access and use by a designated community. Long Term Preservation The act of maintaining informations, in a correct and independently understandable form, over the long term.

84 Sprache Definitionen

85 Sprache Definition Archivierung PROJECT CONSULT: Elektronische Archivierung ist die unveränderbare, langzeitige Aufbewahrung elektronischer Information Langzeitarchivierung steht für die Bereitstellung von Daten und Dokumenten über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren Revisionssichere Archivierung steht für Archivsysteme, die nach den Vorgaben der Abgabenordnung (HGB AO) und der GoBS Daten und Dokumente sicher, unverändert, vollständig, ordnungsgemäß, verlustfrei reproduzierbar und datenbankgestützt recherchierbar verwalten

86 Sprache Dokumente, Dokumentation und Compliance

87 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002 Alternativen im Dokumentenmanagement

88 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002

89 Sprache Abhängigkeit von elektronischer Information

90 Sprache

91 Abhängigkeit von elektronischer Information

92 Sprache

93 Zukunft

94 Sprache Digital Born?

95 Sprache Die Zukunft der Dokumente sind Daten

96 Sprache Informationsflut!

97 Sprache

98 Unstrukturierte Daten wachsen schneller als strukturierte Unkontrollierte Redundanz Was war eigentlich das Original?

99 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002 Was ist eigentlich das Original?

100 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002

101 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002 Wider die unkontrollierte Kopie!

102 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002 Elektronische Dokumente – nur ein Problem unserer Generation?

103 Sprache © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr- Ulrich Kampffmeyer © PROJECT CONSULT 2002 Der Wechsel von einer physisch greifbaren in eine virtuelle Welt

104 Sprache Les- und Verfügbarkeit von Information?

105 Sprache Probleme der Langzeitarchivierung sind … gelöst

106 Sprache Die Zukunft des Archivs, der elektronischen Dokumente?

107 Sprache Vision eines Archives im Jahr 1994!

108 Sprache © Warner Bros. 1994

109 Sprache Vision eines Archives im Jahr 1994!

110 Sprache © Warner Bros. 1994

111 Sprache Vision eines Archives im Jahr 1994!

112 Sprache © Warner Bros. 1994

113 Sprache Erkki Liikanen

114 Sprache Elektronische Archive sind das Gedächtnis der Informationsgesellschaft Erkki Liikanen EU-Kommissar für die Informationsgesellschaft (ehem.) DLM-Forum 1999

115 Sprache

116


Herunterladen ppt "Dokumente Dr. Ulrich Kampffmeyer P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen