Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

15. Januar 2010 - Tag der Sonnenfinsternis Dhammayangyi-Pagode 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "15. Januar 2010 - Tag der Sonnenfinsternis Dhammayangyi-Pagode 1."—  Präsentation transkript:

1 15. Januar Tag der Sonnenfinsternis Dhammayangyi-Pagode 1

2 totaleringförmigepartielle Sonnenfinsternis Eine Sonnenfinsternis entsteht, wenn sich der Neumond direkt zwischen Sonne und Erde schiebt. Wir sehen nur deshalb nicht bei jedem Neumond eine Finsternis, weil die Mondbahn um etwa 5° gegen die Ekliptik geneigt ist. In den meisten Monaten zieht der Mond über oder unter der Sonne hinweg. die scheinbaren Größen von Mond und Sonne sind fast gleich. Der Mond ist 400mal kleiner als die Sonne, aber auch 400mal näher. Mond Sonne Erde 5° Sonnenfinsternisse können total, partiell oder ringförmig sein

3 Guni-Nord Pagode Guni-Süd Pagode 3 Ringförmige Finsternis maximale Dauer 11 min (in Pagan 8 min) 91% der Sonne ist bedeckt

4 4

5 5

6 6

7 7 Sonnensicheln Michèle Jean-Marie Pichot

8 8

9 Ringförmige Sonnenfinsternis Pagan, Burma Françoise Gröning 9

10 andere Bilder 10 Michèle et Patrick Guérard René DeberdtGeorg Lenzen Jean-Marie Pichot Jean-Claude Sonnier

11 11 am nächsten Tag in der Zeitung


Herunterladen ppt "15. Januar 2010 - Tag der Sonnenfinsternis Dhammayangyi-Pagode 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen