Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internet und SMS Internet und SMS Daniel Rickenbacher Jeremy Deuel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internet und SMS Internet und SMS Daniel Rickenbacher Jeremy Deuel."—  Präsentation transkript:

1 Internet und SMS Internet und SMS Daniel Rickenbacher Jeremy Deuel

2 Inhaltsverzeichnis 1. Theoretische Grundlagen 2. Das Projekt 3. Server und Client 4. Problemlösungen 5. Wir spielen das Spiel 6. Dank

3

4 TCP / IP Transmission Control Protocol / Internet Protocol Transmission Control Protocol / Internet Protocol Regelung der Übertragung von Daten (in Form von sog. Datagrammen) via Internet. Regelung der Übertragung von Daten (in Form von sog. Datagrammen) via Internet. IP-Adresse: vgl. Postadresse, identifiziert einen Computer eindeutig. IP-Adresse: vgl. Postadresse, identifiziert einen Computer eindeutig.

5 http-Kommunikation Server und Client Beides sind Computer Beides sind Computer Ein Server bedient den Client, d.h. der Client schickt eine Anfrage an den Server, und dieser bearbeitet sie. Ein Server bedient den Client, d.h. der Client schickt eine Anfrage an den Server, und dieser bearbeitet sie. Client ist im Prinzip jeder, der einem Server eine Anfrage schickt. Client ist im Prinzip jeder, der einem Server eine Anfrage schickt. Anfrage request Rückgabe response

6 Ein Spiel auf einem Server programmieren, das über verschiedene Interfaces, Handy, , Internet … zugänglich ist.

7

8 1. Schritt: Der GET-Request Der Client sendet einen GET-REQUEST an den Server. Daraufhin ermittelt der Server eine Zufallszahl und stellt dem Client ein Formular zur Verfügung, in welches dieser - Adresse und Tipp einträgt. Was könnte es sein? Mal sehen: 5

9 2. Schritt: Der POST-Request 2. Schritt: Der POST-Request Der Client trägt und Tipp ein und schickt seine Eingaben als Post-Request zum Server. Formular abgeschickt! Hoffentlich gewinne ich auch!

10 3. Schritt: Bearbeitung Der Computer vergleicht den Tipp mit der Zufallszahl und schickt dem Spieler das Resultat per entweder richtig oder falsch. Oh nein! Meine Antwort war leider falsch Es war die 3

11 4. Schritt: Log-File Der Server schreibt die Daten der Interaktion in ein HTML- Logfile. Die Daten beinhalten Datum, IP-Adresse, , Tipp und Lösung. Das Logfile kann vom Spieler angesehen werden. Dieses Spiel macht mir keinen Spass mehr – ich gehe.

12 Socket Interface zwischen Input und Output Stream, d.h. die Verbindung zwischen zwei Computer wird über einen Socket aufgebaut. Dies ist v.a. für Programmierer ein wichtiges Instrument. Interface zwischen Input und Output Stream, d.h. die Verbindung zwischen zwei Computer wird über einen Socket aufgebaut. Dies ist v.a. für Programmierer ein wichtiges Instrument. Aufbau des Sockets Anfrage

13 SMS-Kommunikation

14

15 Wie gebe ich HTML über ein Java-Servlet aus? Es ist umständlich, im Java Sourcecode HTML zu notieren: z.B. Anfuehrungszeichen \ anstatt Trennung von Programmlogik und Darstellung ist nicht gegeben: Unuebersichtlicher Code, schwierige Orientierung Loesung: Separate Klasse, die eine (HTML) Datei von der Disk einliest und direkt in den Browser ausgibt.

16 Wie versendet ein Servlet ein ? Nutzung des Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) Direkte Verbindung mit einem SMTP Server ueber ein Socket Nutzung der SMTP Kommandos (HELO, MAIL TO:, MAIL FROM:, DATA) zur Generierung und zum Versenden eines s. [Kennenlernen der spamIT! METHODE]

17

18 Selber probieren:

19

20 Und das geht so: Es geht nur, wenn sie gewonnen haben! Es geht nur, wenn sie gewonnen haben! Keyword: SBB Keyword: SBB Es gibt folgende Steuerbefehle: Es gibt folgende Steuerbefehle: –startStartet die Eisenbahn –stopStoppt die Eisenbahn –weiche 1Stellt die Weiche 1 –weiche 2Stellt die Weiche 2

21 Dank: An die Betreuer An die Uni Basel An die Stiftung Schweizer-Jugend-Forscht


Herunterladen ppt "Internet und SMS Internet und SMS Daniel Rickenbacher Jeremy Deuel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen