Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Giotto Italienischer Maler und Baumeister. Wann hat Giotto gelebt? Im Mittelalter Toskana (Florenz), aber er ist auch in anderen Städten gewesen. Giotto.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Giotto Italienischer Maler und Baumeister. Wann hat Giotto gelebt? Im Mittelalter Toskana (Florenz), aber er ist auch in anderen Städten gewesen. Giotto."—  Präsentation transkript:

1 Giotto Italienischer Maler und Baumeister

2 Wann hat Giotto gelebt? Im Mittelalter Toskana (Florenz), aber er ist auch in anderen Städten gewesen. Giotto lebte in der Stadt des Mittelalters, als manche Städte, wie Florenz, begannen das Zentrum der Kunst zu werden.

3 1266 (Colle di Vespignano) (Florenz) Sohn des Schmiedes Bondone Lehrer: Cimabue Er ist in viele Städte gefahren und hat viel gearbeitet Im 1287 hat er Ricevuta di Lapo del Pela geheiratet: sie haben 4 Söhne und 4 Töchter gehabt. Das Leben Kuriosität: Der Name Giotto war sein wirklicher Name Giotto war eine Kurzforme von Ambrogio (Ambrogiotto) oder Angelo (Angiolotto)

4 Padua Mailand Florenz Assisi Rom Neapel Rimini Colle in Vespignano, das Haus wo Giotto geboren ist

5 Was hat er in diesen Städte gemacht? Florenz Ognissanti- Madonna oder Maestà (heute in den Uffizien) Dom von Florenz (1334) Assisi Basilika von San Francesco Rom Fresko für Bonifacio VIII Rimini Fresken in der San Francesco Kirche Padua Arenakapelle Beweinung Christi (1305), Cappella degli Scrovegni ( ) Neapel er war bei König Roberto dAngiò (Werke verloren) Mailand er war bei Azzone Visconti (Werke verloren)

6 Erneuer der italienischen Malerei Wegbereiter der florentinischen Renaissance Bewegung und plastische Wirkung Mehr Realität, nicht stilisierte Formen der byzantinischen Meister Tiefe und Perspektive Werke für die Kirchen, religiöser Inhalte, Altarmalerei Rolle bei der Entwicklung einer realistischen Darstellungsweise in Italien Realistische Darstellung der Natur Der Hintergrund spielt keine wichtige Rolle Drückt Gefühle aus Erfindung: Malerei auf nassem Putz Der Styl

7 Man sagt, dass Giotto, als er 10 Jahre alt war, ein Schaf auf Steinen zeichnete. Es war so schön und realistisch, dass der Maler Cimabue Lehrer von Giotto werden wollte. Man sagt auch, dass Giotto einen perfekten Kreis zeichnete. Die Legende

8 Dom von Florenz 1334: Giotto Baumeister am Dom von Florenz Arnolfo di Cambio hatte die Fundamente 1298 begonnen. Der Glockenturm: Von Giotto gebaut Trägt Giottos Name Nach dem Tod von Giotto haben Andrea Pisano und Francesco Talenti die Flachreliefs gemacht und den Bau 1359 beendet. Im Turm gibt es 12 Glocken. Er ist aus weißem, rosafarbenem und grünem Marmor Er hat eine pyramidenförmige Spitze Er ist etwa 85 Metern hoch (geplant waren aber 115 Meter) Die Außenfassade des Turms ist sehr schön: da befinden sich Statuen, die von Donatello und anderen wichtigen Künstlern gefertigt wurden. Von oben kann man ein herrliches Panorama über Florenz sehen.

9 Beweinung Christi (in der Arenakapelle) 2 sitzende Rückenfiguren Gefühl direkt am Geschehen teilzunehmen, Drückt Emotionen aus Hauptgeschehen Körper von Jesus : plastisch, mit Licht und Schatten: Wirklichkeitsgetreu und körperhaft gemalt Maria 3 Marien, Johannes und 2 Apostel Intensiver Gesichtsausdruck Hintergrund nicht sehr wichtig, Schwerpunkt auf dem Körper

10 1310 Heute in den Uffizien (Florenz) aber erst für die Ognissantikirche (Florenz) Nach dem Vorbild von Cimabue aber mit Tiefe und Perspektive : Maria sitzt wirklich auf dem Kissen Füße auf der gleichen Höhe, wie die Knie Oberkörper zur Seite gedreht es scheint, dass Engel und Propheten um den Thron herum sind, weil sie hintereinander stehen Raum: Schatten, Licht Anfang der Entdeckung der Zentralperspektive Ognissanti- Madonna oder Maestà Alle schauen zum Kind und Maria

11 Wörter - r Schmiederil fabbro - r Erneuerlinnovatore - r Wegbereiteril precursore - e Darstellungla rappresentazione - e Erfindunglinvenzione -e Wirkungleffetto - s Inhaltil contenuto -e Altarmalereipittura/ arte per laltare? - r Kreisil cerchio - r Baumeisteril costruttore edile - r Glockenturmil campanile - s Flachreliefsil bassorilievo - e Außenfassadela facciata esterna -s Hauptgeschehenl avvenimento principale wirklichkeitsgetreurealistico - r Schwerpunktil centro


Herunterladen ppt "Giotto Italienischer Maler und Baumeister. Wann hat Giotto gelebt? Im Mittelalter Toskana (Florenz), aber er ist auch in anderen Städten gewesen. Giotto."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen