Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Online-Literatursammlungen Judith Brand EDV für A/A SS 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Online-Literatursammlungen Judith Brand EDV für A/A SS 2010."—  Präsentation transkript:

1 Online-Literatursammlungen Judith Brand EDV für A/A SS 2010

2 EDV für A/A, SS Was sind Online-Literatursammlungen? Digitale Bibliotheken -> eine Bibliothek, die Bücher, Bilder, Ton- und/oder Videoaufnahmen in digitaler Form speichert und zugänglich macht Online-Literatursammlungen sind Digitale Bibliotheken, auf die man übers Internet zugreifen kann Fokus auf Literatur (nicht Bild, Ton, Film, etc)

3 EDV für A/A, SS Übersicht 1. Die gängigsten OLS: 1.1. Project Gutenberg 1.2. Google Books 1.3. Zeno.org 1.4. Wikisource 2. Urheberrechte 3. Vorteile und Zukunft von OLS

4 EDV für A/A, SS 20104

5 5 1.1 Project Gutenberg 1971 gegründet von Michael S. Hart -> älteste Online-Literatursammlung (frei) Ziel: wichtigsten Werke der Weltliteratur elektronisch für jeden frei zugänglich zu machen Name: Project Gutenberg nach Johannes Gutenberg (Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern,15. Jh.) Project Gutenberg Projekt Gutenberg-DE

6 EDV für A/A, SS Project Gutenberg (continued) Alle Werke: Volltexte von Büchern im Public Domain -> frei zugänglich und downloadbar, weil ohne Copyright Großteil der Texte auf Englisch Format: Plain Text (ASCII), HTML, ePub, Mobipocket

7 EDV für A/A, SS ASCII Text:

8 EDV für A/A, SS Hörbücher auf Project Gutenberg Human-read -> example: Peter Pan Computer-generated -> example: Dracula

9 EDV für A/A, SS Growth of Project Gutenberg Publications from 1994 until 2008

10 EDV für A/A, SS Fazit Positiv Website übersichtlich und gut strukturiert Suche einfach downloaden der Dateien ist bequem und unkompliziert Negativ Design der Website (Geschmacksache)

11 EDV für A/A, SS

12 EDV für A/A, SS Google Books eine Dienstleistung von Google Inc. gelauncht 2004 als Goolge Print (kommerziell) Ziel: das in Büchern gespeicherte Wissen der Welt vorwiegend durch Digitalisierung für die Volltextsuche verfügbar zu machen Über 10 Millionen Bücher gescannt (Vergleich Gutenberg: )

13 EDV für A/A, SS Google Books (continued) Werke: Volltexte… - von Büchern im Public Domain, - von Kooperationen mit Verlagshäusern, - von Kooperationen mit Bibliotheken (= problematisch: ohne Zustimmung der Autoren und Urheber) Access: - wenn Urheberrecht abgelaufen: Texte können heruntergeladen werden - sonst: nur einige Seiten können eingesehen werden

14 EDV für A/A, SS Google Books (continued) Access Peter Pan: -> auf Google Bücher und Goole Books limited view

15 EDV für A/A, SS Format : - Scans (nicht immer mit OCR Text Erkennung), - wenn speicherbar: als PDF

16 EDV für A/A, SS Fazit Positiv Website übersichtlich Suche einfach Scans werden bei Google Suche auf Treffer untersucht Negativ Werke im Public Domain trotzdem nicht downloadbar (-> Peter Pan) = nicht nachvollziehbar Überhaupt eingeschränkte Nutzung Ethisch fraglich

17 EDV für A/A, SS

18 EDV für A/A, SS Zeno.org größte Online-Literatursammlung deutschsprachiger Literatur gestartet 2007 (kommerziell) Inhalte basieren u.a. auf CDs und DVDs der Reihe Digitale Bibliothek (Directmedia Publishing GmbH), sowie der deutschsprachigen Wikipedia Format: HTML

19 EDV für A/A, SS

20 EDV für A/A, SS Wikisource Online-Literatursammlung der Wikimedia Foundation (frei) 2003 begonnen (Name: ursprünglich Project Sourceberg) Ziel der dt. WS: E-Texte wissenschaftlich verwertbar zu präsentieren Alle Werke: wie PG Volltexte von Büchern im Public Domain (HTML) -> z.T. verlinkt zu PG und Google Books zum downloaden

21 EDV für A/A, SS Vergleich Lizenz Basis Format Qualität Umfang

22 EDV für A/A, SS Urheberrechte Public Domain (~ Gemeinfreiheit) -> Werke die keinem Urheberrecht mehr Unterliegen In EU: 70 Jahre nach Tod des Autors -> Urheberrecht erlischt In USA: ebenfalls mit Ausnahmen

23 EDV für A/A, SS Urheberrechte PG, Wikisource und Zeno.org -> Texte aus dem Public Domain Google Books digitalisiert auch urheberrechtlich geschützte Texte, macht sie teilweise zugänglich und speichert sie in ihrer Database -> Klagen: z.B. Authors Guild vs. Google

24 EDV für A/A, SS Vorteile & Zukunft OLS Vorteile: für alle zugänglich jederzeit, überall Archivierung, kulturelles Gedächtnis auf Schlagworte durchsuchbare Texte kein Platzproblem Zukunft: werden immer wichtiger rechtliche Situation und Geschäftsmodelle noch unklar

25 EDV für A/A, SS Quellenverzeichnis (Auswahl) Primäre Quellen: (http://books.google.com) Sekundäre Quellen: Endres, Albert/Fellner, Dieter W., (2000) Digitale Bibliotheken. Informatik-Lösungen für globale Wissensmärkte, Heidelberg.


Herunterladen ppt "Online-Literatursammlungen Judith Brand EDV für A/A SS 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen