Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) Das volkswirtschaftliche Kontensystem: - Produktionskonten - Einnahmen- u. Ausgabenkonten der privaten Haushalte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) Das volkswirtschaftliche Kontensystem: - Produktionskonten - Einnahmen- u. Ausgabenkonten der privaten Haushalte."—  Präsentation transkript:

1 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) Das volkswirtschaftliche Kontensystem: - Produktionskonten - Einnahmen- u. Ausgabenkonten der privaten Haushalte - Einnahmen- u. Ausgabenkonten der öffentlichen Haushalte - Kapitalkonten Volkswirtschaftliche Kenngrößen: - Bruttoproduktionswert (BPW) und Nettoproduktionswert (NPW) - Bruttoinlandsprodukt (BIP) und Nettoinlandsprodukt (NIP) Darstellung - Kontenform - Matrixform - Gleichungssystem

2 Produktionskonto in Matrixform ProduktionskostenProduktionserlöse Vorleistungen ……. (X) Wertschöpfung (NPW) Löhne und Gehälter ……. (wN) Gewinne ……. ………. (rK) Abschreibungen ………. (dK) indirekte Steuern Vorleistungen ……. (X) Endnachfrage Privater Konsum ………. (C) Öffentlicher Konsum ……. (G) Bruttoinvestitionen …. (I + dK) Exporte Bruttoproduktionswert (BPW)

3 Einnahmen- Ausgabenkonto der privaten Haushalte in Matrixform EinnahmenAusgaben Löhne und Gehälter ……. (wN) Gewinne ……………. (rK) Transfers Privater Konsum ………. (C) (direkte) Steuern ………. (T) Sparen der privaten HH …… (S) Nettoinlandsprodukt (Y)

4 Einnahmen- Ausgabenkonto der öffentlichen Haushalte in Matrixform EinnahmenAusgaben (direkte) Steuern …….…. (T) Indirekte Steuern Öffentlicher Konsum ……… (G) Sparen der öff. HH ……… (T-G) Staatseinnahmen (T) Staatsausg. + öff. Sparen

5 Kapitalkonten in Matrixform Kapitalfinanzierung (Kreditgewährung) Kapitalverwendung (Kreditverwendung) Privates Sparen ………. (S) Öffentliches Sparen ……. (T-G) Abschreibungen ………. (dK) Bruttoinvestitionen ……. (I+ dK) Sparen + AbschreibungenBruttoinvestitionen oder Kapitalfinanzierung (Kreditgewährung) Kapitalverwendung (Kreditverwendung) Privates Sparen ………. (S) Öffentliches Sparen ……. (T-G) (Netto)Investitionen ………. (I ) SparenInvestitionen

6 VGR-Konten in Matrixform I Ausgaben der Produzenten Ausgaben Private Haushalte Ausgaben Öffentl. Haushalte Kreditver- wendung Summe Einnahmen der Produzenten Einnahmen Private Haushalte Einnahmen Öffentliche Haushalte Kreditgewährung Summe

7 VGR-Konten in Matrixform II Ausgaben der Produzenten Ausgaben Private Haushalte Ausgaben Öffentl. Haushalte Kreditver- wendung Summe Einnahmen der Produzenten Einnahmen Private Haushalte Einnahmen Öffentliche Haushalte Kreditgewährung Summe

8 VGR-Konten in Matrixform III Ausgaben der Produzenten Ausgaben Private Haushalte Ausgaben Öffentl. Haushalte Kreditver- wendung Summe Einnahmen der Produzenten Einnahmen Private Haushalte Einnahmen Öffentliche Haushalte Kreditgewährung Summe

9 Die Investitionen werden in einer geschlossenen Wirtschaft durch das private und das öffentliche Sparen finanziert. In einer offenen Wirtschaft werden Finanzierungsdefizite (-überschüsse) durch Kapitalimporte (- exporte) ausgeglichen. Wichtige Bilanzgleichungen und Definitionen


Herunterladen ppt "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) Das volkswirtschaftliche Kontensystem: - Produktionskonten - Einnahmen- u. Ausgabenkonten der privaten Haushalte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen