Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Historias del Kronen José Ángel Mañas (1994) Montxo Armendáriz (1995)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Historias del Kronen José Ángel Mañas (1994) Montxo Armendáriz (1995)"—  Präsentation transkript:

1 Historias del Kronen José Ángel Mañas (1994) Montxo Armendáriz (1995)

2

3 Referatsverlauf IÜberblick Buch und Film IIKontexte IIIAnalyse

4 Überblick I

5 Hard Facts I Buch (José Ángel Mañas) Jahr:1994 Genre:Drama Struktur extern:14 Kapitel, Epilog Struktur intern:Carlos = Zentrum Erzählform:Ich-Erzähler, Er-Erzähler Erzählzeit:Präsens, chronologisch Auszeichnung:Finalist Premio Nadal

6 Hard Facts I Film (Montxo Armendáriz) Jahr:1995 Genre:Drama Dauer:95 Minuten FSK:ab 18 Jahren Preis:Goya Preis (bestes adaptiertes Drehbuch)

7 Inhalt I Portrait der spanischen Jugend der 90er ~Milieu:Madrider Nachtleben ~Zeit:Sommer 1992 ~Figuren:Carlos (Protagonist) Roberto, Manolo, Miguel, Fierro (Freunde) Amalia, Nuria (Partnerinnen) los viejos, la gorda, el enano (Familie)

8 Inhalt I ~Treffpunkt Kronen-Bar ~Exzessiver Lebensstil ~Carlos ist der Gruppenführer: manipulativ, besessen, ~Gewaltvideos: Henry, Retrato de un asesino American Psycho

9 Zentrale Themen I Moralischer Verfall Drogen und Alkohol Sex und Homosexualität Gewalt und Brutalität Homophobie und Misogynie Identitätskrise GENERATION X

10 Kontexte II

11 José Ángel Mañas II Beweggründe ~1971, in Madrid ~Schrieb Historias del Kronen mit 23 Jahren innerhalb von 14 Tagen ~Neorealist der 90er

12 Kontexte II und Generación X ~US-amerikanischer Begriff ~weniger Wohlstand und Sicherheit für die Jugend ~Generación X von 1970 bis 1981 ~Zweite Generation nach Franco-Diktatur ~Wirtschaftskrise 1993 ~Drogenmissbrauch und AIDS ~Postmovida

13 Postmovida-Autoren II […] La mayor parte de las ficciones que proponen están situadas en un tiempo presente. Esta singularidad, que tiene sus correspondientes excepciones, puede obedecer a que no han vivido la Guerra Civil ni han sufrido conscientemente la dictadura franquista. En este sentido, proliferan las historias protagonizadas por jóvenes que padecen problemas de índole emocional y sexual. […] (Huerta 2006:29)

14 Der Großvater spricht… -Si es que vosotros no os dais cuenta de la suerte que tenéis: no habéis vivido la guerra, ni la posguerra, ni la dictadura. Pero por otra parte no os envidio porque el mundo que os va a tocar vivir es cada vez más deshumanizado.[…] El problema de la droga es terrible. En mi época los jóvenes hacíamos otras cosas. […] hacíamos tertulias y la gente discutía […] (Mañas, 1994:83)

15 Postmovida II ~kein Interesse für Postfranquismus ~Hauptthema ist das vida vacía ~Stoffsammlung aus allen Bereichen: FilmTV MusikComics ~Interdisziplinäres Verhalten der Künste

16 SEX, DRUGS and ROCKnROLL Postmovida II Violence, sex, disease, addiction, terror and, above all, boredom, are the affects and drives that dominate this cultural experience. To a certain extent, the subject of the nineties represents the antithesis of the eighties subject. (Moreiras, 2000:140)

17 Wirkungsgeschichte II ~Vergleich mit Trainspotting und Kids ~Auslöser für eine neue Welle spanischer Literatur ~Katalysator für spanische Rockmusik ~Entstehung des Begriffs Generación Kronen

18 Analyseteil III Besonderheiten des Buchs Besonderheiten des Films Buch und Film

19 Besonderheiten des Buchs III Stil und Sprache ~ jugendsprachliche Lexik und Rhetorik* ~ zukunftspessimistisch ~ systematisches Schlechtreden ~ despektierliche Bezeichnungen cerda, gorda, tronco, marica, maricón, piba, las mujeres son agujeros que huelen mal

20 Besonderheiten des Buchs III Stil und Sprache ~ hispanisierte, englische Begriffe zB: la yonqui, esmelslaiktinspirit ~ Höhepunkt: Ausblendung durch () ~ verschiedene Akzente (philippinisch..)* ~ fahrlässige Punktuation*

21 Besonderheiten des Buchs III Stil und Sprache ~ filmisches, dokumentarisches Schreiben ~ statische Bilder ~ zusammengefügte alleinstehende Szenen ~ ritualisierte Lebensform* ~ viele Dialoge ~ momenthaftes Lesen und interne Fokalisierung

22 Der Großvater spricht… -Si es que vosotros no os dais cuenta de la suerte que tenéis: no habéis vivido la guerra, ni la posguerra, ni la dictadura. Pero por otra parte no os envidio porque el mundo que os va a tocar vivir es cada vez más deshumanizado.[…] El problema de la droga es terrible. En mi época los jóvenes hacíamos otras cosas. […] hacíamos tertulias y la gente discutía […] (Mañas, 1994:83)

23 Besonderheiten des Films III Adaption ~Neuinterpretation und Umgestaltung* ~gesellschaftskritischer als das Buch* ~Handlungsverweise ~Musik nimmt narrative Funktion ein ~Kunstgriff Videokamera*

24 Buch und Film III Carlos und Sex […] Der Jugendliche, der seiner Identität nicht sicher ist, scheut vor der zwischenmenschlichen Intimität zurück oder stürzt sich in intime Akte, die promiskuös ohne echte Verschmelzung oder wirkliche Selbstaufgabe sind. … (Erikson 1998:139)

25 Buch und Film III Carlos und Sex …Wo ein Jugendlicher solch intime Beziehung mit anderen […] nicht in der späten Adoleszenz oder im jungen Erwachsenenalter erreicht, kann er sich unter Umständen auf weitgehend stereotypisierte zwischenmenschliche Beziehungen festlegen und zu einem tiefen Gefühl der Isolierung kommen. […] (Erikson 1998:139)

26 Buch und Film III […] Freud wurde einmal gefragt, was seiner Ansicht nach ein normaler Mensch zu tun imstande sein müsse. […] (Er) sagte einfach lieben und arbeiten. […] (Erikson 1998:139)

27 Danke für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Historias del Kronen José Ángel Mañas (1994) Montxo Armendáriz (1995)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen