Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TRISTANA. Das Buch von Benito Pérez Galdós (Las Palmas de Gran Canaria, 1843 - Madrid, 1920) Tristana: 1892 Realismus > mit Tendenz zum Naturalismus Einfluss:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TRISTANA. Das Buch von Benito Pérez Galdós (Las Palmas de Gran Canaria, 1843 - Madrid, 1920) Tristana: 1892 Realismus > mit Tendenz zum Naturalismus Einfluss:"—  Präsentation transkript:

1 TRISTANA

2 Das Buch von Benito Pérez Galdós (Las Palmas de Gran Canaria, Madrid, 1920) Tristana: 1892 Realismus > mit Tendenz zum Naturalismus Einfluss: Miguel de Cervantes, Don Quijote

3 Galdós und das Kino erste bekannte Filmadaption einer novela galdosiana: 1918, USA einer jener Autoren, deren Werke am häufigsten verfilmt wurden > –exakte und klare Erzählweise –Liebe zum Detail filmischer Literat

4 Der Film Zensur (1963) verzögerte den Drehbeginn 1968: neue Version > Drehbeginn (Koproduktion Spanien/Frankreich/Italien) Premiere: 29. März 1970 in Madrid

5 Der Film Regie: Luis Buñuel Drehbuch: Luis Buñuel und Julio Alejandro Drehort: Toledo und Madrid Hauptdarsteller: Catherine Deneuve (Tristana), Fernando Rey (Don Lope), Franco Nero (Horacio), uvm.

6 Die Adaption Das Buch – Der Film Ein Vergleich

7 Die narrativen Strukturen Drei Teile Buch > Drei TeileFilm > Drei Teile I) Verhältnis zw. Tristana und Don Lope I) Verhältnis zw. Tristana und Don Lope, Liebe zu Horacio und Flucht II) Liebe zw. Tristana und Horacio; Beinamputation II) Don Lopes Einsamkeit III) Leben und Hochzeit Tristanas mit Don Lope III) Rückkehr, Amputation, Hochzeit...

8 Was wird übernommen? Chronologie der Ereignisse: –Aufnahme Tristanas durch Don Lope; die Verführung; die bestehende Hassliebe usw. –die Liebe zu Horacio –die Beinamputation Protagonisten: –Tristana, Don Lope, Horacio, Saturna, usw.

9 Was wird übernommen? tragende Elemente > Thematik –Wandlung der väterlichen Liebe in Begehren, –Übergang Liebe zu Hass –Übergang Leidenschaft zu Gleichgültigkeit –Übergang Stolz in realistische Akzeptanz des Lebens –Emanzipationsidee, etc. > Idee: Freiheit, Ehre, Unabhängigkeit Film 24:11/51:30/58:00

10 Was wird im Film ausgespart? Handlung: –Briefroman zw. Tristana und Horacio im zweiten Teil des literarischen Werkes –Horacios Reise nach Villajoyosa –Operation (Darstellung) Nebenprotagonistin: –Tante Horacios, doña Trini

11 Was wird im Film verändert? Ort und Zeit der Handlung: –Madrid > Toledo –Ende des 19. Jh. > 1920er Handlung –Flucht Tristanas mit Horacio (1:01:00) –Ende

12 Was wird im Film verändert? Hauptpersonen: Zwei Tristanas –die Persönlichkeit Tristanas im Film weicht nach der Beinamputation erheblich jener im Buch beschriebenen Persönlichkeit ab Sensibilität, Einfühlungsvermögen Weibliche Natur geht verloren > harte Züge/spöttisch > absolute Rache: Ende (12:20) (1:18:15) (1:26)

13 Entscheidende Szenen Buñuels Spiel mit dem Element der Vorausahnung mittels Szenenwechsel bzw. Kamera/Perspektivenwechsel –Albtraum: Glockenturm von Toledo (14:20) –Szenen-/Kamerawechsel: Café > Tristana (17:40) –Kameraführung > Verführung (27:30) –Essen; Gepräch Saturna/Don Lope (21:20) –Ende > Szenenwechsel > Geräuschkulisse > Wetter (1:27:50 – 1:35:00)

14


Herunterladen ppt "TRISTANA. Das Buch von Benito Pérez Galdós (Las Palmas de Gran Canaria, 1843 - Madrid, 1920) Tristana: 1892 Realismus > mit Tendenz zum Naturalismus Einfluss:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen