Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tepe, 01.08.2014 Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Brandschutzvortrag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tepe, 01.08.2014 Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Brandschutzvortrag."—  Präsentation transkript:

1 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Brandschutzvortrag

2 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 2 Brandschutzsystem in Deutschland Baulicher Brandschutz Anlagentechnischer Brandschutz Betrieblich- organisatorischer Brandschutz Vorbeugender Brandschutz = Reduzierung des Risikos

3 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 3 Baulicher Brandschutz Brandwände Brandschutztüren usw. Brandwand Brandschutztür zum Brandraum

4 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Brandschutzmangel 4

5 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 5

6 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Rauchmelder / Blitzleuchten 6

7 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Rauchabzugsanlage 7

8 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Warneinrichtung 8

9 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 9 Verhalten im Brandfall

10 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 10 Betrieblich-organisatorischer Brandschutz

11 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 11

12 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Alarmieren 12 Feuerwehr alarmieren: Telefon (Uni) 0 – 112 Telefon (Handy) 112 Druckknopfmelder im Gebäude 112

13 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 13 Die Alarmmeldung enthält: Werspricht ? (Name des Anrufers) Wasist passiert ? (Brand, Unfall, technischer Defekt) Wowird die Feuerwehr gebraucht ? (Adresse, Anfahrt, Einfahrtsnummer) Wieauf besondere Umstände hinweisen: (eingeschlossene Personen, Besondere Gefahren) Warten auf Rückfragen!

14 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 14 Retten / Löschen Betroffene Personen warnen und Gebäude verlassen Mithilfe bei Rettung von Personen (Verletzte, Kinder, Kranke,....) Bei der Brandbekämpfung den Eigenschutz beachten Menschenrettung geht vor Brandbekämpfung!

15 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Erste Hilfe 15

16 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 16 Feuerlöscher Wandhydrant Feuerleiter Brandschutzeinrichtung

17 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Rettungswege Benutzen Sie die Notausgänge Gehen Sie zur Sammelstelle 17

18 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Fluchttürsteuerung 18

19 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 19 Rettungswege Aufzug im Brandfall Nicht benutzen!

20 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Feuerwehraufstellfläche 20

21 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 21 Feuerwehr erwarten und informieren Erwarten Sie die Feuerwehr bei der Zufahrt und informiere sie über die vorherrschende Situation.

22 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 22 Wichtig ist…. Ruhe bewahren!

23 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Weitere Schulungen Erste Hilfe Kurse:Anmeldung bei Herrn Rabe (Tel:3308)  Grundkurse  Trainingskurse Brandschutzschulungen:Anmeldung bei Herrn Tepe (Tel:3307)

24 Tepe, Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz 24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Noch Fragen? Uwe Tepe Sachbearbeiter Brandschutzangelegenheiten Tel.: 3307


Herunterladen ppt "Tepe, 01.08.2014 Referat Arbeits -, Umwelt- und Gesundschutz Brandschutzvortrag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen