Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitskreis Vorbeugender Brandschutz Vortragsthema : 1. Baulicher BrandschutzKarl G. Janssen 2. KüchenbrändeKlaus Roßkamp 3. Fernseh- und ElektrobrändeTheodor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitskreis Vorbeugender Brandschutz Vortragsthema : 1. Baulicher BrandschutzKarl G. Janssen 2. KüchenbrändeKlaus Roßkamp 3. Fernseh- und ElektrobrändeTheodor."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitskreis Vorbeugender Brandschutz Vortragsthema : 1. Baulicher BrandschutzKarl G. Janssen 2. KüchenbrändeKlaus Roßkamp 3. Fernseh- und ElektrobrändeTheodor de Freese 4. KinderbrandstiftungGerd Behrends 5. KraftfahrzeugbrändePhilipp Hans 6. FeuerlöscherJörg Boomgaarden 7. RauchmelderHeinrich Weber Ausarbeitung :

2 Fernseh- und Elektrobrände Ausarbeitung: Theodor de Freese

3 Ein defektes Fernsehgerät hat in den frühen Abendstunden in Ostfriesland einen Sachschaden von verursacht. Die Bewohnerin musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Fernsehbrände Fernsehbrände und sonstige Elektrobrände

4 Es ist festzustellen, dass sich die Fälle häufen, in denen Fernsehgeräte in Brand geraten und deren Besitzer nur knapp einem Unglück entgehen. Fernsehbrände Jährlich sterben in Deutschland ca. 700 Menschen durch Brände in Wohnhäusern und Tausende erleiden Verbrennungen oder Rauchvergiftungen. Ein nicht unerheblicher Teil dieser Brände wird durch defekte Fernsehgeräte verursacht. Fernsehbrände und sonstige Elektrobrände

5 Grundsätzlich ist ein Defekt an einem technischen Gerät immer möglich. Was ist die Ursache? Fernsehbrände Mehr als 70% der Defekte könnten vermieden werden, wenn nicht fahrlässig gehandelt werden würde. Fahrlässig handelt, wer sein Fernsehgerät betreibt, obwohl es zeitweise aussetzt. Das heißt, das Gerät ist defekt und wird dennoch weiterhin benutzt. Dabei ist zu beachten, dass in der Elektronik eine Sekunde schon eine Ewigkeit ist.

6 Wodurch entsteht ein Brand in einem Fernsehgerät? Ein Fernsehgerät ist auch heute noch ein komplexes technisches Wunderwerk, in dem mit Spannungen bis zu Volt und Impulsströmen bis 10 Ampère gearbeitet wird. Fernsehbrände Einfache Kontaktfehler in den Leistungsstufen, so genannte kalte Lötstellen, können daher schon zu großen Schäden führen, wenn sie nicht sofort behoben werden. Die Folge einer aufgeschobenen Reparatur ist oftmals eine Verdreifachung der Reparaturkosten, in schlimmsten Fällen ein Wohnungsbrand mit mehreren hunderttausend Mark Schaden oder gar Personenschäden mit Todesfolge!

7 Wodurch entsteht ein Brand in einem Fernsehgerät ? In einem Fernsehgerät entsteht Wärme. Kühlkörper an Leistungsbauteilen haben die Aufgabe die Wärme abzuführen. Fernsehbrände Wer aus welchen Gründen auch immer – sei es aus wirtschaftlichen Gründen, Unwissenheit oder Gleichgültigkeit – fahrlässig handelt, bringt sich und seine Familie in Lebensgefahr! Ist das Gerät verstaubt, entsteht ein Wärmestau; es folgt die Überhitzung mit der bekannten Kettenreaktion bis zur Implosion der Bildröhre.

8 … durch einen in die Handwerksrolle eingetragenen Fachbetrieb. Fernsehbrände Vorbeugen von Fernsehbränden … regelmäßig auf Sicherheit überprüfen zu lassen… Qualitätsprodukte zu kaufen und diese … … jedoch nicht durch selbsternannte Fachleute oder Schwarzarbeiter, sondern … Wichtig ist:

9 Fernsehbrände Vorbeugen von Fernsehbränden Fernsehgeräte nicht in der Nähe von Ofen oder Heizung aufstellen Aufstellung: Der Netzstecker muss schnell erreichbar und leicht herausziehbar sein Fernsehgeräte im Schrank oder im Regal sollen einen abstand von mindestens 10 cm umlaufend zum Gehäuse haben, sonst entsteht ein Wärmestau Fernsehgeräte weit entfernt von leicht brennbaren Gegenständen aufstellen

10 Keine Zeitschriften, Bücher oder Decken auf das Gerät legen. Durch abgedeckte Lüftungsschlitze entsteht ein Wärmestau Vorbeugen von Fernsehbränden Fernsehbrände Betrieb: Bei längerer Abwesenheit und über Nacht immer mit dem Netzschalter ausschalten Alle zwei Jahre Staub in einer Fachwerkstatt entfernen lassen Bei Knistern und Brandgeruch sofort das Gerät ausschalten und Netzstecker ziehen Bei längerer Abwesenheit (Urlaub) Netz- und Antennenstecker ziehen

11 Feuer mit einer Decke (kein Kunststoff) oder Feuerlöscher ersticken Vorbeugen von Fernsehbränden Fernsehbrände Ernstfall: Auf keinen Fall mit Wasser löschen. Die Bildröhre implodiert Nicht von vorn, sondern von der Seite löschen Achtung: Beim Verbrennen von Kunststoffen entstehen giftige Rauchgase Bleibt der erste Löschversuch erfolglos, Fenster und Türen schließen und das Haus verlassen Feuerwehr alarmieren und das Eintreffen der Feuerwehr abwarten

12 Fernsehbrände Fernsehbrände und sonstige Elektrobrände

13 Mit wenig Aufwand viel Sicherheit für ihre Familie und sich selbst. Rauchmelder retten Leben! Fernsehbrände


Herunterladen ppt "Arbeitskreis Vorbeugender Brandschutz Vortragsthema : 1. Baulicher BrandschutzKarl G. Janssen 2. KüchenbrändeKlaus Roßkamp 3. Fernseh- und ElektrobrändeTheodor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen