Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vienna Emotion Recognition Task – Kurzform (VERT – K) Kurzer Überblick Birgit Rauchbauer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vienna Emotion Recognition Task – Kurzform (VERT – K) Kurzer Überblick Birgit Rauchbauer."—  Präsentation transkript:

1 Vienna Emotion Recognition Task – Kurzform (VERT – K) Kurzer Überblick Birgit Rauchbauer

2 VERT – K (Pawelak, 2004) Erfassung der Emotionserkennung Kurzform des VERT 160 (Hoheisel, 2003) Weiterentwicklung der Computerized Neurobehavioral Probes (CNP) (Gur,1992; Kryspin-Exner, 2003) 160 Fotos: evozierte Gefühlsausdrücke: Freude, Trauer, Wut, Angst, Neutral Geschlecht, Altersgruppe, Gefühlsausdruck Vienna Memory of Emotion Recognition Tasks (VIEMER): Einfluß von Erinnerung an emotionalen Gesichtsausdruck auf Wiedererkennung dieses Gesichts

3 VERT – K (Pawelak, 2004) 36 Items Freude, Trauer, Angst, Wut, Ekel, Neutral – je 6 Bilder Kaukasier Gesamtwert (Σ aller richtiger Antworten) Emotionsspezifischer Gesamtwert (Σ richtige Antworten pro Emotion)

4

5 Anwendung - Beispiele Bipolar I + II (Derntl et al., 2009) (VERT-K, VIEMER): signifikant schlechtere Wiedererkennung in Bipolar I Hormonelle Einflüsse auf Emotionswiederekennung bei Frauen (Derntl et al., 2008) Weitere Daten: Schizophrenie Affektive Störungen

6 Kontakt Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Mag. Birgit Rauchbauer Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit Ihrer Bewerbung: Motivationsschreiben Lebenslauf Schriftprobe (z.b. Seminararbeit)

7 Literatur Hoheisel, B. (2003). Vienna Recognition Emotion Tasks – VERT 160. Konstruktion und Erstanwendung eines für den deutschen Sprachraum entwickelten Emotionserkennungsverfahrens nach dem Konzept des Computergestützten Neuropsychologischen Untersuchungsmaterials (CNP). Unveröffentlichte Diplomarbeit, Universität Wien. Pawelak, U. (2004). Kurzformen der Vienna Emotion Recognition Tasks (VERT-K) und der Vienna Memory of Emotion Recognition Tasks (VIEMER-K). Konstruktion und Erstanwendung. Unveröffentlichte Diplomarbeit, Universität Wien. Gur, R. C., Erwin, R. J. & Gur, R. E (1992). Neurobehavioral probes for physiologic neuroimaging studies. Archives of General Psychiatry, 49 (5), 409– 414. Kryspin-Exner, I., Gur, R.C., Hoheisel, B., Klein, M. & Six, N. (2003) Neurobiohavioral Probes: Adaptierung und Erweiterung von Verfahren zur Computergestützen Neuropsychologischen Diagnostik. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 24, 27-51

8 Literatur Derntl, B., Kryspin-Exner, I., Fernbach, E., Moser, E., & Habel, U. (2008). Emotion recognition accuracy in healthy young females is associated with cycle phase. Hormones and Behavior, 53(1), doi: DOI /j.yhbeh Derntl, B., Seidel, E. M., Kryspin-Exner, I., Hasmann, A., & Dobmeier, M. (2009). Facial emotion recognition in patients with bipolar I and bipolar II disorder. British Journal of Clinical Psychology, 48, doi: Doi / x404845


Herunterladen ppt "Vienna Emotion Recognition Task – Kurzform (VERT – K) Kurzer Überblick Birgit Rauchbauer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen