Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober 2009 1 Mikrocomputertechnik Jürgen Walter Speicher-Quickie Beschreibung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober 2009 1 Mikrocomputertechnik Jürgen Walter Speicher-Quickie Beschreibung."—  Präsentation transkript:

1 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Mikrocomputertechnik Jürgen Walter Speicher-Quickie Beschreibung

2 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Lernziele: Ansprechen der einzelnen Adressbereiche Befehle um einzelne Adressbereiche anzusprechen Motivation: Der menschliche Körper – Otto Waalkes – You Tube

3 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Voraussetzungen IDE-Quickie Port-Quickie

4 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Wiederholung REG51.inc Definition der Hardware Zuordnung der Register zu Adressen – Namen Alte Bezeichnung der REG51.inc = REG51.pdf Jeweils eine Speicherzelle mit 8 Bit hat eine Adresse D:0xnn

5 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Speicherbereiche - Speichersegmente Interner Datenspeicher D:0x## interner Datenspeicher I:0x## indirekt adressierbare Datenspeicher B:0x##.# Bitadressierbare Datenspeicher Externe Speicher – kann auf Chip sein X:0x#### Externe Datenspeicher C:0x#### Programmspeicher

6 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober DB Reservierung von Programmspeicher C:0x0000 ORG 2000h – Anweisung an den Compiler / Assembler: Stelle den PC Program Counter auf Adresse 2000h ORG ist eine Anweisung an das Übersetzungsprogramm Programmspeicherbereich 0x0 bis 0xFFFFh 0h bis FFFFh 0 bis 65535

7 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Programmauszug: Adress-Befehle

8 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober ÜBUNGEN: Ü01 Laden Sie das Programm karlsruhe.de/8051/K11/ASM/WS08/8051_ADRES S-BEFEHLE.txt karlsruhe.de/8051/K11/ASM/WS08/8051_ADRES S-BEFEHLE.txt Führen Sie das Programm Adress-Befehle / Speicher aus im Debugger aus.

9 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Ü 02 Welche Adresse im internen Datenspeicher hat der Akku? Suchen Sie zu den in Programm Adress-Befehle ausgeführten Befehle die allgemeine Form. BefehlAllg. BefehlBemerkung mov A,#040hMov A,#const874h Lade A mov R1,#03Bh mov R0,A mov 3CH,#0C3H mov 3BH,3CH

10 Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober Quickies – schnell und intensiv lernen Ziel erreicht!


Herunterladen ppt "Mikrocomputertechnik 1 Einführung Prof. J. Walter Stand Oktober 2009 1 Mikrocomputertechnik Jürgen Walter Speicher-Quickie Beschreibung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen