Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Zertifikat Dedizierte Systeme SoSe 2010 Dozentin: Susanne Kurz Referentin: Yvonne Klich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Zertifikat Dedizierte Systeme SoSe 2010 Dozentin: Susanne Kurz Referentin: Yvonne Klich."—  Präsentation transkript:

1 IT-Zertifikat Dedizierte Systeme SoSe 2010 Dozentin: Susanne Kurz Referentin: Yvonne Klich

2 Inhalt 1. Was ist drupal? 1. Entstehung 2. Verwendung 3. Warum drupal? 2. Installation 3. Grundbegriffe 1. Administration 2. Modul-Beispiele 4. Quellen & Weiterführendes 2 IT-Zertifikat Drupal

3 Was ist drupal? Open-Source-Content-Management-System Open Source = kostenlos, ständig in der Weiterentwicklung Unterliegt der GNU General Public License CMS = Software für die Erstellung, Organisation, Modifikation und das Entfernen von Informationen in Form von Bildern, Dokumenten, Skripts, Klartext kurz: drupal ist nützlich, wenn man große Mengen von Informationen organisieren und präsentieren möchte 3 IT-Zertifikat Drupal

4 Entstehung Dries Buytaert und Hans Snijder nutzen eine gemeinsame Internet-Verbindung Sie basteln eine News-Site, die zusätzlich zur einfachen Verbindung auch den Austausch von News und anderen Informationen unterstützen würde 2001 wird der Code veröffentlicht und drupal wird zu Open Source 4 IT-Zertifikat Drupal

5 Verwendung Community-Portal-Sites Persönliche Websites Fansites Unternehmens-Intranet- oder –Websites Internationale Sites Kunst, Musik, Multimedia Und was euch sonst noch so einfällt… 5 IT-Zertifikat Drupal

6 Warum drupal? Leicht einzurichten und auszuführen Unterstützt eine intuitive Arbeitsweise Flexibel und erweiterungsfähig 6 IT-Zertifikat Drupal

7 Installation 1 1. Download der Datei von 1. Eventuell Download eines Entpackers, der.tar kennt 2. Entpacken der Datei in den Ordner /htdocs des xampp-Paketes 3. Umbenennen des Ordners in drupal6 zur einfacheren Identifikation 4. Kopieren der /sites/default.settings.php und umbenennen der Kopie in settings.php 7 IT-Zertifikat Drupal

8 Installation2 1. Starten des Xampp 2. Anlegen der Datenbank drupal6 (=Ordnername!!) in 3. Aufrufen von 4. Der Installationsanweisung folgen 5. Fertig 8 IT-Zertifikat Drupal

9 Grundbegriffe Node = eine Einheit für den Inhalt, wie eine Seite, ein Artikel oder ein Blogeintrag Theme = Farbschema, wie eine Seite angezeigt wird Block = fester Behälter für Inhalte, wie das Navigationsmenü oder das Log-In-Feld 9 IT-Zertifikat Drupal

10 10

11 Administration von drupal Inhaltsverwaltung (Erstellen und Freigeben) Strukturierung (Aussehen der Seite) Benutzerverwaltung (Zugriffsrechte) Einstellungen Berichte 11 IT-Zertifikat Drupal

12 Modul-Beispiele Taxonomie (Organisation von Inhalten) Views (dynamische Inhaltslisten) CCK Content Construction Kit WYSIWYG (What you see is what you get) Etc. etc. etc. 12 IT-Zertifikat Drupal

13 Quellen & Weiterführendes (offizielle Site) (deutsche Site) (Alles Wissenswerte + das Drupal Kochbuch) »Drupal« 2006 by Redline GmbH, Heidelberg 13 IT-Zertifikat Drupal


Herunterladen ppt "IT-Zertifikat Dedizierte Systeme SoSe 2010 Dozentin: Susanne Kurz Referentin: Yvonne Klich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen