Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das OpenGisConsortium Referent: Christoph Schaefer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das OpenGisConsortium Referent: Christoph Schaefer."—  Präsentation transkript:

1 Das OpenGisConsortium Referent: Christoph Schaefer

2 Inhalt des Vortrags Was ist OGC Motivation Vision Stand der Dinge

3 Was ist OGC? Open Gis Consortium, Inc. (OGC) gegründet 1994 in den USA Ziel: offene, interoperable GIS-Systeme für den Zugang zu und in die Verarbeitung von Geodaten non-profit Organisation

4 OGC-Mitglieder Software-Hersteller Hardware-Hersteller Integratoren Datenlieferanten Behörden Universitäten und Forschungslabors

5 Software-Hersteller Advanced Visual Systems Autodesk Bentley Systems CADcorp (UK) ESRI Formida Genasys II Informix Software Intergraph L.A.S. (Canada) Laserscan (England) MapInfo Microsoft Netscape Object Management Group (OMG) Oracle PCI Remote Sensing (Canada) Sedona Geoservices SHL Vision Solution (Canada) SmallWorld Systems (UK)

6 Hardware-Hersteller Apple Computer Digital Equipment Corp. Hewlett-Packard IBM Siemens Nixdorf Informationssysteme Sun Microsystems Silicon Graphics, Inc. Trimble Navigation

7 Universitäten und Labors Agircultural Univ. of Norway Brigham Young Univ. Cadastre (Niederlande) CSELT (Italien) Ecole Polyt. Fed. De Lausanne (Schweiz) Ecole, Inst. Of Geodesy (Schweiz) Finnish Geodetic Institute Free U. of Brussels (Belgien) INHA University (Korea) INSA (U. of Lyon, Frankreich) ITC (Niederlande) National Univ. of Singapore NCGIA New York University Norwegian Univ. of S&T Pusan National University (Korea) Regional Science Institute (Japan) Rutgers Univ. SINTEF (Norwegen) Technical U. of Vienna (Österreich) TKE (Italien) U. of Arkansas – CAST U. of Aukland (Neuseeland) U. of Cal., Berkeley – CEDR U. of Cal., Berkeley Lawr. Berk. Labs U. Of California, Los Angeles U. of Illinois – USIP U. of Münster, Inst. For Geomatics (BRD) U. of Vechta (BRD) U. of Zürich (Schweiz) Utrecht U. Ctr. Für Geoecology (Niederlande) Warsaw Universität

8 Problematik Erfassung von Geodaten in einem System Bearbeitung später an einem anderen System von anderen Leuten Beide Systeme benutzen nicht die gleichen Formate Inkompatibilität

9 Motivation Wachsender Markt für GIS-Systeme Gedanke der Globalisierung –Geodaten werden standardisiert

10 Vision von OGC Vollständige Integration von Geodaten und ihrer Verarbeitung in die normale Datenverarbeitung Verbreitung der Nutzung von GIS in der IT- Industrie

11 Vorgehensweise OGC produziert Spezifikationen für Interoperable Systeme zur Verarbeitung von Geodaten Technical Committe (TC) erstellt Abstract Specifications –Request for Proposal (RFP): Ausschreibung für implementierbare Spezifikationen auf Grundlage des Abstract Specifications und technischer Randbedingungen –Mehrstufiger und komplexer Konsensprozess zur Auswahl der endgültigen Spezifikation

12 Stand der Dinge 130+ Mitglieder; Industrie beteiligt sich Aktive Beziehungen zu OMG (Object Managment Group) OpenGIS TM – Guide (relativ alt) OpenGIS Abstract Specification OpenGIS Simple Feature Specification für OLE/COM CORBA und SQL

13 GIPSIE Projekt EU-Projekt GIPSIE (läuft seit ) GIS Interoperability Project Stimulating the Indusrty in Europe Teilnehmer: –TU Wien (Prof. A. Frank), TU Münster (Prof. W. Kuhn) –Joint Research Center, Ispra –Intergraph, LaserScan, SICAD Geomatics Ziel: –Organisation des Informationsaustausch zwischen OGC und europäischen Anwendern

14 Fragen ?!? Open GIS Consortium, Inc. 35 Main Street, Suite 5 Wayland, MA (USA)


Herunterladen ppt "Das OpenGisConsortium Referent: Christoph Schaefer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen