Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 1 Literatur Bartelme, N., 1995: Geoinformatik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 1 Literatur Bartelme, N., 1995: Geoinformatik."—  Präsentation transkript:

1 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 1 Literatur Bartelme, N., 1995: Geoinformatik - Modelle, Strukturen, Funktionen. Springer Verlag, Berlin / Heidelberg. Bill, R., 2009a: Grundlagen der Geo-Informationssysteme. 1. Hard- ware, Software und Daten (Gebundene Ausgabe). Wichmann, Heidel- berg; 5. Aufl. Okt (ältere Auflagen in Bibliotheken und im Internethandel erhältlich). ISBN-10: , ISBN-13: Bill, R., 2009b: Grundlagen der Geo-Informationssysteme. 2. Analysen, Anwendungen und neue Entwicklungen (Gebundene Ausgabe). Wichmann, Heidelberg; 4. Aufl. Okt (ältere Auflagen in Bibliotheken und im Internethandel erhältlich). ISBN-10: , ISBN-13: Bill, R. & Zehner, M.L., 2001: Lexikon der Geoinformatik, Wichmann, Heidelberg.

2 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 2 Bollmann, J. & Koch, W.G., 2002: Lexikon der Kartographie und Geomatik, Spektrum-Akademischer Verlag. Burrough, P.A., & McDonnell, R.A., 1998: Principles of Geographical Information Systems (Spatial Information Systems). Oxford University Press, USA; 2nd edition (April 9, 1998). Language: English. ISBN-10: , ISBN-13: Dickmann, F., & Zehner, K., 1999: Computerkartographie und GIS (Taschenbuch). Westermann. ISBN-10: , ISBN- 13: ESRI (Environmental Systems Research Institute), 1998: ESRI Shapefile Technical Description, support/whitepapers/ao_/shapefile.pdf. Hessisches Landesvermessungsamt, 2000: Topographische Karten – Kennenlernen und Verstehen, 3. Aufl.

3 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 3 Literatur Kennedy, M & Kopp, S, 2000: Understanding Map Projections, ESRI, Redlands, CA, USA. LVA BW (Landesvermessungsamt Baden Württemberg), 2006: Gradnetz und Gitter auf Karten. Wilkonson, G.G.; Fischer, P.; Jackson, M.; Menz, G., & Wicket, M, 1986: Review of Integrated Geo-Information-Systems Techniques. Final Report on ESA Contract No 6084/84/D/JS/(SC). A Study on Integrated Geo Information Systems, Husmann, H., & Schulz, K.: Step by Step das GIS Tutorium: ArcGis_Tutorial/index.htm ArcGis_Tutorial/index.htm Anonymous: GISWiki.

4 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 4 Bezugsquellen für Geodaten Freie und kostenpflichtige Bezugsquellen für Geodaten (Raster u. Vektor)

5 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 5 GIS Software Kommerzielle Produkte (Auswahl) ArcGIS von ESRI, IDRISI Selva von Clark Labs, Cadcorp SIS von Cadcorp, Orbit GIS von Orbit Geospatial Technologies, Maptitude von Caliper Corporation, TopoL von TopoL, Manifold System von Manifold Net Ltd.,

6 Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 6 GIS Software Freie Produkte (Auswahl) Quantum GIS (QGIS), gvSIG, OpenJUMP GIS, uDIG, GRASS GIS, SAGA GIS,


Herunterladen ppt "Winfried Kurth und Felix Mader, Ökoinformatik, Biometrie und Waldwachstum, Georg-August-Universität Göttingen – Folie 1 Literatur Bartelme, N., 1995: Geoinformatik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen