Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Alexander Stockinger. Zum Institut…. 1. Stiftungslehrstuhl in Ö. (2000) Studierende: ca. 400 Beginn WS 07/08 > 100 AbsolventInnen pro Jahr Angewandte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Alexander Stockinger. Zum Institut…. 1. Stiftungslehrstuhl in Ö. (2000) Studierende: ca. 400 Beginn WS 07/08 > 100 AbsolventInnen pro Jahr Angewandte."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Alexander Stockinger

2 Zum Institut…. 1. Stiftungslehrstuhl in Ö. (2000) Studierende: ca. 400 Beginn WS 07/08 > 100 AbsolventInnen pro Jahr Angewandte Forschung Schnittstelle zur Praxis Kontakt: Freistädter Straße 315/1 Tel.: 0732/ Mail: 2008: 8 Jahre IUG!

3 Mag. Alexander Stockinger Zum Vortragenden….. Stellv. Institutsvorstand IUG Ausbildung: Studium HW Doktoratsstudium (60%) Zweitstudium WiPäd (90%) Berufserfahrung: Bis 2002 Ars Electronica Center Seit 2002 an der JKU seit 2003 am IUG auch tech2b Lektor TU Budweis, Kunst Uni, TNF, Erwachsenenbildung 0732/

4 Mag. Alexander Stockinger Vorstellung & Überblick über Lehrangebot Studienplanung, Zeitmanagement und Prüfung Ihr persönlicher Nutzen als Absolvent/in des IUG Ihr Studium am Institut…

5 Mag. Alexander Stockinger Absolventenprofil: Bin Generalist/in Wollte Gesamt-Überblick über BWL und rechtliche Themen erhalten Wunsch nach sinnvoller Ergänzung zur anderen Spezialisierung Wunsch nach Praxisnähe Möglichkeit, Kontakte zur Praxis zu knüpfen Einblick in alle Teile eines Unternehmens – von RW/Controlling über Marketing bis zu Personal Möchte irgendwann gründen/übernehmen Warum Unternehmensgründung?

6 Mag. Alexander Stockinger Das IUG-Team

7 Mag. Alexander Stockinger Institutsvorstand +43/732/ Sprechstunde: tel. Voranmeldung Sekretariat Univ.-Prof. Dr. Norbert Kailer KS Förderung der UG I, II SE Theorie und Empirie Diplomandenseminar DissertantInnenkolloquium

8 Mag. Alexander Stockinger Service zu Kursen UG/FUG Wissenschaftl. Mitarbeiter o. D. David Böhm Tel: 0732/ Servicezeiten: Mo.-Do.: – Uhr Kopiervorlagen Hörerscheine etc.

9 Mag. Alexander Stockinger Sekretariat Fr. Judith Miny Sprechstundentermine Prof. Kailer Servicezeiten: Di., Mi., Do.: 9 – 11Uhr Mi:13:30 – 15:00 Uhr +43/ oder

10 Mag. Alexander Stockinger Mag. Dr. Tina Gruber-Mücke Wissenschaftl. Mitarbeiterin mit Doktorat Seminar 1 Innovative Unternehmensgründung IK4 Ausgewählte Bereiche der Unternehmensentwicklung Tel.: +43/732/ Sprechtag: Mi., – Uhr, tel. Voranmeldung

11 Mag. Alexander Stockinger Mag. Freimuth Daxner Wissenschaftlicher Mitarbeiter m. Diplom IK 1 aus Unternehmensgründung Unternehmer (Funtasia) Tel.: DW Sprechstunde: tel. Vereinbarung

12 Mag. Alexander Stockinger Mag. Dr. Gerold Weiß, MBA KS Unternehmensgründung I, II SE Gründungsmanagement I, II Leiter Transferzentrum Entrepreneurship und Unternehmensgründung an der FH OÖ, davor 6 Jahre am IUG tätig. Kurse Unternehmensgründung I, II

13 Mag. Alexander Stockinger Erwerb von Kenntnissen zur Vorbereitung, Planung, Durchführung und Kontrolle von Management-/Gründungs-Projekten Fundierte Managementausbildung im Bereich Unternehmensgründung und –entwicklung, BWL der KMU Lehr- & Lernziele IUG Hilfestellung für erfolgreiche eigene Gründung/Nachfolge (Businessplan)

14 Mag. Alexander Stockinger Gründung/ Entwicklung Personal Steuern Finanzierung RW/ Controlling Recht Marketing Business Plan Unternehmensgründung = Querschnittsmaterie

15 Mag. Alexander Stockinger Einstieg Schwerpunkt nur WS Arithmetisches Mittel = Ende Prüfung Schwerpunktfach Arithmetisches Mittel = Ende Fachprüfung Spezialisierung EK KS UG I 40 ECTS IK 1 oder IK 2+3 Seminar 1 KS Förderung UG I WS 08/09 SS 09 IK 4 oder IK 5+6 Seminar 2 WS 09/10 KS UG II KS Förderung der UG II SS 09 Einstieg & Zeitmanagement Einstieg Spezialisierung auch im SS

16 Mag. Alexander Stockinger Fachexperten & LektorInnen

17 Mag. Alexander Stockinger Praxis: Inhalte der IKs WS 08/09 Ausgewählte Bereiche des GründungsmanagementDaxner Positioning und Selbstvermarktung für JungunternehmerNeuhauser/Wied Erstellung eines GründungskonzeptesSilberhumer Ausgewählte Problemfelder der Unternehmensentwicklung in KMUKrauss-Hoffmann Ausgewählte Bereiche der UnternehmensentwicklungMücke Innovation LabStockinger Elektronisches Rechnungswesen für Start upsFoißner Reputation des Unternehmers als zentrale GründungsvoraussetzungWieseneder/Gutschelhofer

18 Mag. Alexander Stockinger Praxisbezug Seminarthemen SS 08 Regionale Wirtschaftspolitik: Kapitalmarkt und Börsen Riedler Ausgewählte Bereiche der UnternehmensgründungHasch und –nachfolgeSteinmaurer Theorie und Empirie der UG Kailer Gründungsmanagement II Weiß Kreativität und Ideenfindung ausKrauliz betriebswirtschaftlicher Sicht Innovative UnternehmensgründungGruber-Mücke

19 Mag. Alexander Stockinger Diplomarbeit Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Norbert Kailer Theoretische und Empirische Arbeiten Zeitmanagement: ab Vergabe laut UniStG (6 Monate!!!) Vergabe: Einreichung Bewerbungsbogen plus schriftliches Konzept (10 S.) Voraussetzungen = 1. Abschnitt plus Abschluss IUG als Spezialisierungsfach Entscheidung über eingereichte Konzepte Begleitlehrveranstaltung = Diplomandenseminar

20 Mag. Alexander Stockinger Sonstige Institutsaktivitäten Kunstuniversität Biz-Kick Innovationlab AUGE Unternehmer- dialog Intensive Kooperation mit Wirtschaft und Praxis

21 Mag. Alexander Stockinger Nach Abschluss von UG….. haben Sie ein umfassendes Wissen über die BWL der KMU.. arbeiten Sie als Berater/in bei Bank, Venture Capitalist, Unternehmensberater, Gründerzentrum etc….. werden Sie AUGE-Mitglied.. gründen/übernehmen Sie Ihr eigenes Unternehmen (derzeit ca. 100 IUG- GründerInnen) Nach Abschluss von Unternehmensgründung..


Herunterladen ppt "Mag. Alexander Stockinger. Zum Institut…. 1. Stiftungslehrstuhl in Ö. (2000) Studierende: ca. 400 Beginn WS 07/08 > 100 AbsolventInnen pro Jahr Angewandte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen