Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bestäubung Die Übertragung des Pollens (Blütenstaub) von den Staubbeuteln auf die Narbe der Pflanze heißt Bestäubung. Wie gelingt die Pollenübertragung?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bestäubung Die Übertragung des Pollens (Blütenstaub) von den Staubbeuteln auf die Narbe der Pflanze heißt Bestäubung. Wie gelingt die Pollenübertragung?"—  Präsentation transkript:

1 Bestäubung Die Übertragung des Pollens (Blütenstaub) von den Staubbeuteln auf die Narbe der Pflanze heißt Bestäubung. Wie gelingt die Pollenübertragung? Klicke auf die Begriffe um mehr zu erfahren… Insektenbestäubung Tierbestäubung Insektenbestäubung Tierbestäubung Windbestäubung Selbstbestäubung weiter Lernplatt- form

2 Natur5 Plus, Hauptschule Bayern, Schroedel Pollenkorn Narbe Griffel Fruchtknoten Kelchblatt Der Fruchtknoten im Innern der Blüte enthält eine Samenanlage, in der sich eine reife, weibliche Eizelle befindet. Durch Bestäubung gelangt ein männliches Pollenkorn auf die Narbe der Blüte. weiter

3 Natur5 Plus, Hauptschule Bayern, Schroedel Pollenschlauch männliche Geschlechtszelle Samenanlage Eizelle Das männliche Pollenkorn besteht aus drei Zellen, einer vegetativen Zelle für das Wachstum des Pollenschlauches und zwei generativen Zellen zur doppelten Befruchtung der Eizelle.vegetativengenerativen Die vegetative Zelle treibt nach der Bestäubung einen Pollenschlauch in den Griffel und in den weiblichen Fruchtknoten der Blüte. weiter

4 Natur5 Plus, Hauptschule Bayern, Schroedel Befruchtung Bei der Befruchtung verschmilzt eine der generativen Zelle mit der Eizelle, die andere mit weiteren Zellen der weiblichen Samenanlage zur Bildung eines Nährgewebes. Die befruchtete, weibliche Eizelle wird auch als Zygote bezeichnet. Diese entwickelt sich zum Keimling. Der Samen der Frucht besteht aus dem Keimling und dem umgebenden Nährgewebe. zurück

5 Insektenbestäubung Die am weitesten verbreitete Bestäubungsart ist die Insektenbestäubung. Weiter Dabei bleiben die Pollen an den Insekten haften und werden so weitertransportiert. file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Regula%20Studer/Desktop/bstaub.html

6 Viele Pflanzen bieten Pollen im Überschuss an. Der Pollen wird von den Honigbienen mit der Putzscharte ihrer Vorderbeine aus dem eigenen Haarkleid gebürstet und in den Pollenkörbchen an den Hinterbeinen gesammelt. Weiter Dokumente%20und%20Einstellungen/Regula%20Studer/Desktop/bstaub.html

7 Farbige Blüten weisen auf ein besonderes Angebot hin. Z. B. Bienen besitzen ein Farbengedächtnis und bevorzugen blaue und gelbe Blüten. Die Farben werden von der Pflanze gebildet. zurück Dokumente%20und%20Einstellungen/Regula%20Studer/Desktop/bstaub.html

8 Tierbestäubung Tiere welche die Pflanzen streifen, transportieren an ihrem Fell die Pollen weiter. In den Tropen sind zahlreiche Pflanzenarten auf Vogelbestäubung angewiesen, z.B. durch die Kolibris. Aber auch Bestäubungen durch Fledermäuse oder Schnecken (Haselwurz) kommen vor. zurück

9 Windbestäubung Bei der Windbestäubung werden Massen von Pollen über die Luft auf andere Pflanzen übertragen. Die Pollenkörner sind sehr leicht oder weisen Schwebevorrichtungen wie Luftsäcke auf, z.B. bei der Kiefer. Diese Art der Bestäubung kommt bei vielen Bäumen und Sträuchern vor, welche unauffällig gefärbte Blüten besitzen., z.B. Hasel, Weide, Getreide… Bei der Windbestäubung findet nur ein kleiner Teil der Pollen ihr Ziel. Deshalb müssen diese Pflanzen Pollen im Überschuss produzieren. zurück

10 Selbstbestäubung zurück Dass bedeutet, eine Pflanze wird durch ihren eigenen Pollen befruchtet. Dazu muss Diese zwittrig sein.zwittrig Die Selbstbestäubung geschieht häufig beim Schließen der Blüte, wenn die Pollen die Narbe berühren.

11 vegetativ = ungeschlechtlich generativ = geschlechtlich zurück

12 zwittrig = männlich und weiblich, zweigeschlechtrig zurück


Herunterladen ppt "Bestäubung Die Übertragung des Pollens (Blütenstaub) von den Staubbeuteln auf die Narbe der Pflanze heißt Bestäubung. Wie gelingt die Pollenübertragung?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen