Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schule-des-Glaubens.de. Wir glauben an Gott, den Schöpfer!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schule-des-Glaubens.de. Wir glauben an Gott, den Schöpfer!"—  Präsentation transkript:

1 Schule-des-Glaubens.de

2 Wir glauben an Gott, den Schöpfer!

3 Wir glauben an Gott, den Schöpfer! Schöpfer des Himmels und der Erde!

4 Wir glauben an Gott, den Schöpfer! Schöpfer des Himmels und der Erde! Schöpfer der sichtbaren und der unsichtbaren Welt!

5 Wir glauben nicht an: Pantheismus = die Welt sei Gott Dualismus = zwei ewige Prinzipien Gut/Böse Gnosis = die materielle Welt hinter sich lassen Deismus = Uhrmacherprinzip Materialismus = Ein Spiel der Materie KKK 285

6 Wir glauben nicht an:

7 Pantheismus = die Welt sei Gott

8 Wir glauben nicht an: Pantheismus = die Welt sei Gott Dualismus = zwei ewige Prinzipien Gut/Böse

9 Wir glauben nicht an: Pantheismus = die Welt sei Gott Dualismus = zwei ewige Prinzipien Gut/Böse Gnosis = die materielle Welt hinter sich lassen

10 Wir glauben nicht an: Pantheismus = die Welt sei Gott Dualismus = zwei ewige Prinzipien Gut/Böse Gnosis = die materielle Welt hinter sich lassen Deismus = Uhrmacherprinzip

11 Wir glauben nicht an: Pantheismus = die Welt sei Gott Dualismus = zwei ewige Prinzipien Gut/Böse Gnosis = die materielle Welt hinter sich lassen Deismus = Uhrmacherprinzip Materialismus = Ein Spiel der Materie KKK 285

12 Wir glauben an: Creatio ex nihilo: Gott erschafft in Freiheit aus nichts! KKK296

13 Wir glauben an: Creatio continua!!! Er gibt ihm nicht nur das Sein und das Dasein, sondern er erhält es auch in jedem Augenblick im Sein, gibt ihm die Möglichkeit zu wirken und bringt es an sein Ziel. Diese völlige Abhängigkeit vom Schöpfer zu erkennen, führt zu Weisheit und Freiheit, zu Freude und Vertrauen. KKK 301

14 Urbild der Schöpfung ist Gott selbst. Wie kann ich mir die göttliche Natur vorstellen? Was tut Gott?

15 VATER SOHN HEILIGER GEIST

16 VATER SOHN HEILIGER GEIST Der Sohn wird gezeugt nicht geschaffen.

17 VATER SOHN HEILIGER GEIST Der Sohn wir gezeugt nicht geschaffen. Der HEILIGE GEIST geht aus dem VATER und dem SOHN hervor.

18 Wie kann ich mir die göttliche Natur vorstellen? Die göttliche Natur ist durchaus lebendig; was in ihr hervorgebracht wird, ist so lebendig wie sie selbst. Die Namen der göttlichen Lebensmitteilungen, zeugen" und hauchen", drücken höchstes Leben aus. Da die Lebenstätigkeit in Gott nur geistig sein kann, muss er erkennend und liebend sein Leben mitteilen. Gottes Erkenntnis und Liebe sind aber unendlich und eigenständig, deshalb bringen sie auch unendliche und eigenständige Ergebnisse hervor. Matthias Josef Scheeben, Der Heilige Geist

19 Was tut Gott? Eine Frage, die wohl jeden in Verlegenheit bringt, auch den, der die Antwort ahnt. Das unendliche selige Tun Gottes ist die Heiligste Dreifaltigkeit selbst, ein Tun, das keine Vergangenheit und keine Zukunft kennt, ja auch keine Gegenwart als sich folgender Augenblick. Es ist das unendlich flutende, die ganze Fülle seiende Lohen der Liebe in Zeugung und Umarmung des Sohnes aus dem Herzen des Vaters. P. Eugen Mederlet

20 Diese Zeugung ist ein Seins-Sprechen des alles seienden, aus Liebesglut strömenden Wortes, das den Vater ganz ausspricht und das mit dem Vater in einem gemeinsamen Herzen sich vermählend durchglüht im selber wieder alles seienden Feuer des Heiligen Geistes. Der Heilige Geist ist die Gott seiende Gabe der Liebe, die als Glut-Odem und Kuss so unendlich aus dem einen Schoß der beiden strömt, dass dieser Gluthauch selber als die allumfassende Gabe mit dem Vater und dem Sohn der eine Gott ist. P. Eugen Mederlet

21 VATERSOHN HEILIGER GEIST

22 VATERSOHN HEILIGER GEIST Der VATER spricht sich ganz aus im SOHN. GANZHINGABE

23 VATER Der SOHN empfängt sich und gibt sich dem VATER zurück. GANZEMPFÄNGNIS SOHN HEILIGER GEIST Der VATER spricht sich ganz aus im SOHN. GANZHINGABE

24 VATER Der SOHN empfängt sich und gibt sich dem VATER zurück. GANZEMPFÄNGNIS SOHN HEILIGER GEIST Der HEILIGE GEIST ist die FRUCHT des VATERS UND des SOHNES Der VATER spricht sich ganz aus im SOHN. GANZHINGABE

25 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST

26 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST SOHN sagt: Siehe, ich komme … deinen Willen zu tun Hebr 10,5-7; Ps 40,6-8

27 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST SOHN sagt: Siehe, ich komme … deinen Willen zu tun Hebr 10,5-7; Ps 40,6-8 SOHN sagt: Siehe, ich bin die MAGD des HERRN. Lk 1,38

28 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST SOHN sagt: Siehe, ich komme … deinen Willen zu tun Hebr 10,5-7; Ps 40,6-8 SOHN sagt: Siehe, ich bin die MAGD des HERRN. Lk 1,38 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Benedikt XVI. in Altötting am 11. September 2006

29 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST

30 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST CHRISTUS Vater und Heiliger Geist MARIA Empfängnis Jesus der Menschensohn

31 Die Menschwerdung VATER Hingabe SOHN Empfängnis HEILIGER GEIST CHRISTUS Vater und Heiliger Geist MARIA Empfängnis Jesus der Menschensohn Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Auf diesen Punkt ihrer tiefsten Einheit miteinander führt der Herr mit seiner Antwort hin, … Bendedikt XVI. in Altötting am


Herunterladen ppt "Schule-des-Glaubens.de. Wir glauben an Gott, den Schöpfer!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen