Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Benedikt XVI. in Altötting.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Benedikt XVI. in Altötting."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Benedikt XVI. in Altötting am

4 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Benedikt XVI. in Altötting am 11. September 2006

5 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an.

6 Ich muss JA! - sagen zu meiner Sohnschaft/Tochterschaft.

7 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner Sohnschaft/Tochterschaft. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

8 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner Sohnschaft/Tochterschaft. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN. Ich muss JA! - sagen zu meiner Brautschaft.

9 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner Sohnschaft/Tochterschaft. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN. Ich muss JA! - sagen zu meiner Brautschaft. Ich muss JA! - sagen zu meiner Vaterschaft/Mutterschaft

10 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner Sohnschaft/Tochterschaft. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN. Ich muss JA! - sagen zu meiner Brautschaft. Ich muss JA! - sagen zu meiner Vaterschaft/Mutterschaft Ich muss JA! - sagen zu meiner Bruderschaft/Schwesterschaft

11 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

12 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Tochter eines leiblichen Vaters. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

13 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Sohn einer leiblichen Mutter. Tochter eines leiblichen Vaters. Tochter einer leiblichen Mutter. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

14 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Sohn einer leiblichen Mutter. Sohn des himmlischen Vaters. Tochter eines leiblichen Vaters. Tochter einer leiblichen Mutter. Tochter des himmlischen Vaters. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

15 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Sohn einer leiblichen Mutter. Sohn des himmlischen Vaters. Sohn der himmlischen Mutter. Tochter eines leiblichen Vaters. Tochter einer leiblichen Mutter. Tochter des himmlischen Vaters. Tochter der himmlischen Mutter. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

16 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Sohn einer leiblichen Mutter. Sohn des himmlischen Vaters. Sohn der himmlischen Mutter. Sohn der Mutter-Kirche Tochter eines leiblichen Vaters. Tochter einer leiblichen Mutter. Tochter des himmlischen Vaters. Tochter der himmlischen Mutter. Tochter der Mutter-Kirche Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

17 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Sohn eines leiblichen Vaters. Sohn einer leiblichen Mutter. Sohn des himmlischen Vaters. Sohn der himmlischen Mutter. Sohn der Mutter-Kirche Ich muss meine Sohnschaft (Geschöpf sein) erkennen-, annehmen- und lieben- lernen. Tochter eines leiblichen Vaters. Tochter einer leiblichen Mutter. Tochter des himmlischen Vaters. Tochter der himmlischen Mutter. Tochter der Mutter-Kirche Ich muss meine Tochterschaft (Geschöpf sein) erkennen-, annehmen- und lieben- lernen. Ich muss JA! - sagen zu meiner SOHNSCHAFT / TOCHTERSCHAFT.

18 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

19 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Mich erkennen in meinem Wesen als MANN. (HINGABE) Mich erkennen in meinem Wesen als FRAU. (EMPFÄNGNIS) Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

20 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Mich erkennen in meinem Wesen als MANN. (HINGABE) Mich annehmen lernen in meinem Mann-SEIN. Mich erkennen in meinem Wesen als FRAU. (EMPFÄNGNIS) Mich annehmen lernen in meinem Frau-SEIN. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

21 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Mich erkennen in meinem Wesen als MANN. (HINGABE) Mich annehmen lernen in meinem Mann-SEIN. Mich annehmen in meiner Geschlechtlichkeit. Mich erkennen in meinem Wesen als FRAU. (EMPFÄNGNIS) Mich annehmen lernen in meinem Frau-SEIN. Mich annehmen in meiner Geschlechtlichkeit. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

22 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Mich erkennen in meinem Wesen als MANN. (HINGABE) Mich annehmen lernen in meinem Mann-SEIN. Mich annehmen in meiner Geschlechtlichkeit. Mich lieben als MANN. Mich erkennen in meinem Wesen als FRAU. (EMPFÄNGNIS) Mich annehmen lernen in meinem Frau-SEIN. Mich annehmen in meiner Geschlechtlichkeit. Mich lieben als FRAU. Ich muss JA! - sagen zu meinem MANN-SEIN/FRAU-SEIN.

23 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRAUTSCHAFT.

24 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Brautschaft. Jede Frau jedes Standes lebt in der Brautschaft. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRAUTSCHAFT.

25 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Brautschaft. Ich muss diese Brautschaft lernen. Jede Frau jedes Standes lebt in der Brautschaft. Ich muss diese Brautschaft lernen. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRAUTSCHAFT.

26 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Brautschaft. Ich muss diese Brautschaft lernen. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen Jede Frau jedes Standes lebt in der Brautschaft. Ich muss diese Brautschaft lernen. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRAUTSCHAFT.

27 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner VATERSCHAFT / MUTTERSCHAFT.

28 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Vaterschaft. Jede Frau jedes Standes lebt in der Mutterschaft. Ich muss JA! - sagen zu meiner VATERSCHAFT / MUTTERSCHAFT.

29 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Vaterschaft. Ich muss diese Vaterschaft lernen. Jede Frau jedes Standes lebt in der Mutterschaft. Ich muss diese Mutterschaft lernen! Ich muss JA! - sagen zu meiner VATERSCHAFT / MUTTERSCHAFT.

30 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann jedes Standes lebt in der Vaterschaft. Ich muss diese Vaterschaft lernen. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen. Jede Frau jedes Standes lebt in der Mutterschaft. Ich muss diese Mutterschaft lernen. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen. Ich muss JA! - sagen zu meiner VATERSCHAFT / MUTTERSCHAFT.

31 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRUDERSCHAFT / SCHWESTERSCHAFT.

32 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jede Frau hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRUDERSCHAFT / SCHWESTERSCHAFT.

33 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jeder Mann hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jede Frau hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jede Frau hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRUDERSCHAFT / SCHWESTERSCHAFT.

34 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jeder Mann hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Menschen gibt. Jede Frau hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jede Frau hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jede Frau hat so viele Brüder, wie es Menschen gibt. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRUDERSCHAFT / SCHWESTERSCHAFT.

35 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jeder Mann hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jeder Mann hat so viele Brüder, wie es Menschen gibt. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen. Jede Frau hat so viele Schwestern, wie es Frauen gibt. Jede Frau hat so viele Brüder, wie es Männer gibt. Jede Frau hat so viele Brüder, wie es Menschen gibt. Ich muss diese Bindung und ihre Folgen annehmen-, ernst nehmen-, verantworten- und lieben- lernen. Ich muss JA! - sagen zu meiner BRUDERSCHAFT / SCHWESTERSCHAFT.

36 Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Benedikt XVI. in Altötting am

37 In diesem doppelten JA nimmt der Sohnesgehorsam Leib an. Benedikt XVI. in Altötting am 11. September 2006


Herunterladen ppt "Was sie im tiefsten miteinander zu tun haben, ist dieses zweifache JA, in dessen Zusammenfallen die Menschwerdung geschehen ist. Benedikt XVI. in Altötting."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen