Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation von Fabian Betzing und Timo Lischker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation von Fabian Betzing und Timo Lischker."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation von Fabian Betzing und Timo Lischker

2 Inhalt Was haben wir neues gelernt? Was haben wir neues über das Leben an einer Uni oder arbeiten in einer Firma gelernt? Welche Aufgabenbereiche eines Informatikers sind am interessantesten / nicht so gut? Was fanden wir gut / schlecht am Praktikum? Würden wir unser BoGy nochmal in Informatik (bzw. am KIT) machen? Wie fanden wir das Praktikum insgesamt / was hat uns am meisten beeindruckt? Fazit

3 Was haben wir neues gelernt? Programmieren von Websites mit HTML, Javascript und CSS Texte entschlüsseln Zero-Knowledge Kara-Programmieren Informatik erfordert Kommunikativität Allgemeines über das KIT Arbeiten an einer Entwicklungsfirma Gestalten von Websites mit Typo3

4 Was haben wir neues über das Uni-Leben oder das Berufsleben gelernt? Am Anfang über 800 Studenten Viele brechen Studium ab wegen Desinteresse Beim IT-Studium viel Mathematik Sehr viel Studenten an dem gesamten KIT

5 Welche Aufgabenbereiche eines Informatikers sind am interessantesten … Programmieren am Computer Kommunizieren mit dem Endbenutzer IT-Sicherheit Individuelle Software planen

6 … und nicht so gut? Theoretisch auf Papier verschlüsseln Viel Zeit am Computer

7 Was fanden wir gut / schlecht am Praktikum? Gut Nette Betreuer Viel selbst gemacht Informativ Schlecht Lange Vorträge Theorie nicht verteilt

8 Würden wir unser BoGy nochmal in Informatik (bzw. am KIT) machen? Viele Studienmöglichkeiten Zentral in Karlsruhe gelegen Gute Umgebung (Stadtpark) Leckeres Essen in der Uni-Mensa

9 Wie fanden wir das Praktikum insgesamt … Sehr informativ Viele Exkursionen (zu Entwicklerfirma, anderen Fakultäten / Instituten) Nette Betreuung Gute Arbeitszeiten, Mittagspause Viel Praktikum, aber auch Theorie

10 … was hat uns am meisten beeindruckt? Schwarm-Roboter beim Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik (IPR) Leistung der Hochleistungsrechner beim SCC Durchgängiges Programm

11 Fazit Wirklich gelungenes Praktikum mit theoretischem und viel praktischem Anteil, sowie einigen interessanten Exkursionen zu anderen Fakultäten/Unternehmen/Instituten. Wir würden sofort ein weiteres Praktikum machen.

12 Ende

13 Bilder

14


Herunterladen ppt "Präsentation von Fabian Betzing und Timo Lischker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen