Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Accommodative und Multifocale IOLs. 2 Wie arbeitet das Auge? Die Lichtstrahlen treten durch die klare Hornhaut, Pupille und Linse ins Auge ein. Diese.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Accommodative und Multifocale IOLs. 2 Wie arbeitet das Auge? Die Lichtstrahlen treten durch die klare Hornhaut, Pupille und Linse ins Auge ein. Diese."—  Präsentation transkript:

1 Accommodative und Multifocale IOLs

2 2 Wie arbeitet das Auge? Die Lichtstrahlen treten durch die klare Hornhaut, Pupille und Linse ins Auge ein. Diese Lichtstrahlen werden direkt auf der Netzhaut, dem lichtsensiblen Gewebe an der Rückfläche des Auges, fokussiert. Die Netzhaut setzt die Lichtstrahlen in Impulse um und sendet diese via dem optischen Nerv zu unserem Gehirn, wo sie als Bilder wahrgenommen werden. 70% der Lichtstrahlen werden durch die Hornhaut und 30% durch die Linse fokussiert.

3 3 Refraktive Fehler Die Unfähigkeit, klar zu sehen, ist oft durch refraktive Fehler (Brechungsfehler) verursacht. Die 4 typischen refraktiven Fehler sind: Myopie (Kurzsichtigkeit) Hyperopie (Weitsichtigkeit) Astigmatismus (Stabsichtigkeit) Presbyopie (Alterssichtigkeit)

4 4 Refraktive Fehler: Die Myopie (Kurzsichtigkeit) Bei der Myopie (Kurzsichtigkeit) ist zuviel optische Brechung im Auge vorhanden. Die Distanz zwischen Hornhaut und Netzhaut ist zu weit oder die Brechung der Hornhaut und der Linse ist zu stark. Die Lichtstrahlen fokussieren vor anstatt auf der Netzhaut. Nahe Objekte werden klar, aber ferne Objekte werden unscharf erscheinen. Myopie, oder Kurzsichtigkeit

5 5 Refraktive Fehler: Hyperopie (Weitsichtigkeit) Die Distanz zwischen Hornhaut und Netzhaut ist zu kurz. Bei der Hyperopie (Weitsichtigkeit) ist zuwenig optische Brechung vorhanden. Die Lichtstrahlen werden hinter der Netzhaut fokussiert, anstatt auf ihr. Bei Erwachsenen (nicht bei Kindern) werden die fernen Objekte klar, aber nahe Objekte verschwommen erscheinen. Hyperopie, oder Weitsichtigkeit

6 6 Refraktive Fehler: Astigmatismus (Stabsichtigkeit) Bei Astigmatismus ist die Hornhaut ungleich verkrümmtmehr wie ein Basketball als ein Fussball. Der Lichtstrahl, der durch die ungleich verkrümmte Hornhaut tritt, wird in zwei oder mehr Orte fokussiert. Ferne und nahe Objekte erscheinen verschwommen. Astigmatismus entsteht, wenn das Licht durch eine basketballähnlich verkrümmte Hornhaut scheint.

7 7 Refraktive Fehler: Presbyopie (Alterssichtigkeit) Presbyopie ist ein altersabhängiger Zustand, bei dem die Augen zunehmend die Fähigkeit verlieren, nahe Dinge zu sehen, da die Linse mit dem Alter zunehmend nicht mehr ihre Krümmung ändern kann. Im jugendlichen Alter ist die Linse in unserem Auge flexibel und kann den Fokuss leicht zwischen nah und fern ändern, wie beim Autofokuss der Camera. Um die 40, nimmt die Flexibilität zunehmend ab und es wird schwieriger nahe Objekte klar zu sehen. a

8 8 Was ist Akkomodation? Die Augenlinse hat vier primäre Funktionen: Transparenz: Durch das klare Medium erreichen die Lichtstrahlen eines Objektes unsere Netzhaut. Optisch: Um ein scharfes Bild eines Objektes auf der Netzhaut zu fokussieren. Anatomisch: Um eine funktionelle Barriere zwischen vorderem und hinterem Segment des Auges zu bilden. Akkomodation: Um die Brechung des Auges zu verändern, damit ein klares Bild eines Objektes über weite Distanzen entsteht.

9 9 Was ist refraktive Chirurgie? Eine Gruppe chirurgischer Verfahren ändern das Auge so, dass die Lichtstrahlen auf der Retina fokussieren, damit das Sehen sich verbessert und auch die Abhängigkeit, Brille oder Contactlinse zu tragen, vermindert wird. In den meisten Fällen verändert die refraktive Chirurgie die Krümmung der Hornhaut, um die Lichtstrahlen auf der Netzhaut wieder zu fokussieren.Populäre Verfahren sind vor allem Lasik, Lasek, PRK unf CK. Refractive Chirurgie an der Hornhaut

10 10 Was ist refraktive Chirurgie? Die häufigste refraktive Chirurgie wird an der Hornhaut durchgeführt und betrifft nur die Vorderseite des Auges, während der Rest des Auges mit dem Alter natürlich ändert. In einigen Fällen ändert die refraktive Chirurgie nicht die Form des Auges, sondern die natürliche Augenlinse wird entweder ersetzt oder eine implantierte Linse verbessert die Sicht

11 11 Was sind akkomodative intraokulare Linsen (IOLs)? Eine künstliche Linse, die implantiert ist, ersetzt die natürliche Augenlinse. Die Linse ermöglicht ihrem Auge, wieder zu fokussieren. Die Hornhaut wird nicht verformt. Behandlung von Myopie (Kurzsichtigkeit), Hyperopie (Weitsichtigkeit) und dem Unvermögen, im Alter in die Nähe zu fokussieren (Presbyopie).

12 12 Was ist eine akkomodative intraokulare Linse (IOL)? Die akkomodative IOL ist verankert, um in Koordination mit den Augenmuskeln zu funktionieren. Das Design erlaubt dieser Linse, nach vorne sich zu bewegen und nahe Objekte zu fixieren, und nach hinten sich zu bewegen, um ferne Objekte zu fokussieren (allerdings nur wenig oder nicht immer fuktionierend) Ein Typ einer akkomodativen intraokularen Linse (IOL)

13 13 Was ist eine multifokale IOL? Eine multifokale Linse hat mehrere Ringe unterschiedlicher Brechkraft, die in der Linse eingebaut sind. Der Teil der Linse (Ring), durch den sie sehen, wird bestimmen, ob Sie durch sie klar in die Ferne, nah oder in der Zwischendistanz sehen (dies wird manschmal Pseudoakkomodation genannt). Typ einer multifokalen intraokularen Linse (IOL)

14 14 Wie wird die IOL implantiert? Die IOL wird während eines chirurgischen Eingriffes implantiert, in lokaler Anästhesie. Der Eingriff dauert etwa 30 Minuten.

15 15 Wie wird die IOL-Implantation durchgeführt? Zusätzlich zu der preoperativen Augenuntersuchung geben Messungen des Auges dem Chirurgen notwendige Informationen, um die Operation durchzuführen. Diese Messungen beinhalten: Messungen der Refraktion. Messung der Pupillengrösse. Messung der Form und Krümmung der Horhaut. A-scan: Messung der axialen Länge des Auges von der Hornhaut zur Netzhaut.Berrechngen, um die korrekte Stärke der Linse (IOL) zu bestimmen. Ein Phoropter wird zur Berrechnung der Refraktion benutzt.

16 16 Wie wird das IOL- Verfahren durchgeführt? Nachdem das Auge mit topischer oder lokaler Anästhesie betäubt ist, werden eine bis 3 kleine Incisionen am Rande der Hornhaut durchgeführt Nach dem Eingriff sind die Incisionen gewöhnlich selbstabdichtend, ohne Nähte. Kleine Incisionen werden am Rande der Hornhaut durchgeführt.

17 17 Wie wird das IOL-Verfahren durchgeführt? Ein dünnes, hochfrequentes Ultraschall-Instrument wird ins Auge eingeführt, um das Zentrum der Linse zu brechen. Die natürliche Linse wird dann durch eine der Incisionen abgetragen. Die natürliche Linse wird durch die Incision abgesaugt.

18 18 Wie wird das IOL-Verfahren durchgeführt? Eine IOL wird gefalten und durch die gleiche Incision eingeführt, durch die die natürliche Lnse extrahiert wurde. Die IOL wird dann entfaltet und in den Capselsack plaziert, der die natürliche Linse umgibt. IOL im Auge

19 19 Wie wird das IOL-Verfahren durchgeführt? Sobald die akkomodative oder multifokale IOL implantiert ist, kann ihr Auge nah, intermediär oder fern fokussieren. Die IOL fest plaziert.

20 20 Ueberlegungen zur akkomodativen/multifokalen IOL Kann eine Option sein für Leute mit Cataract oder Leute ohne Cataract, die alterssichtig sind und ihr Bedürfnis, eine Brille zu tragen, eliminieren oder reduzieren möchten.

21 21 Ueberlegungen gegen die akkomodative/multifokale IOL Die fokussierende Kapazität der Linse ist nicht vollständig realisiert, auch sechs bis acht Wochen nach der Operation. Ihr Auge muss wieder lernen, auf verschiedene Distanzen zu fokussieren, um klar zu sehen.

22 22 Risiko und mögliche Nebeneffekte der akkomodativen/multifokalen IOL Ueber- oder Unterkorrektur (eine weitere Behandlung ist notwendig). Infektion. Vermehrt Glaskörpertrübungen und Netzhautablösung. Verschieben des Implantates. Sichtabnahme.

23 23 Ist ein refraktiver Eingriff das Richtige für Sie? Fortgeschrittene operative Verfahren, einschliesslich akkomodative und multifokale IOls, schaffen mehr Möglichkeiten für Leute, die mehr unabhängig von Brillengläser und Contactlinsen sein möchten. Die Operation eliminiert nicht vollständig korrigierende Linsen. Brillengläser/Contactlinsen müssen noch getragen werden für feine Arbeit und vielleicht Fahren bei Nacht. Durch akkomodative oder multifokale IOL kann Lesen und auch Sehen in die Ferne verbessert werden.

24 24 Ist refraktive Chirurgie richtig für Sie? Ein grosser Teil des Erfolges jeder refraktiven Chirugie hängt ab von Ihrem Verstehen und Ihren Erwartungen. Da die refraktive Chirurgie ein elektives Verfahren ist, haben Sie die Möglichkeit und die Verantwortung, vollständig über Risiken und Vorteile informiert zu werden. Der Augenarzt wird die spezifischen Techniken, Vorteile und auch mögliche Nachteile und Nebeneffekte bezügliche erklären.

25 25 Diskutieren Sie die Optionen und Fragen mit Ihrem Augenarzt. Mit der Hilfe Ihres Augenarztes liegt es an Ihnen, Risiken und Nebenwirkungen mit den Vorteilen des Vorgehens abzuwägen. Wenn Sie sich für die refraktive Operation entscheiden, sind Sie eine,einer von Millionen Leute, die sich enschieden haben, die Abhängigkeit vom Brillenglas und Kontaktlinse zu reduzieren.


Herunterladen ppt "Accommodative und Multifocale IOLs. 2 Wie arbeitet das Auge? Die Lichtstrahlen treten durch die klare Hornhaut, Pupille und Linse ins Auge ein. Diese."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen