Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lebensmittelbelehrung 2012 im Pfarrheim Heidenfeld Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43 Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lebensmittelbelehrung 2012 im Pfarrheim Heidenfeld Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43 Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43."—  Präsentation transkript:

1 Lebensmittelbelehrung 2012 im Pfarrheim Heidenfeld Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43 Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43

2 Lebensmittelbelehrung für Vereine Warum müssen beim Umgang mit Lebensmittel besondere Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden???

3 Hygienefehler können zu schwerwiegenden Erkrankungen führen, die besonders bei Kleinkindern und älteren Menschen lebensbedrohlich werden könnten Und … Lebensmittelinfektionen, gerade bei Vereinsfesten, Kirchweihen oder Ähnlichem treffen sofort einen größeren Personenkreis Lebensmittelbelehrung für Vereine

4 Leitfaden für den sicheren Umgang mit Lebensmittel für ehrenamtliche Helfer bei Vereinsfesten und ähnlichen Veranstaltungen Lebensmittelbelehrung für Vereine

5 Orientierungshilfe für Lebensmittel Lebensmittelbelehrung für Vereine

6 Gesetzestext: Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in den Verkehr bringt, haftet zivil- und strafrechtlich dafür, dass dies einwandfrei erfolgt! Lebensmittelbelehrung für Vereine

7 Alle, die direkt oder indirekt mit Lebensmittel in Kontakt oder Berührung kommen. Lebensmittelbelehrung für Vereine

8 Direkt: Jeder der Lebensmittel vorrichtet oder herstellt oder komplettes Essen richtet, Jeder der Lebensmittel verkauft Lebensmittelbelehrung für Vereine

9 Indirekt Geschirr spült Besteck vorlegt oder wickelt Teller zureicht Lebensmittelbelehrung für Vereine

10 Aber: Es gibt auch Ausnahmen, denn wer Getränke in Flaschen ausgibt, der braucht keine Belehrung! Lebensmittelbelehrung für Vereine

11 Lebensmittel als Keimträger: Eier Fleisch- und Wurstwaren Milch- und Milchprodukte Backwaren Fische, Krebse, Meeresfrüchte Speiseeis und Softeisprodukte Rohkost-, Kartoffelsalat, Marinaden, Mayonnaise, Saucen, Lebensmittelbelehrung für Vereine

12 Vermeidung von Infektionen: Gesetzliches Tätigkeitsverbot Allgemeinen Hygieneregeln Lebensmittelbelehrung für Vereine

13 Gesetzliches Tätigkeitsverbot: Akute, infektiöse Gastroenteritis Typhus oder Paratyphus Infektiöse Hepatitis A oder E Infizierte Wunden oder Hauterkrankungen Lebensmittelbelehrung für Vereine

14 Akute, infektiöse Gastroenteritis: – Plötzlich auftretender, ansteckender Durchfall meistens mit Übelkeit und Erbrechen sowie Fieber Lebensmittelbelehrung für Vereine

15 Typhus und Paratyphus Virushepatitis A oder E Infizierte Wunden und Hauterkrankungen Lebensmittelbelehrung für Vereine

16 Hygieneregeln Händewaschung Keine Ringe oder Armbanduhren Schürzen täglich wechseln Einmalhandschuhe benutzen Wunden mit wasserfesten Pflastern versorgen Nicht auf die Lebensmittel niesen oder husten Lebensmittelbelehrung für Vereine

17 Noch Fragen??? Lebensmittelbelehrung für Vereine

18 Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Lebensmittelbelehrung 2012 im Pfarrheim Heidenfeld Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43 Vereinsbelehrung Alle 2 Jahre nach IfSG § 43."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen