Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Interventionen OLLO & LVO Seit Juni 04 > als 50 Interventionen DEKS / DU (Roch/Lovey/Weissen) GVs LVO und DVs OLLO Paritätische Weiterbildungskommission.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Interventionen OLLO & LVO Seit Juni 04 > als 50 Interventionen DEKS / DU (Roch/Lovey/Weissen) GVs LVO und DVs OLLO Paritätische Weiterbildungskommission."—  Präsentation transkript:

1 Interventionen OLLO & LVO Seit Juni 04 > als 50 Interventionen DEKS / DU (Roch/Lovey/Weissen) GVs LVO und DVs OLLO Paritätische Weiterbildungskommission PH ( Direktionsrat, Aufnahmekommission & PH-Forum ) Mandatsgruppe Lehrerstatut Grossratskommission Projektleitung Passepartout Absprachen mit SPVal Presse und Radio Newsletter OLLO Bildung CH

2 Fragen ans DEKS 05/06 Sitzung mit C. Roch verlangt am 28. Sept. 05 Sitzung zugesagt für 19. Dez. 05 Sitzung verschoben auf 1. Febr Sitzung mit J.F. Lovey 27. März 06

3 Allgemeine Fragen Heutiger Stand? Unterschiede Ober- Unterwallis? Warum Lehrerorganisationen bisher nie konsultiert? Gelingungsbedingungen LCH Überforderte Schüler? Dispensationen?

4 Zur Situation der Lehrpersonen Wer erteilt den Englischunterricht? Fachlehrer Können die Primarlehrpersonen noch auf ein 100% Pensum kommen? Woher nimmt man diese Fachlehrer? Wie werden ihre Reisezeit / Fahrkosten geregelt? Allrounder Wie ihm die notwendige Kompetenz beibringen"? Mit 33 Lektionen pro Woche gibts keine "Zeitfenster" für eine intensive Zusatzausbildung.

5 Zur Situation der Lehrpersonen Regelung in Mehrklassenschulen ? 2 Fremdsprachen schaffen kaum unüberbrückbare organisatorische Probleme Müssen sich Lehrpersonen, welche schon Französisch unterrichten auf C1 Niveau nachqualifizieren? Auswirkungen der Einführung des Englisch in der PS für die Sek l–stufe

6 Schreiben an die them. Kommission vor der Ratifizierung des Kooperationsvertrags PS wird sprachenlastig Unterrichtszeit - musisches Fach schrumpft? Die Kompetenz der Lehrpersonen in Englisch? Ausbildungskonzept liegt nicht vor Ende des Generalisten

7 April 07 PH Forum Sprachen Atelier von Peter Eyer: Fremdsprachenunterricht Sicht der Lehrpersonen Am Podiumsgespräch Forderung nach Stundreduktion und Fachlehrern wiederholt Auszug WB: Als «Knackpunkt» bezeichnete Eyer die Ausbildung der Lehrkräfte

8 September 08 Die Fragen vom September 05 sind grösstenteils nicht beantwortet. Wir schreiben die Fragen in Forderungen um und geben sie der DU z. H. des Staatsrates ab!

9 Forderungen Fremdsprachenunterricht allgemein Wir fordern vom Kanton endlich einen verlässlichen Terminplan. Es muss nun klar festgelegt werden, wer, unter welchen Rahmenbedingungen und mit welchen Konsequenzen für die amtierenden Lehrpersonen, diesen Unterricht erteilt. Besitzstandwahrung der amtieren Lehrpersonen wird gewährleistet. Die Übergangszeit erstreckt sich auf mind. 10 Jahre nach der Einführung.

10 Forderungen: Aus- & Weiterbildung der Lehrpersonen freiwillig aber allen Lehrpersonen zugänglich. Die Diplome sind schweizweit gültig und abgestimmt. Die Kohärenz innerhalb des Kantons ist zweitrangig. Weiterbildung ist für die Lehrpersonen kostenneutral. Die Weiterbildung wird in zumutbarer Art und Weise organisiert (Entlastung / Sistierung anderer Weiterbildung..). Die langjährige Erfahrung der Lehrpersonen mit dem Französischunterricht, muss angerechnet werden. Beim Zugang zur Grundausbildung sind Kompetenzen in den Fremdsprachen verlangen.

11 Aussprache mit DU 14.Nov. 08 Ende Nov/Anfang Dez. fallen die Entscheide zum Anforderungsprofil und zur Ausbildung der LP zu den Lehrmitteln und den Lehrplänen fallen. Im Januar/Februar entscheidet der Staatsrat. Sobald Passepartout Entscheide gefallen sind, gibt es eine Sitzung – unsere Forderung: mit der SPVal Der Terminplan wurde um Monate nicht eingehalten. Die versprochene Sitzung fand nie statt.

12 Forderung Passepartout an der LCH Präsidentenkonferenz vom 25. April 09 auf Vorschlag der OLLO eine gemeinsame Forderung nach Erstreckung der Fristen initiiert und mit 5 anderen Kantonalsektionen zu Stande gebracht Das Schreiben am Hearing vom 26. Mai Bildungsdirektor Pulver BE übergeben und Stsr. Roch zugeschickt. R. Salzmann und F. Weissen wurden vorgängig darüber informiert.


Herunterladen ppt "Interventionen OLLO & LVO Seit Juni 04 > als 50 Interventionen DEKS / DU (Roch/Lovey/Weissen) GVs LVO und DVs OLLO Paritätische Weiterbildungskommission."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen