Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Roman Heit, Eric Scheifele, Alexander Schell

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Roman Heit, Eric Scheifele, Alexander Schell"—  Präsentation transkript:

1 Roman Heit, Eric Scheifele, Alexander Schell

2 Gliederung Allgemeines über das Hilfswerk Caritas Europa Caritas International Caritas in Deutschland Geschichte Westdeutschland/Ostdeutschland Nach der Wiedervereinigung Zielsetzung des Hilfswerks Erträge/Finanzierung Quellen

3 Caritas als Hilfswerk In vielen Ländern tätige Hilfsorganisation der römisch-katholischen Kirche Not sehen und handeln – Caritas Leitspruch In Deutschland fast Mitarbeitern und nochmals ehrenamtliche Mitarbeiter Caritas ist eines der größten Arbeitgeber im ganzen Land Mitarbeiter verteilen sich weit über Beratungsstellen,Sozialstellen, Heime usw.

4 Caritas Europa Einer der großen Sieben Regionen von Caritas (International) Sitz in Brüssel koordiniert die Zusammenarbeit von 48 in 44 Ländern ansässigen Organisationen beschäftigt sich mit Armut, Arbeitslosigkeit und Migration im gesamten europäischen Raum hilft, Caritasverbände in Mittel- und Osteuropa auf- und auszubauen

5 Caritas International Teil des deutschen Caritas-Verbandes für Not- und Katastrophenhilfe Jährlich werden bis zu Hilfsprojekte weltweit betreut Durchschnittlich werden etwa 56 Millionen Euro Jahr pro Jahr ausgegeben Strategie : Hilfe zur Selbsthilfe D.h. Bei Kriegen/Naturkatastrophen wird nicht nur akute Nothilfe geleistet sondern auch beim Wiederaufbau geholfen

6 Caritas Deutschland Geschichte: -9. November 1897 wurde in Köln das Deutsche Caritasverband als Charitasverband für das katholische Deutschland gegründet Weitere verbände entstanden in der Schweiz (1901), in Österreich (1903) und in den USA (1910) Während der Zeit der NS wurde die Organisation stark eingeengt obwohl der Staatskirchenvertrag sie formal absicherte In der Nachkriegszeit beschäftigte sich die Organisation mit Spenden an die Deutsche Bevölkerung in der Sorge für Flüchtlinge sowie in der Zusammenführung auseinander gerissener Familien.

7 Westdeutschland: In den 1960er Jahren kam zu der Arbeit mit benachteiligten Menschen in Westdeutschland der Aufbau der internationalen Hilfe, etwa bei Naturkatastrophen oder Kriegen. Etwa Einrichtungen Darunter 950 Krankenhäuser, Altenheime und Jugendheime, Tagesstätten und Hilfsstationen Dem Verband gehörten etwa hauptberufliche Mitarbeiter an

8 Ostdeutschland (DDR): In den Jahren der DDR wurde ein Beitrag für die christliche Erziehung der Kinder geleistet Schwerpunkt : Schaffung für geistig behinderte Menschen und der Aufbau von Diensten für körper- und sinnesbehinderte Menschen Nach Bau der Mauer (1961) gewannen die kirchlichen Ausbildungsgänge an Bedeutung Viele hunderte junge Menschen nahmen daran Teil und bildeten sich zu Erziehern,Sozialarbeitern und Sozialpädagogen aus Staatlich anerkannte Berufe waren die im Bereich Krankenpflege

9 Nach Wiedervereinigung: Im Jahre 1990 wurden die Caritas-Verbände der DDR nach bürgerlichem Recht neu-und weitergegründet 1993 beschloss der Zentralrat des Deutschen Caritasverbandes erstmals ein Leitbild des Deutschen Caritasverbandes Anschließend erfolgte eine Satzungsreform im Jahre 2005

10 Zielsetzung von Caritas: Im Leitbild 1997 legt der deutsche Caritasverband als Ziele für die Arbeit den Schutz der Menschenwürde, das miteinander Leben und die Internationale Hilfestellung

11 s.gif

12 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !

13 Quellenangaben


Herunterladen ppt "Roman Heit, Eric Scheifele, Alexander Schell"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen