Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wahlpflichtbereiche Modell – Mittelschule Gisingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wahlpflichtbereiche Modell – Mittelschule Gisingen."—  Präsentation transkript:

1 Wahlpflichtbereiche Modell – Mittelschule Gisingen

2 Vorarlberger Mittelschule Informatik ECDL Informatik Französisch Bewegung und Sport Kreativ - Musik Naturwissenschaftlicher Bereich Lebenspraktischer Bereich Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

3 Vorarlberger Mittelschule Informatik ECDL –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

4 Vorarlberger Mittelschule Wahlpflichtbereich Informatik (ECDL) Hauptschule Gisingen Ziel: Ablegung aller 7 Module des ECDL und somit Erlangung des ECDL-Zertifikats International anerkanntes Zertifikat Praxisbezogenes anwendungsrelevantes Wissen steht im Vordergrund. Vorteil: a) bei der Lehrstellensuche (zeigt Einsatzbereitschaft) b) Vorwissen für Berufsschulen und weiterführende Schulen c) effiziente Nutzung des Computers im privaten Bereich

5 Vorarlberger Mittelschule Wahlpflichtbereich Informatik (ECDL) Hauptschule Gisingen Voraussetzungen: Zugang zu einem Computer mit der MS Office Version 2002 (XP), 2003 oder 2007 Internetzugang Sinnerfassendes Lesen Selbständigkeit: selbständiges Lernen (Internet / CD) Verlässlichkeit: Hausübungen (Übungsbeispiele) eigenständig, verlässlich und termingerecht abgeben Ablegung von mind. 1 Prüfung pro Semester (bei negativer Beurteilung – Wiederholungsprüfung)

6 Vorarlberger Mittelschule Wahlpflichtbereich Informatik (ECDL) Hauptschule Gisingen Zusatzvoraussetzungen für Neueinsteiger: a) Zur Orientierungshilfe eine Übungsprüfung geplant. b) Schüler – Eltern – Lehrergespräch Kosten: a) Skillscard: 43,-- (in diese wird jedes Prüfungsergebnis eingetragen) b) Prüfungsgebühr: für jede Prüfung (Modul) 12,-- In Summe 127,-- Vergleich: Wifi-Vorarlberg: 1.420,--(inkl. 112 Std. Kurs) (Stand: )

7 Vorarlberger Mittelschule Informatik –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse –Informationstechnologische Grundlagen –Einführung in Grundlagen des aktuellen Betriebssystems –Grundkenntnisse in Standardsoftware Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

8 Vorarlberger Mittelschule Zweite lebende Fremdsprache –Aktuell Französisch –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse im Wahlpflichtbereich –Im Modell Vorarlberger Mittelschule (in 2 Jahren) vier Wochenstunden in der dritten und drei Wochenstunden in der vierten Klasse Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

9 Vorarlberger Mittelschule Zweite lebende Fremdsprache Ziel: Vorbereitung für weiterführende Schulen. Voraussetzung: Guter Schüler (I.LG + Gut in der II.LG) und entsprechende Lernbereitschaft! Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

10 Vorarlberger Mittelschule Bewegung und Sport –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse. –Ein Teil der Stunden wird in Projektform gehalten. Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

11 Vorarlberger Mittelschule Ziel: Ein vielseitiger, aber auch teilweise auf Leistung bezogener BSP-Unterricht, der Leistungsbereitschaft und auch gewisse körperliche Voraussetzungen bedingt. SchülerInnen sollen eine Vielfalt an möglichen Sport- und Bewegungsarten für sinnvolle Freizeitgestaltungen kennen lernen – Bewegung und Sport auch außerhalb der Schule! (Im Sinne einer gesundheitsbewussten Lebensweise) Zur Orientierungshilfe eine Schnupperstunde geplant Wahlpflichtbereich Bewegung und Sport Hauptschule Gisingen

12 Vorarlberger Mittelschule Voraussetzungen (Materielle, psychische und physische) Fahrrad: der Größe entsprechend, mehrere Gänge (z.B. 21 Gänge), der STVO entsprechend – ev. Mountainbike für Geländefahrten Schi- bzw. Snowboardausrüstung – keine Anfänger!!! Schwimmen: 5 Minuten Dauerschwimmen, solide Schwimmtechnik (zumindest 1 Technik), Tauchen Ausdauer: Bereitschaft zum Ausdauertraining (Waldläufe, Finnenbahn, Stadionrunden, Crossläufe, Radtour u. a. Ausdauerbereiche) Koordinative Grundfähigkeiten (z.B. Hopserlauf, beidbeiniges Abspringen, Rollen, Gleiten, Umgang mit verschiedenen Bällen …) Bereitschaft, sich in der Gruppe einzuordnen bzw. dem Teamgeist unterzuordnen (Teamfähigkeit) Spielfähigkeit, Regeln akzeptieren und einhalten können … Wahlpflichtbereich Bewegung und Sport Hauptschule Gisingen

13 Vorarlberger Mittelschule Mögliche Inhalte: Schitag Radtour (ev. Mountainbike-Tour) Schwimmen (Abzeichen) Geräteturnen (TurnMit-Übungen) Leichtathletik Ballspiele (nicht nur Fußball!!) Fitness (Kraft, Ausdauer, Koordination) Klettern Tanz (für Mädchen und Jungen) Zusammenarbeit mit Vereinen bisher noch nicht so bekannter Sportarten (z.B. Kampfsportarten, Fechten usw.) Wahlpflichtbereich Bewegung und Sport Hauptschule Gisingen

14 Vorarlberger Mittelschule Organisationsform: In Regelunterricht oder Projektform möglich (auch am Wochenende) – Schulpflicht = Teilnahmepflicht!!! Kosten: Gewisse Projekte bedingen gewisse Kosten – darf kein Problem darstellen. Wird von Seiten des Lehrpersonals so gering wie möglich gehalten, ohne die Qualität des Unterrichts zu beeinflussen. Wahlpflichtbereich Bewegung und Sport Hauptschule Gisingen

15 Vorarlberger Mittelschule Kreativ – Musik –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse. –3. Klasse Bildnerische Erziehung – 1 UE Musik – 1 UE –4. Klasse Bildnerische Erziehung – 1 UE Musik – 1 UE Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

16 Vorarlberger Mittelschule Ziel: Projekte und verstärkter Unterricht im Bereich Musik Bildnerische Erziehung Wahlpflichtbereich Kreativ - Musik Hauptschule Gisingen

17 Vorarlberger Mittelschule Voraussetzungen (Materielle, psychische und physische) Eine wichtige Voraussetzung ist die Bereitschaft sich auf verschiedene Materialien und Gestaltungsformen einzulassen und die eigenen Ideen umzusetzen. Die Schüler sollen Freude an der Musik und am Gesang haben. Die meisten Materialien werden von der Schule/den LehrerInnen organisiert. Mögliche Inhalte: –Malen, Zeichnen, Basteln, Gestalten –Musizieren (Chor), Trommeln, Tanzen, Schulband Wahlpflichtbereich Kreativ – Musik Hauptschule Gisingen

18 Vorarlberger Mittelschule Organisationsform: In Regelunterricht oder Projektform möglich (auch am Wochenende) – Schulpflicht = Teilnahmepflicht!!! Kosten: Die Kosten für Materialien (ev. Leinwände, Farben, Gips,…) und Projekte werden für die Eltern möglichst gering gehalten. Wahlpflichtbereich Kreativ - Musik Hauptschule Gisingen

19 Vorarlberger Mittelschule Naturwissenschaftlicher Bereich –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse. –3. Klasse Physik – 1 UE Experimentelle Chemie – 1 UE –4. Klasse Geometrisches Zeichnen – 1 UE Fachrechnen – 1 UE Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

20 Vorarlberger Mittelschule Naturwissenschaftlicher Bereich Ziel: Vorbereitung für technische Lehren und HTL! Voraussetzung: Guter Schüler (I.LG + Gut in der II.LG) und entsprechende Lernbereitschaft! Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

21 Vorarlberger Mittelschule Lebenspraktischer Bereich –Je zwei Wochenstunden in der dritten und vierten Klasse. –3. Klasse Ernährung und Haushalt – 2 UE –4. Klasse Werken – 1 UE Angewandte Informatik – 1 UE Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

22 Vorarlberger Mittelschule Lebenspraktischer Bereich Ziel: Vorbereitung auf die Berufswelt Voraussetzung: Interesse und Einsatzbereitschaft Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

23 Vorarlberger Mittelschule Vorläufiger Entwurf für die Stundentafel Hauptschule Gisingen

24 Vorarlberger Mittelschule Klassenvorstandsstunde –In der ersten Klasse wird probehalber für ein Jahr eine Klassenvorstandsstunde eingeführt. –Statt des Bereichs Basics ab der 3. Klasse, soll die Grundförderung der Begleitung der 1. Klassen bereits ab der 5. Schulstufe erfolgen. Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

25 Vorarlberger Mittelschule Benotung –Informatik (ECDL)eine Note –Informatikeine Note –Französischeine Note –Bewegung und Sport eine Note –Kreativ - MusikNoten in ME und BE –Naturwissenschaftl. Bereich Noten in GZ, M, Ph, Ch –Lebenspr. BereichNoten in WE, EH, Inf Wahlpflichtbereiche Hauptschule Gisingen

26 Vorarlberger Mittelschule Stunden im Wahlpflichtbereich Hauptschule Gisingen


Herunterladen ppt "Wahlpflichtbereiche Modell – Mittelschule Gisingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen