Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bastelprojekt MAGIC SOUND LIGHT DG6RB Bernd März DH3RFJ Franz-Josef Heimerl © 2005 www.dg6rb.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bastelprojekt MAGIC SOUND LIGHT DG6RB Bernd März DH3RFJ Franz-Josef Heimerl © 2005 www.dg6rb.de."—  Präsentation transkript:

1 Bastelprojekt MAGIC SOUND LIGHT DG6RB Bernd März DH3RFJ Franz-Josef Heimerl © 2005

2 Widerstände vorbereiten Schritt 1 10KOhm (braun, schwarz, orange, gold) 330Ohm (orange, orange, braun, gold)

3 Widerstand R10 einsetzen und verlöten Schritt 2 Widerstand einsetzen Anschlussdrähte 45° abwinkeln Drähte auf 1,5-2mm kürzen und verlöten

4 Widerstand R1 – R9 bestücken Schritt 3

5 Widerstandsnetzwerk RN1 bestücken Schritt 3 Der Punkt auf dem Bauteil zeigt die Einbaurichtung an. 103=10x1000Ohm gleich 10KOhm

6 IC-Fassung einsetzen Schritt 4 IC-Fassung lagerichtig einsetzen und verlöten Kerbe beachten

7 Kondensator C nF Schritt 5 104=10x10000pF pF 100nF

8 Resonator RES – 4MHz Schritt 6 Schwingkreis für den Arbeitstakt des Prozessors (4 Millionen Impulse pro Sekunde)

9 Festspannungsregler IC Schritt 7 Stabilisiert die Eingangsspannung (9 Volt) auf exakt 5 Volt für die Arbeitsspannung des Prozessors.

10 Schiebeschalter S2 Schritt 8 Trennt die Batterie vom Stromkreis der Schaltung

11 Kondensator C1 – 47µF Schritt 9 Polarität beachten / Minuszeichen auf dem Kondensator und Pluszeichen auf der Platine

12 DIP Schalter S1 – 4fach Schritt 10 Die Beschriftung ON befindet sich beim Widerstandsnetzwerk

13 Taster S4-1 – Schließer Schritt 11

14 Piezo Lautsprecher SG1 Schritt 12 Polarität beachten (Pluszeichen) Nach dem Löten Schutz entfernen.

15 Leuchtdioden LED1-LED9 - rot Schritt 13 Polarität beachten (flache Seite wie auf Platine)

16 Batterieclip 9 Volt Schritt 14 Rote Leitung an Plus und schwarze Leitung an Minus anlöten

17 Batterie befestigen Schritt 15 Bevor der Batterieclip aufgesteckt wird, alle Lötstellen nochmals kontrollieren (Kurzschluss, kalte Lötstelle)

18 Prozessor einsetzen Schritt 16 Die Kerbe des Prozessors zeigt in Richtung Resonator. Auf elektrostatische Entladung achten. Als Vorsichtsmaßnahme geerdeten Gegenstand vor dem Berühren des Prozessors anfassen (z.B. Heizkörper, Wasserleitung).

19 Baugruppe testen Schritt 16 Alle Schalter des DIP-Schalters S1 auf OFF schalten und den Schalter S2 einschalten. Jetzt wird das Wort HALLO an den Leuchtdioden angezeigt und gleichzeitig in Morsezeichen ausgegeben.

20 Allgemeines – Binär-Code / Programmwahl Schritt 19 Binär-CODE ProgramSW1SW2SW3SW4 0OFF 1ONOFF 2 ONOFF 3ON OFF 4 ONOFF 5ONOFFONOFF 6 ON OFF 7ON OFF 8 ON 9 OFF ON 10OFFONOFFON 11ON OFFON 12OFF ON 13ONOFFON 14OFFON 15ON Beispiel = 8

21 Weitere Experimente: LDR-Wecker Schritt 17 Widerstand 10KOhm an RB3-1 und +5V, LDR and RB3-2 und GND anlöten. Zum Testen Programm 10 einstellen.

22 Alarmanlage mit Türkontakt Schritt 18 Widerstand 10 KOhm von RB4-1 nach GND, Drähte vom Schaltkontakt auf +5V und RB4-2. Zum Testen Programm 11 einstellen.


Herunterladen ppt "Bastelprojekt MAGIC SOUND LIGHT DG6RB Bernd März DH3RFJ Franz-Josef Heimerl © 2005 www.dg6rb.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen