Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Harp it! Eine Reise mit der Harfe !. Inhalt 1.Was ist eine Harfe? 2.Woher kommt sie? 3.Die Hakenharfe 4.Die Doppelpedalharfe 5.Die E-Harfe 6.Die Checker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Harp it! Eine Reise mit der Harfe !. Inhalt 1.Was ist eine Harfe? 2.Woher kommt sie? 3.Die Hakenharfe 4.Die Doppelpedalharfe 5.Die E-Harfe 6.Die Checker."—  Präsentation transkript:

1 Harp it! Eine Reise mit der Harfe !

2 Inhalt 1.Was ist eine Harfe? 2.Woher kommt sie? 3.Die Hakenharfe 4.Die Doppelpedalharfe 5.Die E-Harfe 6.Die Checker 7.Fakten

3 Was ist eine Harfe? Die Harfe gehört zu den Saiteninstrumenten. Sie ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit und kann bereits um etwa 3000 v. Chr. in Mesopotamien und Ägypten nachgewiesen werden.

4 Der Körperbau der Harfe Kopf Resonanzkörper Pedale Fuss Säule Hals mit Gabeln Saiten Die Saiten sind aufgeteilt in drei Farben, damit sich die/der HarfenspielerIn besser orientieren kann. Rot: C Blau: F Weiss: D, E, G, H

5 Woher kommt die Harfe? Der Anfang: im alten Ägypten (ab 2703 v. Chr.) Bogenharfe 6 Saiten ab 1580 v.Chr. Winkelharfen und kleine Schulterharfen mit 14 Saiten. Im Mittelalter hatte sie zwischen 7 und 25 Saiten, die normalerweise diatonisch gestimmt waren. Ab dem 16. Jahrhundert tauchten auch chromatische Stimmungen auf. Die Hakenharfe, die der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts aufkam, war die erste Harfe, die man durch drehbare Haken von Hand umstimmen konnte. Seit 1720 gibt es dank J. Hochbrucker sieben Pedale, die das Umstimmen während des Spiels erlauben.

6 Die ersten Harfen Ägyptische Musikerinnen Berimbao

7 Die Harfen der Renaissance und des Mittelalters

8 Die Merkmale der Hakenharfe diatonisches Instrument=auf eine Tonart eingestimmt (z.B Klavier) Am oberen Ende der Saite ist ein Haken angebracht, der mit der Hand betätigt werden kann und die Saite verkürzt. So wird die Saite um einen halben Ton erhöht.

9 Die irische Harfe Typische Hakenharfe Die irische Harfe ist ca. 130cm hoch und hat 33 meist Nylonssaiten seltener Darmsaiten. Man trifft sie in irischen Pubs

10 Die Doppelpedalharfe Doppelpedalharfe =Konzertharfe. Sie hat meist 47 Saiten und umfasst einen Umfang von 6 1/2 Oktaven. Sie erreichen eine Höhe von bis 1 Meter 90. Die Saitenspannung erhöht sich bei Konzertharfe und erfordert von den Harfenisten ausgeprägtes Training zur Kraftbildung, dem Hornhautaufbau und spezielle Techniken zur Entspannung der Hand.

11 Gabeln klemmen bei Pedalverstellung die Saiten ab was zur Erhöhung bzw. Vertiefung des Tons führt. Durch einen Mechanismus, der vom Fuss durch die Säule in denHals geht, werden Gabeln gedreht. Beispiel: Pedal oben (Bild): Ces Pedal mitte: C Pedal unten: Ces

12 Die Elektro-Harfe Viele Instrumente können elek. verstärkt werden, so auch die Harfe. Dabei werden pick-ups am Tisch (unten an der Saite) eingebaut, was zur direkten Tonabnahme führt. Die E-Harfe wird vor allem im Jazz gebraucht.

13 Elektroakustische Harfe (grosser Resonanzkörper) E-Harfe mit flachem Resonanzkörper Haken-Elektoharfe

14 Deborah Henson Conant Deborah Henson-Conant hat die Orchesterharfe aus der verschämten Ecke geholt und als Soloinstrument ganz weit nach vorne gestellt. »Was Chuck Berry und Elvis einst für die Gitarren getan haben, hat Deborah für die Harfe geschafft«, stellte die Denver Post fest.

15 Ihre Kompositionen bewegen sich zwischen Funk und Folk, Klassik und Jazz, Blues und Flamenco und viele Lieder von Deborah Henson-Conant sind mittlerweile zu Standards geworden. Insgesamt hat D.H.C. 13 Alben veröffnetlicht.

16 Park Stickney Er spielt weltweit großen Harfen und Jazzfestivals (z.BWorld Harp Congress, Chicago Jazz & Pop Harp Festival, Edinburg Jazz Festival...) Er ist Professor an der Royal Academy of Music in London, an der Ecole de Jazz in Lausanne und am Konservatorium in Rotterdam. Schon mit 10 Jahren gewann er den ersten Jazz Harfen Wettbewerb, studierte später an der renommierten Juillard School in New York (bei Nancy Allen, Klassik) und bei Carrol McLaughlin (Jazz), University of Arizona.

17 Phänomenal ist vor allem seine Fußarbeit. 4 Pedale gleichzeitig, pedal slides, chromatische Improvisationen... alles klingt leicht bei ihm, auch hochvirtuose Techniken, die ihm in der Harfenwelt sonst keiner nachmachen kann. "Park ist der einzige Harfenist auf der Welt, der absolut frei chromatisch improvisieren kann. Er ist eine Extraklasse für sich, weit über uns allen anderen. Es ist mir eine Ehre, mit ihm zu spielen! - Rüdiger Oppermann

18 Der Harfen Crash-Kurs Man spielt mit beiden Händen Der Daumen wird höher gehalten als die anderen Finger Der kleine Finger wird nicht benutzt, da er zu schwach ist. Und immer entspannt sein! Die Kraft kommt aus den Fingern

19 Einige Fakten zur Harfe Sie kann bis 2m hoch sein! Ihr Gewicht beträgt ca. 35kg Der Preis einer goldenen Konzertharfe beträgt Euros Das Stimmen der Harfe ist sehr Zeitaufwendig… Stimmschlüssel


Herunterladen ppt "Harp it! Eine Reise mit der Harfe !. Inhalt 1.Was ist eine Harfe? 2.Woher kommt sie? 3.Die Hakenharfe 4.Die Doppelpedalharfe 5.Die E-Harfe 6.Die Checker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen