Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Schulsystem in Polen gilt vom 6. bis 18. Lebensjahr. Zuerst muss jedes Kind mit 6. Jahren die Vorschule besuchen. Nach der Vorschule gibt es die Grundschule,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Schulsystem in Polen gilt vom 6. bis 18. Lebensjahr. Zuerst muss jedes Kind mit 6. Jahren die Vorschule besuchen. Nach der Vorschule gibt es die Grundschule,"—  Präsentation transkript:

1

2 Das Schulsystem in Polen gilt vom 6. bis 18. Lebensjahr. Zuerst muss jedes Kind mit 6. Jahren die Vorschule besuchen. Nach der Vorschule gibt es die Grundschule, die 6 Jahre dauert. Dann geht man ins Gymnasium, wo man 3 Jahre lernt. Nach dem Gymnasium kann man zwischen Berufsfachschule, Fachlyzeum und allgemeinbildendem Lyzeum wählen.

3 Unsere Schule ist das XL Lyzeum namens Stefan Żeromski, die sich in Warschau – in der Hauptstadt von Polen (in der Platynowa- Straβe) befindet. Die Schule liegt im Zentrum, nicht weit vom Bahnhof, deshalb wird sie gerne von Schülern aus ganz Warschau und aus den Orten, die bei Warschau liegen, besucht. Das Lyzeum dauert 3 Jahre, in dem letzten Jahr, kann jeder Schüler das Abitur in wenigstens drei ausgewählten Fächern ablegen – sowohl mündlich als auch schriftlich. Obligatorisch ist Polnisch, eine Fremdsprache ( meistens Englisch, aber auch Deutsch, Französisch oder Italienisch ). Für die bessere Vorbereitung zum Abitur helfen uns Klassen mit speziellen Profilen. In unserer Schule gibt es also Klassen mit erweitertem Lehrprogramm in Mathe und Informatik, in Bio und Medizin, in Fremdsprachen ( linguistische Klasse ), in Geo ( touristische Klasse ), in Polnisch und Geschichte ( Profil – Journalistik) und eine artistische Klasse ( bereitet Kandidaten zum Studium an der Theaterhochschule vor ).

4 Auβerdem nimmt und nahm unsere Schule an verschiedenen internationalen Projekten teil. Seit 1989 bis 1999, also 10 Jahre lang, hatten wir Schüleraustausch mit einem Gymnasium aus Niedersachsen und im Jahre 2000 haben wir mit Comeniusprojekten angefangen. Das erste Projekt war auch Schulprojekt mit Deutschland, Frankreich und Ungarn und dann hatten wir 2 Sprachprojekte. Das erste mit Griechenland und das andere mit Palermo aus Sizilien.

5

6

7

8 Warschau auf einen Blick Fläche: 512 km2 Einwohner: 1,69 Mio. Einwohner mit Vorstädten: 2,5 Mio. Bevölkerungsdichte: Einwohner pro km2 Bruttodurchschnittseinkommen (Juli 2004): PLN BIP pro Kopf (2002): PLN eingetragene Firmen: Altersstruktur: 19% Einwohner sind jünger als 17 Jahre Staatliche Hochschulen: 13 ( Studenten) Private Hochschulen: 55 ( Studenten) Grünflächen - 24% der Stadtfläche Struktur der Verwaltungsbezirke: 18 Bezirke (Białołęka, Targówek, Rembertów, Wawer, Wilanów, Ursynów, Włochy, Ursus, Bemowo, Bielany, Praga Południe, Praga Północ, Mokotów, Śródmieście, Ochota, Wesoła, Wola, Żoliborz)

9 Warschau ist eine ungewöhnliche Stadt, die Ortsfremde mit seiner Geschichte und Klima heranzieht und interessant wegen ihrer Verschiedenheit ist. Es durchdringen sich hier die kulturellen Einflüsse der westlichen und östlichen Teil Europas. Hier sind - nach den Kriegsschäden - die Paläste, Kirchen, Gebäuden und Baukomplexe von historischem Wert mit großer Besorgtheit rekonstruiert worden Die Warschauer Denkmäler und Erinnerungen an die Vergangenheit wurden durch UNESCO gewürdigt, und zwar ist die Warschauer Altstadt auf solche Art und Weise honoriert, in dem sie in die Liste der Weltkulturerbe eingetragen worden ist. Wir laden zu unserem Reiseführer ein, der Ihnen "Die Perle Warschaus Online" präsentiert.

10 Zwischen 1939 und 1944 wurde über 84% von Warschau vollständig zerstört. Das Stadtzentrum war am meisten von der Zerstörung betroffen. Obwohl seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges viel Zeit vergangen ist und obwohl die Stadt einzigartige und - man kann ohne Übertreibung sagen - heldenhafte Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten geleistet hat, gibt es noch immer Hauswände, die mit Einschusslöchern übersät sind. Zahlreiche Wohnungen tragen noch immer Zeichen des Krieges bzw. konnten noch nicht modernisiert werden und sind noch immer auf Vorkriegsniveau.

11

12

13

14

15

16

17

18


Herunterladen ppt "Das Schulsystem in Polen gilt vom 6. bis 18. Lebensjahr. Zuerst muss jedes Kind mit 6. Jahren die Vorschule besuchen. Nach der Vorschule gibt es die Grundschule,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen