Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Symposium des HerzZentrum Saar Für Pflege- und medizinisches Assistenzpersonal 06.Dezember 2008 Herz im Focus 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Symposium des HerzZentrum Saar Für Pflege- und medizinisches Assistenzpersonal 06.Dezember 2008 Herz im Focus 2008."—  Präsentation transkript:

1 Symposium des HerzZentrum Saar Für Pflege- und medizinisches Assistenzpersonal 06.Dezember 2008 Herz im Focus 2008

2 Herz im Focus – 2008 Kardiale Notfälle Markus Karrenbauer Station 15 Kardiologie

3 Herz im Focus – 2008 Inhaltsverzeichnis Ursachen eines kardialen Notfalls Erkennen eines Notfalls Die Rettungskette Frühdefibrillation Notfallmanagement im HerzZentrum Saar Zusammenfassung

4 Herz im Focus – 2008 Ursachen eines kardialen Notfalls Myokardinfarkt Herzinsuffizienz Herzrhythmusstörungen Stromunfälle Elektrolytverschiebung Falsche Medikamenteneinnahme Hypothermie

5 Herz im Focus – 2008 Erkennen eines kardialen Notfalls Typische Schmerzsymptomatik Anamnese / Bekannte Herzerkrankung Akut auftretende Dyspnoe / Orthopnoe Zyanose Rhythmusstörungen Kalter Schweiß Veränderte Bewusstseinslage

6 Herz im Focus – 2008 Rettungskette

7 Herz im Focus – 2008 Richtig handeln Rufen Sie sich Unterstützung / Notfallteam - oder veranlassen Sie den Notruf Leiten Sie Basismaßnahmen ein Nur auf adäquate Basismaßnahmen lassen sich erweiterte Maßnahmen aufbauen Ggf. Frühdefibrillation so schnell wie möglich Einleiten von erweiterten Maßnahmen

8 Herz im Focus – 2008 Der Notruf Im Saarland ist die einheitliche Notrufnummer des Rettungsdienstes Wenn der Notruf mittels Handy veranlasst wird, muss die Vorwahl von Saarbrücken mitgewählt werden 0681 / 19222

9 Herz im Focus – 2008 Frühdefibrillation Bei einem sehr hoher Anteil der Todesfälle mit kardialem Hintergrund zeigt sich im Vorfeld eine Rhythmusstörung mit Defibrillationsindikation Bei Herzrhythmusstörungen, die eine Frühdefibrillation notwendig machen, sinkt die Überlebensrate um bis zu 10%, sofern keine Reanimation erfolgt.

10 Herz im Focus – 2008 Indikation zur Frühdefibrillation Pulslose ventrikuläre Tachykardie Kammerflimmern Kammerflattern

11 Herz im Focus – 2008 Frühdefibrillator

12 Herz im Focus – 2008 Hinweis auf einen öffentlichen Frühdefibrillator

13 Herz im Focus – 2008 Innerklinische Notfälle im HerzZentrum Saar Jede Station / Abteilung verfügt über einen Notfallkoffer und Defibrillator Es bestehen zwei klinikinterne Notrufnummern Die Reanimationsteams werden von den Intensivstationen besetzt Das Team ist innerhalb von 4,5 Minuten an jedem Ort in der Klinik und im angrenzenden Klinikbereich

14 Herz im Focus – 2008 Das Reanimationsteam im HerzZentrum Saar

15 Herz im Focus – 2008 Das Reanimationsteam des HerzZentrum Saar Besteht aus: -Einem Intensivarzt -Einem Anästhesisten -Zwei Pflegekräften der Intensivstation

16 Herz im Focus – 2008 Helfen muss gelernt sein Reanimationskurse sind Pflichtseminare für alle Mitarbeiter im HerzZentrum Saar Medizinisches Assistenzpersonal sollte ebenso in regelmäßigen Abständen zum Wohle der Patienten und zur eigenen Sicherheit entsprechende Kurse oder Schulungen besuchen.

17 Herz im Focus – 2008 Zusammenfassung Schnelle Hilfe kann Leben retten Regelmäßiges Üben von Notfallsituationen schafft Sicherheit im Ernstfall


Herunterladen ppt "Symposium des HerzZentrum Saar Für Pflege- und medizinisches Assistenzpersonal 06.Dezember 2008 Herz im Focus 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen