Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fh salzburg Holz – Rohstoff der Zukunft FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort Holztechnikum Kuchl, Markt 136.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fh salzburg Holz – Rohstoff der Zukunft FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort Holztechnikum Kuchl, Markt 136."—  Präsentation transkript:

1 fh salzburg Holz – Rohstoff der Zukunft FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort Holztechnikum Kuchl, Markt 136 A-5431 Kuchl

2 fh salzburg Sustainability – Nachhaltigkeit - Zukunftsfähigkeit

3 fh salzburg Sustainability – Nachhaltigkeit - Zukunftsfähigkeit

4 fh salzburg Eine Tonne trockenes Holz besteht aus: –500 kg Kohlenstoff –430 kg Sauerstoff – 60 kg Wasserstoff – 10 kg andere Elemente

5 fh salzburg Holzbildung durch Photosynthese Photosynthese: 6 CO H 2 O C 6 H 12 O O H 2 O Modellrechnung, zur Berechnung der Massenströme beim Aufbau von Holz: 8,4 CO H 2 O C 8,4 H 12 O 5,4 + 8,7 O H 2 O

6 fh salzburg Sachbilanz der Holzproduktion Prozessenergie (Sonne): MJ/t atro

7 fh salzburg Kohlenstoffspeicher Holz

8 fh salzburg Kohlenstoffspeicher sowie deren jährliche Änderung

9 fh salzburg Energiespeicher

10 fh salzburg Kohlenstoffspeicher Holzprodukte

11 fh salzburg Kohlenstoffspeicher Holz Treibhauspotential (GWP 100 ) für die Produktion eines Fertighauses

12 fh salzburg Holz im Bauwesen Wieviel Holz steckt in einem Gebäude? Wie groß ist der Kohlenstoffspeicher? Wieviel Primärenergie musste zur Erstellung aufgewendet werden?

13 fh salzburg Energieeffizienz Die Holzbe- und -verarbeitung ist energieeffizient; der Anteil an erneuerbaren Energieträgern ist überdurchschnittlich groß.

14 fh salzburg Hohe Rohstoffausnutzung Die während der Produktion anfallenden Resthölzer sind entweder Rohstoff für andere Produkte oder können zur Energieerzeugung eingesetzt werden.

15 fh salzburg Wald Rundholz Infrastrukturelle Leistungen Bauen und Wohnen Furnierherstellung Sperrholz, LVL Sägeindustrie Schnittholz Holzwerkstoff- industrie Energie Biomasse Zellstoff und Papier

16 fh salzburg Schlussfolgerung Holz wird unter einmalig ökologischen Bedingungen produziert Holz ist ein nachwachsender und nachhaltig verfügbarer Rohstoff Holz ist umweltfreundlich und mit geringem Energieaufwand bereitzustellen, zu bearbeiten, mehrfach zu nutzen Holz hat stoffliches wie energetisches Nutzungspotential. Im Bauwesen steckt ein sehr hohes Substitutionspotenzial; nicht zukunftfähige Materialien und Werkstoffe müssen wieder durch Holz ersetzt werden

17 fh salzburg Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Fh salzburg Holz – Rohstoff der Zukunft FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort Holztechnikum Kuchl, Markt 136."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen