Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Charakter und Temperament. “Wie viele Menschen, so viele Charaktere gibt es” Der Charakter des Menschen ist ein Grund des Benehmens und Verhaltens, aus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Charakter und Temperament. “Wie viele Menschen, so viele Charaktere gibt es” Der Charakter des Menschen ist ein Grund des Benehmens und Verhaltens, aus."—  Präsentation transkript:

1 Charakter und Temperament

2 “Wie viele Menschen, so viele Charaktere gibt es” Der Charakter des Menschen ist ein Grund des Benehmens und Verhaltens, aus denen das Leben entsteht. Die Persönlichkeit des Menschen ist äußerst kompliziert und einzigartig. Man kann immer einen Mensch von anderem unterscheiden. Aber gleichzeitig kann man zwischen manchen Leuten ähnliche Züge anmerken.

3 Was ist denn das? Wovon hängt der ab? Kann man ihn ändern? Und wie kann man auf den ersten Blick bestimmen, was für einen Mensch das ist?

4 Unter den Charaktereigenschaften eines Menschen versteht man seine auffälligen Verhaltenseigenschaften. Das Wort kommt aus dem griechischen Sprachgebrauch. Es bedeutet “Prägestempel”. Früher wurde es im Zusammenhang mit einmaligen Münzprägungen gebraucht. Heute versteht man unter Charakter eines Menschen die Eigenschaften die ihn am auffälligsten prägen, das heißt Eigenschaften die seine Persönlichkeit ausmachen.

5 Erste Gruppe Zweite Gruppe Dritte Gruppe Vierte Gruppe Die Charakterszüge, die als Grundlage der Persönlichkeit gelten: Prinzipientreue, Ehrlichkeit, Mut, Treue., Zuverlässigkeit, Staatsbewußtsein, Tapferkeit, Kleinmut, Unaufrichtigkeit. Die Charakterszüge, in denen sich das Verhalten zu anderen Leuten zeigt: Geselligkeit, Verschlossenheit, Güte, Mißgunst, Aufmerksamkeit, Gleichgültigkeit. Die Charakterszüge, die Verhalten zu sich selbst widerspiegeln: Stolz, Einbildung, Eitelkeit, Überheblichkeit (Anmaßung). Die Charakterszüge, die menschliche Einstellung zur Arbeit widerspiegelt: Fleiß, Faulheit, Angst vor Schwierigkeiten, Hartnäckigkeit, Aktivsein, Verantwortlichkeit, Mangel an Initiative.

6 Augenfarbe und Charakter „Die Augen wären das Spiegelbild der Seele“ Ob man jemanden mag und diesem Menschen vertrauen kann, spürt man intuitiv sofort, wenn man tief in dessen Augen schaut. Im esoterischen Bereich misst man der Augenfarbe Bedeutung zu, denn sie hat Aussagekraft und sagt viel über den Charakter einer Person aus. Ist das wirklich so? Kann man der Augenfarbe Bedeutung zugestehen und wenn ja, was haben Menschen mit blauen, grünen, braunen, grauen Augen für einen Charakter?

7 Die Menschen mit schwarzen Augen sind energetisch starke Menschen. Die Menschen, die Tigeraugen haben, haben seltene Talente und Begabungen. Braune Augen stehen für einen aufrichtigen und sehr humorvollen Charakter, dem Ehrlichkeit und Treue sehr wichtig sind. Braunäugige gelten zudem als sehr gute Zuhörer und angenehme Gesprächspartner. Menschen mit grauen Augen zeichnen sich durch Heiterkeit und gute Laune aus, doch oftmals ist das nur oberflächlich. Sie überspielen gerne ihre Gefühle, im Inneren kann es ganz anders aussehen. Mit blauen Augen assoziieren wir einen sehr positiven Charakter und viele gute Charaktereigenschaften. So gelten Blauäugige als besonders leidenschaftlich und äußerst romantisch. Sie streben den Erfolg im Leben an und erreichen ihre Ziele. Sie gelten aber auch als Egozentriker und neigen teilweise auch stark zur Selbstverliebtheit. Grün ist die seltenste Augenfarbe überhaupt. Hat ein Mensch grüne Augen, dann handelt es sich meistens um jemanden mit einem sehr passiven Charakter. So jemand zieht sich gerne zurück und lebt zudem sehr genügsam und bescheiden. Sie gelten nicht unbedingt als Macher und treffen nur ungern Entscheidungen und wenn doch, dann sind diese gut überlegt. Sie grübeln oft, sind sehr nachdenklich und wägen immer alle pro & Kontras zuvor genau ab.

8 Was verrät Ihr Essverhalten über den Charakter? Der Mensch ist, was er isst: Ernährungspsychologen gehen davon aus, dass die Art und Weise, wie wir essen, viel über unseren Charakter verrät! Jeder Mensch hat seine ganz persönlichen Vorlieben und seine eigene Art und Weise, was das Schlemmen und Trinken betrifft. Bestimmt wird die individuelle Art zu essen nicht nur durch evolutionäre und biologische Faktoren, sondern auch durch das soziale Umfeld, in dem Sie groß geworden sind.

9 Nicht selbstbewusste Menschen leiden an dem Übergewicht, weil sie Süßes und Fettes mögen. Der türkische Psychiater Nichat Chai behauptet, dass die Schokolade diejenige mögen, die einsam sind und Mangel an der Rücksicht fühlen. Die Leute, die Süßigkeiten, Torte, Törtchen, Bonbons essen, können das Leben genießen, alles mit Freude machen, sind friedfertig, aber oft charakterlos und willensschwach. Die Torte sind nach der Regel mürbe und süß, aber kann auf einmal zerfallen.

10 Wenn der Mensch braucht, dass jemand sich um ihn kümmert, dann isst er Milchprodukte – Milch, Käse, Butter, Kefir, Joghurt, Quark. Die Käse – Zuverlässigkeit, Folgerichtigkeit, Weichheit, Neigung zu Paradoxen.

11 Die Obst- und Gemüseliebhaber haben einen ruhigen und ausgeglichenen Charakter. Das sind diejenige Produkte, die mit der Sonnenenergie gesättigt sind, und auch mit der Wasser- und Windenergie, sogar ihre hellen Farben erinnern dem Mensch an Etwas aus der Kindheit, Freudiges und Ruhiges. Die Karotte und Kartoffeln essen die gesündesten und psychisch ausgeglichenen Menschen.

12

13 4 Arten:  Choleriker — stark, ausgeglichen, beweglicher Typ der höheren Nerventätigkeit;  Phlegmatiker — stark, ausgeglichen, inerter Typ der höheren Nerventätigkeit;  Melancholiker — schwach, unausgeglichen, inerter Typ der höheren Nerventätigkeit;  Sanguiniker hat starken, ausgeglichenen, beweglichen Typ der höheren Nerventätigkeit.

14 Sanguiniker  Sorglos  Leichtsinnig  Lebendig  Aktiv  Gesellig  Verständnisvoll  Redsellig  Schnell  Fleißig  Schwätzer  Redegewandt  Oberflächlich  Feinfühlig  Geschwätzig  Freundlich  Markant  Ungeduldig  Unverantwortlich  Unstabil  Großzügig  Leicht  Glücklich

15 Choleriker  Impulsiv  Ausgelassen  Heftig  Aktiv  Leichterregbar  Aggressiv  Führer  Stark  Energisch  Böse  Extravertiert  Tätig  Ungeduldig  Laut  Praktisch  Effektiv  Vergesslich  Sportlich  Hartnäckig  Dominierend  Temperamentlos  Störrisch

16 Phlegmatiker  Aufmerksam  Ausgeglichen  Passiv  Friedfertig  Nachdenklich  Ruhig  Zurückhaltend  Entspannt  Nicht eilig  Langsam  Gemessen  Ruhig  Träumerisch  Selbstständig  Störrisch  Schüchtern  Weise  Mutlos

17 Melancholik  Pessimistisch  Traurig  Ernst  Nervös  Ruhig  Zurückhaltend  Verschlossen  Langweilig  Nachdenklich  Anspruchsvoll  Leser  Langsam  Klug  Gutes Gedächtnis  Beschaulich  Aufopfernd  Untröstlich

18 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Charakter und Temperament. “Wie viele Menschen, so viele Charaktere gibt es” Der Charakter des Menschen ist ein Grund des Benehmens und Verhaltens, aus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen