Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 Was macht die Faszination Toskana aus ? Die Architektur Die Landschaft Die Städte Die Natur Die GenüsseDie Feste Die Kultur ? Die Kunst.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 Was macht die Faszination Toskana aus ? Die Architektur Die Landschaft Die Städte Die Natur Die GenüsseDie Feste Die Kultur ? Die Kunst."—  Präsentation transkript:

1

2 2 Was macht die Faszination Toskana aus ? Die Architektur Die Landschaft Die Städte Die Natur Die GenüsseDie Feste Die Kultur ? Die Kunst

3 3 DieToskana

4 4 Die Etrusker Von den Etruskern hat die Region ihren Namen TOSKANA bekommen

5 5 Caesar und die Römer Caesar gründete Florenz. Mit den Römern kam die feine Lebensart in die Toskana.

6 6 Die Gründung von Florenz So stellt man sich im 14. Jh. die Gründung von Florenz durch Julius Caesar vor

7 7 Kreuzzüge Von den Kreuzzügen profitierten vor allem die Städte der Toskana

8 8 Die Flotten der Toskaner Ihre Flotten brachten die Kreuzfahrer ins Heilige Land. Ihre Kaufleute vermarkteten die begehrten Waren aus dem Morgenland

9 9 Die Religion Die Furcht vor ewiger Verdammnis bestimmte im 13. Jh. das Denken der Menschen

10 10 Alighieri Dante Diese Einstellung spricht auch aus der Göttlichen Komödie Dantes

11 11 Die Kirchen von Lucca Deshalb erbaute man mit Geld aus dem Orienthandel vor allem Kirchen

12 12 Der Handel mit dem Orient Man sah keinen Widerspruch darin, mit den Ungläubigen gute Geschäfte zu machen. Man profitierte ja davon

13 13 Pisa und der Handel Man braucht eine stabile Währung und Mathematik zum erfolgreichen Handeln

14 14 Ab dem 12. Jh. baute sich Pisa das schönste architektonische Ensemble Europas Pisas Platz der Wunder

15 15 Die Kanzel Pisanos Antike Form im christlichen Geist PISA

16 16 Pisano – Donatello – Michelangelo Die Höhepunkte der Skulptur in der Toskana

17 17 Die frühe Malerei Cimabue – Duccio - Giotto

18 18 Leonardo Fibonacci aus Pisa führte die arabischen Zahlen in Europa ein

19 19 Die Banken und der Florint In Siena und Florenz wurden Banken gegründet. Die bedeutendsten Bankiers waren die Medici

20 20 Die Renaissance – Höfe, Förderer der Kunst und Literatur Überall sucht man nach antiken Manuskripten

21 21 Der Einfluss der Medici Nicht alle mochten sie..

22 22 Rückkehr des Heidentums ? Sandro Botticellis Gemälde

23 23 Florenz Stadt der Feste und Traditionen

24 .. die Geißel Gottes 24 Savonarola

25 25 Nicolò Machiavelli begründet die Politischen Wissenschaften der Neuzeit

26 26 Die Renaissance – Architektur Das Werk des römischen Architekten Vitruv wird entdeckt; man baut jetzt nach seinen Vorstellungen

27 27 Filippo Brunelleschi Mathematiker und Ingenieur

28 28 Galilei - Museum Sonder- programm.. hier ist Galileis Leben und Werk dokumentiert Florenz

29 29 Die Zentralperspektive Zum ersten Mal berechnet von Brunelleschi

30 30 Masaccio setzte als erster die Zentralperspektive in der Malerei um

31 31 Leonardo da Vinci.. ging in Florenz bei Meister Verocchio in die Lehre

32 32 Leonardo Forscher - Ingenieur - Künstler

33 33 Im Museum in Vinci Vinci, der Geburtsort des Genies Sonder- programm

34 Ausflug nach Carrara In den Cave di Marmo Sonder- programm

35 35 Marmorabbau einst und jetzt Tod und Invalidität drohte jedem Arbeiter

36 36 Marmortransport einst und heute Schon die Bahn war ein großer Fortschritt

37 37 Die Apuanischen Alpen Eine fantastische Natur mit uralter Geschichte

38 38 Apuanische Alpen.. zum Wandern und Entdecken

39 39 Lucca mit seinem mittelalterlichen Flair und seinen Villen Heinrich Heine

40 40 Lucca.. und seine Mauern Sonder- programm

41 41 Lucca Hier stand einst die römische Arena

42 42 Lucca und Puccini...gefeiert in der ganzen Welt

43 43 Lago di Massaciuccoli Einmaliges Naturreservat und Vogelschutzgebiet

44 44 Viareggio.. eines der ältesten Seebäder Europas

45 45 Viareggio Stadt des italienischen Karneval

46 46 Naturschutzpark Migliarino Im Pinienhain zwischen Pisa und Viareggio

47 47 Siena Mittelalterliches Kleinod Sonder- programm

48 48 Siena Sonder- programm und die Malerei des Trecento

49 49 San Gimignano.. die türmereiche Stadt

50 50 Chianti Castelli und Spitzenweine

51 51 Die Weinprobe Sonder- programm Farbe, Geruch, Geschmack...

52 52 Das Olivenöl

53 53 Die Maremmen Ein unvergleichliches Naturreservat

54 54 Volterra Hochburg der Etrusker Sonder- programm

55 Larderello ältestes und einziges geothermisches Kraftwerk Europas. Seit 1904 Sonder- programm

56 56 Ihr Fahrtenbericht ist uns richtig Geld wert Preise von über 1000 für die besten Fahrtenberichte als.. Hörspiel Powerpoint – Präsentation Internet - Seite Einmal gewann sogar ein Cabaret – Abend einen Preis. Die gegenwärtigen Preisträger finden Sie auf unserer Internet – Seite. Reisereport DiareiheVideo

57 57 Arrivederci


Herunterladen ppt "2 Was macht die Faszination Toskana aus ? Die Architektur Die Landschaft Die Städte Die Natur Die GenüsseDie Feste Die Kultur ? Die Kunst."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen