Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forschung für Fortschritt in der Produktion Technische Universität Darmstadt Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forschung für Fortschritt in der Produktion Technische Universität Darmstadt Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof."—  Präsentation transkript:

1 Forschung für Fortschritt in der Produktion Technische Universität Darmstadt Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof. Dr.-Ing. Eberhard Abele Prof. Dr.-Ing. Joachim Metternich

2 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich PTW Forschungsgruppen

3 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Forschungsgruppe Werkzeugmaschinen und Komponenten Moderne Werkzeugmaschinen sind heute komplexe mechatronische Systeme. Nur die bestmögliche Funktionalität der verschiedenen mechanischen, elektrischen und elektronischen Einzelkomponenten und deren perfekt abgestimmtes Zusammenspiel führen zu optimalen Ergebnissen bei aktuellen Maschinen und neuen innovativen Konzepten. Die Weiterentwicklung der Technologie, steigende Anforderungen an die Prozesssicherheit sowie steigender Kostendruck in der Produktion stellen dabei neue Anforderungen an spanende Werkzeugmaschinen und deren Komponenten, wie z.B. Motorspindeln und Führungen, dar. Mechatronische Systeme und Komponenten Motorspindelsysteme Zerspanen mit Industrierobotern Ansprechpartner: Lars Holland, Dipl.-Ing |

4 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Schwerpunkt Mechatronische Systeme und Komponenten Ansprechpartner: Matthias Berger | | Unsere Partner (Auszug) Unsere Kompetenzen  Komponenten aus innovativen Werkstoffen  Intelligente Werkzeugsysteme  Entwicklung metrologischer Systeme Unser Angebot an die Industrie  Entwicklung von Strukturbauteilen einer Werkzeugmaschine  Entwicklung von Peripheriekomponenten  Auslegung von Antriebskomponenten  Simulative Untersuchungen (FEM)  Messtechnische Untersuchungen von Maschinen und Komponenten (Modalanalyse, Steifigkeitsanalyse, Betriebsschwingungsmessung, Kraftmessung) Dynamik durch Leichtbau Intelligente Werkzeugsysteme

5 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Schwerpunkt Mechatronische Systeme und Komponenten Ansprechpartner: Sebastian Schmidt | | Unsere Partner (Auszug) Unsere Kompetenzen  Systemidentifikation und Beurteilung des Maschinen- und Prozessverhaltens mittels mechatronischer Systeme  Entwicklung von mechatronischen / adaptronischen Lösungen zur Steigerung der Prozesssicherheit und Bauteilqualität Unser Angebot an die Industrie  Struktur- und Prozessanalyse von Maschinensystemen und Komponenten  Bewertung der Maschinengenauigkeit nach VDI/DGQ 3441 und DIN ISO 230  Entwicklung kundenspezifischer Lösungen zur Steigerung der Prozesssicherheit und Prozessleistung  Entwicklung mechatronischer / adaptronischer Systeme und Regelstrategien zur Steigerung der Prozessstabilität CAD-Modell (links) und realisierter aktiver Strukturdämpfer (rechts) Beurteilung des Maschinenverhaltens mittels Kreuzgittermessgerät

6 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Schwerpunkt Motorspindelsystem Ansprechpartner: Lars Holland | | Unsere Kompetenzen Unser Angebot an die Industrie  Entwicklung und Analyse von Motorspindeln und Kernkomponenten  Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Zerspanprozess und Spindelsystem  Optimierung von Speisung und Regelung des Antriebs  Zustands- und Prozessüberwachung  Modellierung und Berechnung des dynamischen Verhaltens von Spindelwellen und -lagern  Experimentelle Untersuchung von  Spindelsystemen bei der Bearbeitung und auf Belastungsprüfständen  Spindellagern Unsere Partner (Auszug)

7 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Schwerpunkt Zerspanen mit Industrierobotern Ansprechpartner: Christian Baier | | Unsere Kompetenzen  Modellierung der Roboterstruktur  Digitalisierung und Qualitätssicherung von Bauteilen mit Robotern  Entgraten komplexer Konturen Unser Angebot an die Industrie  Analyse und Vermessung von Industrierobotern  Experimentelle Zerspanuntersuchungen  Integration von Sensoren  Programmierung von Industrierobotern  Digitalisierung von Bauteilen mit einer Streifenlichtkamera Unsere Partner (Auszug)

8 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen | Prof. Dr.-Ing. E. Abele | Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt. Prof. Dr.-Ing. E. Abele Prof. Dr.-Ing. J. Metternich Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Technische Universität Darmstadt Otto-Berndt-Straße Darmstadt, Germany Tel.: Fax: Internet:www.ptw.tu-darmstadt.de DARMSTADT

9


Herunterladen ppt "Forschung für Fortschritt in der Produktion Technische Universität Darmstadt Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen