Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

123 4 5 Im KIZ-Café SoLero Herforder Str. 40 Bad Oeynhausen www.computerhilfe-bad-oeynhausen.de Wir treffen uns immer Mittwochs Von 17 bis 19 Uhr Im KIZ.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "123 4 5 Im KIZ-Café SoLero Herforder Str. 40 Bad Oeynhausen www.computerhilfe-bad-oeynhausen.de Wir treffen uns immer Mittwochs Von 17 bis 19 Uhr Im KIZ."—  Präsentation transkript:

1 Im KIZ-Café SoLero Herforder Str. 40 Bad Oeynhausen Wir treffen uns immer Mittwochs Von 17 bis 19 Uhr Im KIZ – Café Solero in Bad Oeynhausen Herforder Straße 40 C omputer H ilfe für Senioren von Senioren

2 So fing es an Nicht nur in Bad Oeynhausen, sondern in allen Gemeinden und Städten unserer Region, gibt es immer wieder ältere Menschen, die kaum eine Möglichkeit haben, den Computer und das Internet zu nutzen. Ein Grund hierfür ist, dass es keine oder nur wenig Angebote gibt, bei denen sich ältere Menschen individuellen Rat rund um dieses immer wichtigere Thema holen können. Häufig bestehen zudem Schwellenängste, ein professionelles Angebot in Anspruch zu nehmen. Viele Seniorinnen und Senioren geben Hilfsangeboten den Vorzug, bei denen sie an ihrem eigenen Computer mit ihrer eigenen Software arbeiten können. Sie wünschen sich keine kompletten Kurse, sondern möchten viel mehr konkrete Fragen zu ihren eigenen Bedürfnissen und Anforderungen klären. Diese Bedürfnisse und Wünsche von Seniorinnen und Senioren haben einige engagierte Hobbydozenten aufgegriffen und das Projekt und die Selbsthilfegruppe ComputerHilfe für Senioren von Senioren gegründet. 2

3 Das sind Wir: 3 Wir das sind die Hobbydozenten, unter anderen: Jürgen Helmert, Peter Pfeiffer, Hans-Otto Schweppe, Kurt Schröder, Uli Lampe und Hans Püster. Wir versuchen mit viel Spaß und Freude und mit ehrenamtlichen Engagement Ihnen bei Lösung Ihrer Computerprobleme zu helfen. Wir sind keine Profis. Wir arbeiten ohne Lehrpläne. Wir bieten keinen festen Kurse an. Wir gehen auf Ihre aktuellen Fragen sofort ein. Wir helfen Ihnen an Ihren eigenen PCs und Notebooks. Wir werden unterstützt von gleichgesinnten Senioren und Seniorinnen, die zunächst auch nur neugierige und wissbegierige "Schüler" waren und bei uns Hilfe und Rat erhalten haben. Unsere Arbeit ist nicht gewinnorientiert.

4 Unsere Hobbydozenten 4 Hans Otto (HOS) Kurt Jürgen Peter Ulrich Hans

5 Das sind Sie 5 Sie (das sind die Senioren ab 30) können mit starren Kursen und festen Angeboten nichts anfangen. Sie wollen Hilfe an Ihren eigenen Rechnern und an Ihren eigenen Programmen. Sie suchen nicht nur nach Antworten auf Ihre Computerfragen. Sie sind bereit, Ihre eigenen Kenntnisse an andere weiter zu geben. Sie suchen einen geselligen Kreis, dessen Horizont auch über das Thema "Computer" hinausgeht. Sie freuen sich, nette Menschen kennen zu lernen und wollen sich nicht nur über Computerfragen auszutauschen. Wenn das alles zutrifft, dann sind Sie bei uns richtig.

6 Das bieten Wir an 6 Wir treffen uns jeden Mittwoch um 17 Uhr für 2 Stunden im KIZ Café SoLero in der Herforder Straße 40 in Bad Oeynhausen. Das SoLero ist eine Einrichtung des diakonischen Werkes "Wittekindshof". Wir haben dort einen Schulungsraum für ca. 20 Personen zur Verfügung. Alle technischen Voraussetzungen wie, Internetanschluß, Beamer und Windows PCs mit aktuellen Programmen können dabei kostenlos genutzt werden. Sie bringen, falls erforderlich, Ihr eigenes Notebooks mit und zeigen uns auf Ihrem Rechner, wo der Schuh drückt. Einer der "Hobbydozenten" referiert in der Regel eine halbe Stunde über ein aktuelles Thema, das gemeinschaftlich vorher festgelegt wird. Eine Diskussion mit Fragen und Antworten über das Gesehene und Gehörte schließt sich fast regelmäßig an. Und in der letzten Stunde kümmern wir uns dann gemeinsam um Ihre Fragen und Probleme. Und wenn Sie dann hin und wieder mit Fragen kommen, die auch uns überfordern ??? Nun, bisher haben wir fast immer jemanden gekannt, der so ein Problem hat lösen können.

7 Das Konzept Die Teilnahme bei uns am Mittwoch ist kostenlos. Schauen Sie einfach mal vorbei und probieren es aus. Übrigens, wir haben immer sehr viel Spaß bei unserer Arbeit. Wir treffen uns jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr. 7

8 Unsere HOT Themen In unregelmäßigen Abständen organisieren wir sogenannte HOT Themenabende. R E G E L N : Einmal im Monat (Dienstags) findet im SoLero unser H O T Themenabend statt. Bei Bedarf öfter. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt, damit eine reibungslose Arbeit in ruhiger Umgebung gewährleistet ist. Es können nur Mitglieder eingeladen werden, die sich mindestens eine Woche vor dem Termin per Mail bei HOS angemeldet haben. Die Reihenfolge ergibt sich aus der Anmeldung. HOS wird versuchen, passende Themen zusammen zu fassen und eine faire Auswahl zu treffen. Wir bitten dabei um eine Spende, da öfter Fremddozenten eingeladen werden, die wir auch bezahlen müssen. Spendenwunsch zu Gunsten unseres Projektes: 5,00 pro Person und Abend, es darf auch etwas mehr sein. Organisator und Kontaktadresse: Hans-Otto Schweppe (HOS) Anfragen, Themenvorschläge und Anmeldungen bitte nur per an: 8

9 Unsere Kurse Die Erfahrung zeigt, dass sehr oft interessierte Senioren zu uns kommen, die fast keine Grundkenntnisse für die Nutzung ihrer Computer haben. Um auch diesen Personen hilfreich zur Seite stehen zu können, müssen diese zunächst einmal das kleine ABC ihres Computers erlernen. Keine Angst, das ist gar nicht so schwer, nur wir können dies nicht vermitteln, weil unsere ehrenamtliche Arbeit nicht in Konkurrenz zu den Institutionen treten kann und darf, die solche Kurse professionell anbieten. Aber auch dieses Problem haben wir gelöst. Wir pflegen zum einen eine Kooperation mit der örtlichen VHS, zum anderen arbeiten wir mit einem Fremddozenten zusammen, der maßgeschneiderte Grundkurse anbietet. Diese Kurse kosten natürlich etwas. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zuerst einmal dort in die Schule gehen sollten, dann sprechen Sie doch einfach einen unserer Hobbydozenten an, wir vermitteln Ihnen einen Kontakt. 9

10 Unsere Partneraktionen In unregelmäßigen Abständen organisieren wir sogenannte Partneraktionen. Wir besuchen dann befreundete Firmen, Vereine, Behörden oder Organisationen und lassen uns deren Arbeitsweise erklären. In einigen Fällen laden wir diese Partner zu uns in das Solero ein und versuchen dort gute Gastgeber zu sein. Diese Veranstaltungen bringen dann immer etwas Abwechslungen und Geselligkeit in unseren Computeralltag und bescheren uns neue Eindrücke und Erkenntnisse. 10

11 Unsere Partneraktionen 11 Bei diesen Partnern waren wir bereits zu Gast oder wir werden in Kürze dort sein: Homebanking war das Thema Unser Provider stellte sich vor Eine gelungene Besichtigung Die Polizei war bei uns zu Gast Unser Partner bei technischen Fragen Wir freuen uns auf die Neue Westfälische

12 Unsere Partneraktionen 12 Bei diesen Partnern waren wir bereits zu Gast oder wir werden in Kürze dort sein: Am waren wir zu Gast in der NDR Plattenkiste Wir besichtigten das Landesstudio beim WDR Bielefeld Beim Experten Döring haben wir nicht nur ein leistungsfähiges Unternehmen besichtigen dürfen, die Chefin hat uns sogar mit neuem Wein und Zwiebelkuchen empfangen.

13 Hier sind wir zu Hause c/o KIZ Café SoLero Schulungsraum Bad Oeynhausen Herforder Straße 40 13

14 Hier sind wir zu Hause Die diakonische Stiftung Wittekindshof unterhält in mehreren Städten der Region Kontakt- und Informationszentren (kurz KIZ) unter dem Begriff Selbstbestimmte offene Lebensräume (SoLero). Dies sind Treffpunkte für Menschen mit und ohne Behinderungen. Diese Zentren sind barrierefrei und dienen der Inklusion von behinderten Bürgern. Es gibt dort umfangreiche Informations- und Freizeitangebote (z.B. Sportsbar Sky, Billard etc.). Dies alles ist unterlegt mit einem preiswerten gastronomischen Rahmen. Alltagsgestaltung und Kreativangebote mit ständiger Betreuung gehören genauso zur Tagesarbeit wie Gedächtnistraining, Biografiearbeit und Hilfe bei Computerfragen. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft, die wir dort erleben dürfen. 14

15 Hier sind wir zu Hause Unser Schulungsraum mit dem Großflächenbeamer 15

16 Impressionen 16

17 Impressionen 17

18 Impressionen 18

19 Impressionen 19

20 Impressionen 20

21 Impressionen 21

22 Freunde und Sponsoren 22

23 Freunde und Sponsoren 23

24 Freunde und Sponsoren 24

25 Freunde und Sponsoren 25 Horstmann & Meger Steuerberater Wilhelmstraße 2 D Bad Oeynhausen Hier könnte Ihr Logo stehen. Sprechen Sie mit uns ! Hier könnte Ihr Logo stehen. Sprechen Sie mit uns !

26 Freunde und Sponsoren 26 Hier könnte Ihr Logo stehen. Sprechen Sie mit uns ! Hier könnte Ihr Logo stehen. Sprechen Sie mit uns !

27 Unsere Visionen 27 Wir waren Gründungsmitglied im Verein Bündnis Familie Bad Oeynhausen. Darauf sind wir stolz und wir pflegen bewusst die gesellschaftlichen, sozialen und familiären Komponenten, die uns dieses Bündnis mit auf den Weg gegeben hat. Wir sehen, unter anderem, unsere Zukunft nicht nur in der Beratung unserer Senioren bei allen Fragen rund um das Thema Computer. Wir haben die Vision, in Bad Oeynhausen eine Art Tauschbörse für Nachbarschaftshilfe, für Wissen und praktischen Anwendungen hierfür ins Leben zu rufen. Bei dieser Vision sollen finanzielle Interessen außen vor bleiben. Eine Plattform hierfür könnten verschiedene Internetseiten in unserer Stadt sein, die, intern vernetzt, einen Gegenpol zu den bekannten (und berüchtigten) sozialen Netzwerken bilden sollten. Die Stadt Bad Oeynhausen pflegt eine Ehrenamtsbörse, sie hat einen funktionierenden Seniorenbeirat, eine Selbsthilfeinitiative 50 plus orientiert sich zur Zeit erfolgreich mit ihren Aktivitäten. Eine ehrenamtliche Tauschbörse für Wissen, Nachbarschaftshilfe und für soziale Kontakte könnte eine sinnvolle Ergänzung sein. Lesen Sie dazu bitte auch die Kontakthinweise auf dem nächsten Blatt.

28 Unsere Visionen 28 Wer Lust hat, dieses Projekt mit zu gestalten, kann sich an einen dieser Kontakte wenden: Ehrenamtsbörse der Stadt Bad Oeynhausen: (Karla Rahlmeyer) Seniorenbeirat der Stadt Bad Oeynhausen: (Dieter Freudenberg) Selbsthilfeinitiative 50 plus (Gerold Haug) Computerhilfe für Senioren: (Peter Pfeiffer)

29 Wir freuen uns auf Ihren Besuch 29 ComputerHilfe für Senioren Im KIZ Café SoLero Herforder Straße Bad Oeynhausen

30 Sprecher der Selbsthilfegruppe und Zustellungsadresse für Postsendungen: Peter Pfeiffer Memeler Straße Bad Oeynhausen Mail: Telefon: +49 (0) Fax: Mobil: +49 (0) Konzept und Impressum 30 Selbsthilfegruppe Computerhilfe für Senioren von Senioren c/o KIZ Café SoLero Herforder Straße Bad Oeynhausen Netz: Netz-Kurzfassung: Mail:


Herunterladen ppt "123 4 5 Im KIZ-Café SoLero Herforder Str. 40 Bad Oeynhausen www.computerhilfe-bad-oeynhausen.de Wir treffen uns immer Mittwochs Von 17 bis 19 Uhr Im KIZ."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen