Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1© Hans Peter Eibl, www.eibl-kontenpruefung.de damit Sie auch morgen noch kräftig einkaufen und investieren können! Banken- und Kontenanalyse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1© Hans Peter Eibl, www.eibl-kontenpruefung.de damit Sie auch morgen noch kräftig einkaufen und investieren können! Banken- und Kontenanalyse."—  Präsentation transkript:

1 1© Hans Peter Eibl, damit Sie auch morgen noch kräftig einkaufen und investieren können! Banken- und Kontenanalyse

2 2© Hans Peter Eibl, jeder hat es … Banken- und Kontenanalyse jeder braucht es … bei fast jedem wird das Giro- oder Kontokorrentkonto mit den darin gewährten Darlehen mißbraucht …

3 3© Hans Peter Eibl, deshalb Banken- und Kontenanalyse traue keinem Banker, diesem aber alles zu!

4 4© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse

5 5© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse nicht richtige Wertstellungen, nach 1997er BGH-Entscheidung schlimmer! Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

6 6© Hans Peter Eibl, Täuschung oder Irrtum?! Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

7 7© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

8 8© Hans Peter Eibl, Täuschung oder Irrtum?! Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

9 9© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

10 10© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse … woran denken Sie nach Erhalt solch eines Briefes?…

11 11© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse … der zur Zinsproduktion 15-tägige Irrtum der Hausbank kostete bei 12,0 % Zins ca. 250,00 DM zuzüglich bis heute Zinseszinsen! Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: Umsatzproduktion in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

12 12© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: falsche Zinsabrechnung in Kundenkonten! … Zinsabrechnung vom zum ohne den Geldeingang des zu berücksichtigen, führt zwangsläufig zu falschen Zinsbeträgen!

13 13© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: falsche Zinsen in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

14 14© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: falsche Zinsen in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

15 15© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto mit den im September 1993 zuviel bezahlten (und nicht geschuldeten) DM ,33! und den im Oktober 1993 zuviel bezahlten (und nicht geschuldeten) DM ,33 zusammen DM ,66 (EUR ,59) waren die Kosten der Kontonach- und Neuberechnung samt Gutachtenerstellung mit EUR ,07 bezahlt!

16 16© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse … der unmittelbar nach der Fusion nicht korrigierte Irrtum der Hausbank kostete ca ,00 DM zuzüglich bis heute Zinseszinsen! Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: Entgeltproduktion in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

17 17© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: unberechtigte Entgelte in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

18 18© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch sittenwidrige Zinssätze bei ihren Mitgliedern * * indem es diesen Zinssätze fernab der Realität berechnet. Schließlich sind diese, bei solchen Zinssätzen ja ein höheres Risiko!

19 19© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: nicht vereinbarte Zinssätze in Kundenkonten!

20 20© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: für den Kontoinhaber nicht durchschaubare Zinssätze!

21 21© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: überhöhte Zinssätze bei Existenzgründern!

22 22© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: nicht gestattete Anhebung der Überziehungszinsen!* * Beschluss OLG Stuttgart 9 U 75/11!

23 23© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto * Beschluss OLG Stuttgart 9 U 75/11

24 24© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto … sich brüsten, gut über die Finanzmarktkrise gekommen zu sein!

25 25© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

26 26© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

27 27© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto … vermutlich wären alle Institute gut über die Finanzmarktkrise gekommen, wenn sie sich, wie nachstehende Beispiele zeigen, erdreistet hätten… 20,0% Zins und mehr zu berechnen und damit nicht nur die Konjunktur, sondern auch ihre Mitglieder abgewürgt und in Not gerechnet hätten!

28 28© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Um gut über die Finanzmarktkrise zu kommen holt sich die Bank das Kapital aus Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

29 29© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto 7.443,88 x 12 : ,07 = 20,0% Um gut über die Finanzmarktkrise zu kommen holt sich die Bank das Kapital aus Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

30 30© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: sittenwidrige Zinssätze in Kundenkonten!

31 31© Hans Peter Eibl, und wem das immer noch nicht reicht, schafft sich neue Kalender… Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

32 32© Hans Peter Eibl, eine Bank oder Sparkasse, welche sich im Kundenkonto ungerechtfertigt bereichert… Banken- und Kontenanalyse …muss sich ihr Kapital nicht am Markt besorgen und hierfür marktübliche Zinsen bezahlen… …sie bekommt dies kostenfrei Bankraub durch die Bank im Kundenkonto …und sofern das Konto des Kunden im Soll dafür auch noch Geld, sprich Zinsen!

33 33© Hans Peter Eibl, die Gewährung von Darlehen, insbesondere wenn diese der Umschuldung dienen ist, wenn das Girokonto nicht ausgeglichen wird, Banker sagen glattgestellt, mit Vorsicht zu genießen! Banken- und Kontenanalyse permanente Kontokorrentfinanzierung von Darlehensleistungen ist nichts anderes als: Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Umschuldung von lang- in kurzfristige Verbindlichkeiten

34 34© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

35 35© Hans Peter Eibl, werden Darlehensleistungen aus einem permanent im Soll befindlichen Kontokorrent bezahlt, verringert sich vordergründig der Darlehenssaldo, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto hintergründig jedoch steigt der Kontokorrentsaldo und beschert der Bank, weil das Konto überzogen, höhere Zinsen, damit verbunden dem Kontoinhaber größere Ausgaben und den damit verursachten Liquiditätsengpässen!

36 36© Hans Peter Eibl, permanente Kontokorrent-Finanzierung ermöglicht dem Institut, das Zinseszinsverbot zu unterlaufen, weil sich durch nicht Glattstellung zukünftig alle Leistungen für Zins und Tilgung über das im Soll stehende Girokonto Zinsesverzinsen Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto und dem Institut á la long, weiteren Darlehensbedarf ihres Kunden und einer fast nicht endend wollenden Einnahmequelle sichert. Das Perpetuum mobile ist längst erfunden und existent!

37 37© Hans Peter Eibl, ein entsprechend hoher Sollsaldo gibt der Bank im (un)passenden Moment die Möglichkeit zu kündigen, wenn aus deren Sicht der Kapitaldienst nicht mehr gewährleistet ist. Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

38 38© Hans Peter Eibl, Traue keiner Bankabrechnung und -Forderung, auch wenn diese, wie hier, in einem Gerichtsverfahren geltend gemacht wird. Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

39 39© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

40 40© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

41 41© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto

42 42© Hans Peter Eibl, Bankraub findet heute auf anderer Ebene als früher statt! Banken- und Kontenanalyse Foto: Stefan Eibl

43 43© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse …er läuft seit langer Zeit unkontrolliert und ungestraft durch die Bank in Kundenkonten! …man(n)/frau kann also von Mißbrauch der Kreditwirtschaft in Kundenkonten sprechen!

44 44© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse mehr: Ausriss: Veröffentlichungen zu Eibl

45 45© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse mehr: mehr: Ausriss: Veröffentlichungen zu Eibl

46 46© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse mehr: Ausriss: Veröffentlichungen zu Eibl

47 47© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse mehr: Ausriss: Veröffentlichungen zu Eibl

48 48© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse mehr: –staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/immer-nur-ein-paar-cent.html Ausriss: Veröffentlichungen zu Eibl

49 49© Hans Peter Eibl, behaupten Sie nicht, dass ist bei mir nicht vorgekommen. Banken- und Kontenanalyse EIBL, prüft und beweist, was andere nicht können, ja vorgeben, dass dies was sie machten, richtig sei. Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Dabei war dies, was jene machten, nur richtig falsch.

50 50© Hans Peter Eibl, Mathematik, eine Wissenschaft, deren Aussagen in der Beweisbarkeit der Theorien an unterschiedlichen Orten und Zeitpunkten, Banken- und Kontenanalyse Lösungsmöglichkeiten mit der zur Abrechnungskontrolle von Banken und Sparkassen entwickelten Prüfsoftware EIBL Bankraub durch die Bank im Kundenkonto unabhängig von Temperatur, Luftdruck und -feuchte immer die selben Ergebnisse liefert und liefern muss. (Zitat: Oliver Schäfer)

51 51© Hans Peter Eibl, 1. EIBL eine MS-ACCESS Datenbank als Zwei-Konten-Modell Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto im ersten Konto Bankverlauf IST, im zweiten Konto Vergleichsverlauf SOLL

52 52© Hans Peter Eibl, 2. Eibl als Ihr Kontenprüfung-Dienstleister zur: Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Nach- und Neuberechnung von Kontokorrent und Darlehen Erstellung finanzmathematischer Gutachten Beweisführung unberechtigter Bereicherung sowie ggf. Kreditkündigung zur Unzeit

53 53© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Wenn die Bank kein Geld hat, holt es sich dieses u.a. durch: Falschabrechnung in Kundenkonten und zieht daraus Nutzen!

54 54© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto bankseits in 15 Jahren aus EUR 8.327,84 gezogener Nutzen = EUR ,70 klingt erstmal sehr viel und nach kann doch nicht sein!

55 55© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto rechnet man diesen Betrag nach stellt sich heraus, dass dies gerade mal 13,021% effektiv, also ein durchweg von der Kreditwirtschaft verwendeter Zins von ca. 12,75% nominal ist!

56 56© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse

57 57© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Die Wahrheit hinter den Kontoauszügen sah das LG Darmstadt mit dem Vergleich vom im Verfahren 22 O 498/05

58 58© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Die Wahrheit hinter den Kontoauszügen sah das LG Neuruppin mit dem Urteil vom im Verfahren 5 O 205/06

59 59© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Die Wahrheit hinter den Kontoauszügen sieht das LG München II mit dem Beschluss vom im Verfahren 11 BO 60/10 und dem Urteil vom

60 60© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Die Wahrheit hinter den Kontoauszügen sah das LG Berlin mit dem Urteil vom im Verfahren 10 O 100/10

61 61© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse …vom KG Berlin am im Verfahren 24 U 160/10 um die Gutachterkosten erweitert

62 62© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse Noch kurz vor Weihnachten ,00 ist doch auch etwas!

63 63© Hans Peter Eibl, Ihre ggf. Bank-Finanzkrise lösen Sie auf einfache, elegante und einträgliche Art mit dem Prüf- und Beweishilfe-Programmsystem EIBL Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto in dem Sie Buchungen Ihrer Bank oder Sparkasse nicht nur im Umsatz, sondern was zweckmäßig, sinnvoller und einträglicher ist

64 64© Hans Peter Eibl, sowohl in der Zinsabrechnung als auch in der Zinsanpassung, Banken- und Kontenanalyse Bankraub durch die Bank im Kundenkonto Unser Ziel, die Erhaltung Ihrer Liquidität. welche nach höchstrichterlicher Rechtsprechung bei sinkenden Zinsen zwingend geboten ist, bei steigenden Zinsen im Ermessen des Institutes liegt, zu prüfen.

65 65© Hans Peter Eibl, Banken- und Kontenanalyse ist im shaker Verlag ISBN veröffentlicht!


Herunterladen ppt "1© Hans Peter Eibl, www.eibl-kontenpruefung.de damit Sie auch morgen noch kräftig einkaufen und investieren können! Banken- und Kontenanalyse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen