Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

28. Januar 2009Autor: Walter Leuenberger Computeria Urdorf Treff vom 28. Januar 2009 Hilfe zur Selbsthilfe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "28. Januar 2009Autor: Walter Leuenberger Computeria Urdorf Treff vom 28. Januar 2009 Hilfe zur Selbsthilfe."—  Präsentation transkript:

1 28. Januar 2009Autor: Walter Leuenberger Computeria Urdorf Treff vom 28. Januar 2009 Hilfe zur Selbsthilfe

2 Inhalt Vorbemerkung Was kann getan werden, wenn ein Problem oder Fehler auftritt? Hilfe zu Windows Hilfe zu Anwendungen Hilfe in Fehlersituationen Hilfe aus Newsgroups und Webforen Dokumentation

3 Vorbemerkung Vertiefte Kenntnisse über den Computer, über Abläufe und Zusammenhänge von System- und Anwendungssoftware helfen oftmals Fehler vermeiden und sind hilfreich, wenn Probleme und Fehler aufgetreten sind ! Die im Folgenden skizzierten Vorgehensweisen und Massnahmen sind bestenfalls Ratschläge zur Problembehandlung, bieten aber keine Gewähr in jedem Fall die einzig richtige «Annäherung» ans Problem darzustellen.

4 Was kann getan werden, wenn ein Problem oder Fehler auftritt? (1) 1.Kühlen Kopf bewahren – Nerven nicht verlieren ! 2. Softwarefehler vs. Hardwarefehler ? 3. Alle möglichen Kontrollen vornehmen, z.B. - Stromversorgung - sonderbare Geräusche - ungewöhnliche Anzeigen (LEDs) - alle Kabel, Steckverbindungen, Anschlüsse - usw.

5 Was kann getan werden, wenn ein Problem oder Fehler auftritt? (2) 4. System beenden / PC herunterfahren, ggf. mit Ctrl + Alt + Del («Affengriff») beenden bzw. (nur im Notfall !)Ein-/Ausschaltknopf bis 5 sec. gedrückt halten 5. PC neu starten 6. Ist das Problem / der Fehler weiterhin bestehend? 7. Problem-/Fehleranalyse in Angriff nehmen

6 Hilfe zu Windows (1) Direkthilfe im Programm F1-Taste diverse Assistenten Hilfe aus der Microsoft-Website (z.B. Windows-Produktseite) Hilfe von WinFAQ « Die Website rund um Microsoft Windows»

7 Hilfe zu Windows (2) Hilfe aus der Fachliteratur, z.B. Kummerbox (z.Zt. Kummerbox 09) von Matthias Schüssler, ISBN Computer-Zeitschriften, z.B. - PC-Tipp - Chip - PC-Welt Fachbücher, z.B. - Data Becker

8 Hilfe zu Anwendungen (1) Microsoft Anwendungen (z.B. Microsoft Office, Windows Live, usw.) Hilfe auf den deutschen Microsoft Websiten Support Homepage für Hilfe und Support Support Produkt-Supportcenter Diverse «So wirds gemacht»-Artikel, z.B. für Outlook Express Support Hilfe & Anleitungen

9 Hilfe zu Anwendungen (2) «Fremd»-Anwendungen (Nicht-Microsoft- Anwendungen (z.B. Mozilla Firefox, Photoshop Elements, Adobe Reader, Nero, IrfanView, usw.) Hilfe auf den jeweiligen hersteller-spezifischen (deutschsprachigen) Websiten, z.B für Mozilla Firefox Adobe Nero support-faq.html support-faq.html IrfanView usw.

10 Hilfe in Fehlersituationen (1) Fall1: Es gibt keine Fehlermeldung bzw. keinen Fehlercode zum Fehlverhalten... da ist guter Rat teuer, trotzdem nicht verzagen! Computer neu starten kann nie schaden... evtl. im «Abgesicherten Modus» das System verfügt über gewisse «Selbstheilungs- kräfte», die im «Abgesicherten Modus» möglicher- weise aktiviert werden und zum Erfolg führen... «... sauber gestartet ist halb repariert...» (Matthias Schüssler, «Tagi Digital», ) 12-Massnahmen-um-Windows-Beine-zu-machen/ story/ Massnahmen-um-Windows-Beine-zu-machen/ story/

11 Hilfe in Fehlersituationen (2) Fall 1: Es gibt keine Fehlermeldung bzw. keinen Fehlercode zum Fehlverhalten (Fortsetzung) Ist das Fehlverhalten eine einmalige «Angelegenheit»? Ist das Fehlverhalten reproduzierbar? Fehler eingrenzen: «Gut diagnostiziert ist halb kuriert» Allgemeine «Reparaturmassnahmen» ergreifen (siehe «Tagi Digital»-Beitrag von Matthias Schüssler)

12 Hilfe in Fehlersituationen (3) Fall 2: Es gibt eine Fehlermeldung oder einen Fehlercode zum Fehlverhalten Fehlermeldung notieren oder ggf. mittels «Print Screen» (Taste PrtScr, usw.) ausdrucken Fehlermeldung selbst interpretieren und entspr. Massnahmen treffen... andernfalls mit genauem Wortlaut der FM oder mit Hauptbegriffen aus der FM im Web suchen, z.B. in Microsoft «Hilfe und Support» &CM=Nav&CE=Nav2b &CM=Nav&CE=Nav2b Google

13 Hilfe von Hotlines, aus Newsgroups und Webforen (1) Hotlines (auch Helpdesk, Helpline, usw., genannt) Achtung: mehrheitlich kostenpflichtig! Microsoft SchweizTel (Call-Center in Dortmund und Dublin (!) für Probleme mit Microsoft-Produkten) BluewinTel (Internet Service Provider der Swisscom, für Probleme i.S. Internetanschluss und ) Swisscom HomeServiceTeam « Sie rufen – wir kommen» (kostenpflichtig!) homeserviceteam/index.htm?languageId=de

14 Hilfe von Hotlines, aus Newsgroups und Webforen (2) Microsoft Technical Communities Übersicht Newsgroups Weitere Newsgroups und Webforen Forum der Computerias der Schweiz Forum des PC-Tipp

15 Hilfe von Hotlines, aus Newsgroups und Webforen (3) Tages-Anzeiger Kummerbox Anfrage an Matthias Schüssler

16 Dokumentation Digital-Tipp der Woche: «12 Massnahmen, um Windows Beine zu machen» (Matthias Schüssler, Tages-Anzeiger v ) 12-Massnahmen-um-Windows-Beine-zu-machen/ story/ und als PDF-Dokument 12-Massnahmen-um-Windows-Beine-zu-machen.pdf


Herunterladen ppt "28. Januar 2009Autor: Walter Leuenberger Computeria Urdorf Treff vom 28. Januar 2009 Hilfe zur Selbsthilfe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen