Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der 19. Juni 2015 Frühstück um 8 Uhr Verabschiedung Fahrt nach Hause, Übernachtung in Polen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der 19. Juni 2015 Frühstück um 8 Uhr Verabschiedung Fahrt nach Hause, Übernachtung in Polen."—  Präsentation transkript:

1 der 19. Juni 2015 Frühstück um 8 Uhr Verabschiedung Fahrt nach Hause, Übernachtung in Polen

2

3

4 Schülergedanken nach der Reise

5 Gediminas Biknys, 15 Jahre “Das war meine erste Reise nach Deutschland, deshalb war sie für mich sehr wichtig. Wir haben einige deutsche Städte gesehen, viele Sehenswürdigkeiten und andere interessante Orte besichtigt. Ich habe meine Deutschkenntnisse vertieft, neue, nette Menschen kennegelernt. Ich bin sehr dankbar für alle, die diese Reise organisiert und unterstützt haben.“

6 Rugile Truncyte, 14 Jahre „Wenn man Fremdsprachen lernt, kann man sehr viel erfahren, kennenlernen, sehen. In zwei Wochen haben wir so viel gesehen und gelernt, auch neue Freunde gefunden. Die ganze Zeit waren mit uns Leute, die sehr gute Deutschlehrer sind. Sie haben uns beim Deutschlernen viel geholfen. Wir hatten zwei wunderbare Wochen für die Erholung und fürs Sprachenlernen.“

7 Sivija Gedraityte, 15 Jahre „In Deutschland hatten wir sehr gute Möglichkeit unsere Deutschkenntnisse zu vertiefen. Ich habe viel Neues erfahren. Es hat mir alles sehr gefallen. Ich möchte, dass wir noch mehr reisen könnten: viel sehen und auch die Sprache lernen.“

8 Monika Aleksandraviciute, 15 Jahre „Die Sommerferien haben gestartet. Zwei Wochen in Deutschland waren wunderbar. Wir haben viel erfahren, besucht, gelernt. Wir haben auch sehr viele netten Leute getroffen. Gerne würde ich das nochmal wiederholen.“

9 Monika Akstinaite, 14 Jahre „Diese Reise nach Deutschland hat nicht nur meine Aussicht erweitert, sondern auch den deutschen Wortschatz. Ich habe neue Menschen, ihre Traditionen, Freizeit und andere Tätigkeiten kennengelernt. Zwei Wochen in Deutschland waren wirklich gut. Es war auch sehr gut, dass wir jeden Tag unsere Eindrücke schreiben sollten.“

10 Rokas Krencius, 14 Jahre „Ich lerne Deutsch und so bekam ich die Möglichkeit Deutschland zu besuchen. Diese Reise hat mir sehr gefallen und ich hoffe, dass es noch mehr solche Reisen geben wird. Ich würde gerne daran teilnehmen. Wir haben Deutsch gelernt und viel Interessantes gesehen und gemacht.“

11 ENDE Violeta Trunciene, Deutschlehrerin


Herunterladen ppt "Der 19. Juni 2015 Frühstück um 8 Uhr Verabschiedung Fahrt nach Hause, Übernachtung in Polen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen