Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.Stadtmarketing-Sarstedt.de 1 Baustein III – Tourismus/Stadtwerbung/ Veranstaltungen Ausgangssituation: Sarstedt ist kein traditioneller Tourismusstandort.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.Stadtmarketing-Sarstedt.de 1 Baustein III – Tourismus/Stadtwerbung/ Veranstaltungen Ausgangssituation: Sarstedt ist kein traditioneller Tourismusstandort."—  Präsentation transkript:

1 1 Baustein III – Tourismus/Stadtwerbung/ Veranstaltungen Ausgangssituation: Sarstedt ist kein traditioneller Tourismusstandort. Die Stadt profitiert aufgrund seiner Nähe von dem Messestandort Hannover. Der Standort Sarstedt verfügt über einige kleinere Hotels und einige schöne Gutshöfe in der Umgebung. Problem: Wegfall des 4- Sterne-Hotels in der Innenstadt. Ziele: Bekanntheitsgrad erhöhen; positives Image Sarstedt als liebenswerte kleine, aber moderne Stadt etablieren Zahl der Besucher/Touristen erhöhen Belebung der Innenstadt und Gastronomie.

2 Maßnahmen zum Tourismus: (1)Einbindung von Sarstedt in die Region – Stichwort: Kultur & Tourismus in der Region Hildesheim. Attraktive Programme/Angebote für Touristen erstellen und vermarkten (u.a. Einbindung von Stadtführungen, Gastronomie etc.). (2) Ausbau der Fahrradwege in und um Sarstedt. Ausbau und Vermarktung des Fahrradtourismus in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region und dem ADFC. Pausenplätze für Fahrradtouristen schaffen. Eine bessere Beschilderung der Radwege vornehmen. (3)Den Ausbau der Anlegestellen für Kanufahrer und Touristen fördern. (4)Stellplätze für Wohnmobilfahrer herrichten und betreuen. (5)Joggingstrecken schaffen.

3 Maßnahmen zur Stadtwerbung: (1) Begrüßungsschilder erneuern. Idee: In Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim könnten junge/angehende Designer aufgefordert werden, ein neues und modernes Begrüßungsschild für Sarstedt und die Ortsteile zu entwerfen (Wettbewerb ausloben). (2) Großflächige Werbeschilder zur Begrüßung an der B6 platzieren, z.B. in Zusammenarbeit mit Firmen als Sponsoren.

4 Maßnahmen zu Veranstaltungen: Der Stadtmarketingverein hat in den letzten Jahren Veranstaltungen wie die Sarstedter Musiktage, Sarstedter Adventslauf, Hobbykünstler- Ausstellung ins Leben gerufen und in Sarstedt als erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. (1)Entwicklung von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Sportvereinen, GHG, Kulturgemeinschaft etc. Der Stadtmarketingverein als Ideengeber, Impulsgeber für neue, attraktive Veranstaltungen in Sarstedt z.B. Tag der Begegnung, Sarstedt bewegt sich…, Wettkampf der Ortsteile …, Bürgerfrühstück Einbindung der Gastronomie in und um Sarstedt (u.a. Gutshöfe). (2) Begrüßungstag für Neubürger, Investoren etc. - die Stadt Sarstedt und der Stadtmarketingverein laden neue Bürger der Stadt zur Begrüßung ein – wir stellen unsere Stadt vor.


Herunterladen ppt "Www.Stadtmarketing-Sarstedt.de 1 Baustein III – Tourismus/Stadtwerbung/ Veranstaltungen Ausgangssituation: Sarstedt ist kein traditioneller Tourismusstandort."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen