Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kontakte, Konflikte und Kompromisse Interkulturelle kommunikation zwischen Deutschen und Chinesen in einem Joint- Venture Lou Lina & Qi Jiafu KoWi, Duisburg-Essen-Universität,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kontakte, Konflikte und Kompromisse Interkulturelle kommunikation zwischen Deutschen und Chinesen in einem Joint- Venture Lou Lina & Qi Jiafu KoWi, Duisburg-Essen-Universität,"—  Präsentation transkript:

1 Kontakte, Konflikte und Kompromisse Interkulturelle kommunikation zwischen Deutschen und Chinesen in einem Joint- Venture Lou Lina & Qi Jiafu KoWi, Duisburg-Essen-Universität, Campus Essen 19. Dezember 2005 Prof. Zhu Xiaoxue: Problematik der Kommunikation mit Chinesen

2 Vorkenntnisse über das Gastland Frage: 1.Welches Deutschland- bzw. Chinabild hatten Sie, bevor Sie nach Deutschland/China kamen? und 2.Nennen Sie bitte einige Aspekte für Ihr ursprüngliches Deutschland - bzw. Chinabild

3 Vorkenntnisse der Deutschen über China --- Das vage und negative Chinabild „großes unbekanntes land“ „fernöstliches Unbekanntes“ „Bevölkerungsprobleme“ „mangelnde Öffnung Chinas gegenüber der Welt“

4

5 --- Das Chinabild: Kultur und ein bisschen Exotik --- Kein einheitliches Chinabild

6 Vorkenntnisse der Chinesen über Deutschland --- Das undifferenzierte positive Deutschlandbild „Das beste Land in Europa, Autobahnen, Wohnung“ „Schönes Land, hochindustrialisiert, sehr gut, sauber, reich“ „Schöne, malerische Landschaft “

7

8 Vorkenntnisse der Chinesen über Deutschland --- Negatives Deutschlandbild „Ausländerfeindlichkeit“ „Arroganz der Deutschen“

9 Leben und Arbeit im Gastland Frage: 1.Wie finden Sie die Wirkliche Umgebung? 2.Sind Sie dazu bereit sich der fremden Umwelt anzupassen? 3.Erinnern Sie sich noch, was Ihnen in der ersten Zeit in Deutschland/China schwer fiel ? (nicht nur Sprache)

10 Deutsche “Experten“ im Volkswagenwerk Shanghai Der positive Eindruck nach der Ankunft --- chinesische Gastfreundschaft --- mehr Freiheit der Menschen im Vergleich zu den Ostdeutschen --- Gelehrsamkeit der Chinesen --- die stabile soziale Umgebung Schwierigkeiten in der Anfangsphase a) Alltägliche Schwierigkeiten aufgrund des unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsstandards --- kaum Freizeitangebote --- ungewöhnliche Lebensumstände --- Es gab Keine Heizungseinrichtung, was für die Deutschen ungewöhnlich war --- Hygieneprobleme --- Autofahren b) Das Verständnis der chinesischen Denkweise

11 Chinesische “Fortzubildende“ bei der VW AG Deutschland Der der Ankunft positive Eindruck nach --- Höflichkeit und Hilfsbereitschaft --- Verkehrsordnung --- Umweltschutz --- Wohlstand der deutschen Bürger --- “Höherer“ Preis Schwierigkeiten in der Anfangszeit --- Die Umwelt hier zeigt sich sehr kommunikationslos --- Wo wir die nächste Nacht verbringen sollten --- Freizeit verbringen --- Verkehr --- Schwierigkeiten mit der Sprache

12

13

14 Kontakte mit „ausländischen“ Kommunikationspartnern Frage: 1.Meinen Sie, dass Ihre deutschen/chinesischen Kollegen gerne mit Ihnen befreundet sind?

15 2.Wie kommen Sie mit Ihren deutschen bzw. chinesischen Kollegen aus? 3.Habe Sie privaten oder freundschaftlichen Kontakt mit Deutschen/Chinesen? Besuchen Sie sich gegenseitig?

16 Deutschen in China Überwiegend berufliche Kontakte im Betrieb --- spezielle Kontakte mit Dolmetschern und Vertretern --- Lockere und freundliche Kontakte mit Mitarbeitern in der Abteilung --- Getrenntes Mittagessen: Kontakte mit chinesischen Managern Wenig private Kontakte außerhalb des Betriebes Chinesen in Deutschland Überwiegend berufliche Kontakte --- Angenehme Kontakte mit deutschen Kollegen Kaum private Kontakte außerhalb des Betriebs

17 Ursachen Objektive Hindernisse --- die ungünstigen Wohnverhältnisse, die Chinesen daran hinderten, Deutschen zu sich einzuladen --- Erschöpfung durch Arbeitbelastung im Betrieb --- Behinderung weiterer Kontakte durch konventionelle Regeln der chinesischen Gesellschaft Subjektive Hindernisse --- Der Angst der Menschen --- Die mauer Ursachen Mangelndes Interesse bei den Einheimischen Ungünstige Wohnverhältnisse der Chinesen Unterschiedliche finanzielle Situation

18 Konflikte und Kompromisse mit der „fremden“ Umgebung Frage: 1.Gibt es Missverständnisse mit Ihren Gesprächspartnern? Wenn Ja: Ich glaube, die Ursache liegt: \ 2.Der Grund dafür liegt Ihrer Meinung nach an?

19 Mißverständnisse und Ursachen Ursachen --- „Das kann nur an mir liegen, da ich viele Dinge einfach nicht verstand“ --- „Das kann am Dolmetscher liegen“ --- „Ausreichende sprachliche Kenntnisse sind keine Garantie“ Vorgangsweise zur Vermeidung von Mißverständnissen: --- Rückfragen Ursachen --- Mangelnde Kenntnisse der deutschen Sprache und der kulturellen Unterschiede zwischen China und Deutschland Vorgehen gegen Mißverständnisse und Schutz vor Mißverständnisse --- Toleranz --- Lieber schweigen

20 Neue Kenntnisse über das Gastland Frage: 1.Was gefällt Ihnen im Gastland besser als zu Hause? 2.Was Gefällt Ihnen nicht so gut? 3.Wenn man lange im Ausland gewohnt hat, ist es oft schwierig, sich wieder zu Hause anzupassen. --- Was würde Ihnen schwer fallen, wenn Sie nach Hause gehen? --- Was würde Sie vom Gastland vermissen, wenn Sie wieder zuhause sind? --- Worauf freuen Sie sich, wenn Sie nach Hause fahren?

21 Kenntnisse über die fremde Kultur Was wissen Deutsche über Chinesen und China Neu (positive) Kenntnisse über Menschen und ihr Leben --- Warmherzige Aufnahme durch menschliches Mitgefühl --- Chinesische Autorität und Hierarchie --- „Ein außerordentlich religionstolerantes Land“ --- Lebenskraft bzw. Lebensbejahung der Menschen --- „Die Shanghaier relativ lebhaft“ --- Das kulturelle Leben --- Eher volksliebend als heimatliebend --- Der Stolz der Chinesen Neu negative Kenntnisse über Menschen und ihr Sozialverhalten --- Mangelnde Disziplin im Verkehr --- Wenig Beifall bei öffentlichen Veranstaltungen --- Rauher Ton im Umgang mit anderen Mitmenschen --- Bescheidenheit – Genügsamheit --- Chinesen als Befehlsempfänger --- Mangelnde Zukunftsperspektiven

22 Kenntnisse über die fremde Kultur Was wissen Deutsche über Chinesen und China Neue negative Kenntnisse über Menschen und ihr Sozialverhalten --- Mangelnde Disziplin im Verkehr --- Wenig Beifall bei öffentlichen Veranstaltungen --- Rauer Ton im Umgang mit anderen Mitmenschen --- Bescheidenheit – Genügsamkeit --- Befehlsempfänger --- Mangelnde Zukunftsperspektiven

23

24 Was wissen Chinesen über Deutsche und Deutschland Die Stärke liegt im „Ganzen“ --- Soziale Disziplin und Selbstbeherrschung des Individuum --- Die Deutsche Arbeitsmoral und Effektivität --- Verantwortungsbewußtsein für den Umweltschutz Unkomplizierte zwischenmenschliche Beziehungen --- Kummer einer chinesischen Mitarbeiterin --- Erleichterung eines chinesischen Fortzubildenden --- Beachtung der Menschenwürde --- „...kühl, aber höflich“ „Kältere“ mitmenschliche Beziehungen --- Intoleranz --- Arroganz --- Mangelndes Vertrauen, was meine Fähigkeiten betrifft --- Vernachlässigte Kindererziehung oder individuelle Entfaltung? --- „Im Umgang mit Deutschen soll man hart sein“ Sparsamkeit aus praktischen Gründen Ein reales Deutschlandbild ist entstanden

25 Kenntnisse über die eigene Kultur Was wissen Deutsche über sich selbst und ihr Land a) Menschen --- Die Unfreundlichkeit und die mangelnde Geduld der Deutschen b) Medien als Informationsquelle --- Die Medien zeigen nicht wahre Deutschlandbild --- Berichte über China ohne Hintergrundinformationen Was wissen Chinesen über sich selbst und ihr Land a) Mitmenschliche Beziehung --- Menschliche Beziehung und Prinzipien --- „Gesichtwahren macht die Sache kompliziert “ b) Sind die traditionellen Erziehungsmethoden überholt?

26 Ergebnisse  Kooperationsbereitschaft: politisch, wirtschaftlich  Mangelnde Kenntnisse  Schwierigkeiten in der Anfangsphase  Beschränkung auf beruflichen Bereich  Reibungsflächen in der Zusammenarbeit und in den alltäglichen Kontakten  Reintegration und gegenseitige Entdeckung


Herunterladen ppt "Kontakte, Konflikte und Kompromisse Interkulturelle kommunikation zwischen Deutschen und Chinesen in einem Joint- Venture Lou Lina & Qi Jiafu KoWi, Duisburg-Essen-Universität,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen