Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

28.06.2012 MDM Systeme im Test Udo Bredemeier. 28.06.2012 2 Aufgabenstellung Sichere Integration eines Smartphones in das Firmennetz Offene Lösung für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "28.06.2012 MDM Systeme im Test Udo Bredemeier. 28.06.2012 2 Aufgabenstellung Sichere Integration eines Smartphones in das Firmennetz Offene Lösung für."—  Präsentation transkript:

1 MDM Systeme im Test Udo Bredemeier

2 Aufgabenstellung Sichere Integration eines Smartphones in das Firmennetz Offene Lösung für iOS und Android Direkte Verbindung von außen nach innen soll verhindert werden –Synchronisation der PIM Daten soll kontrollierbar sein Möglichkeit des Managements der Endgeräte Enterprise-Ready

3 Auswahl MobileIron AirWatch Good Technology Quelle: Gartner (Mai 2012)

4 Testumgebung Zusätzlicher Windows Server inkl. Exchange Server VMware Server für MDM-Software –virtuelle Linux-Maschinen –virtuelle Windows-Maschinen IPhones, iOS 5.1 IPads, iOS 5.1 Samsung Galaxy S2, Android 4.0 Handys

5 MobileIron Sentry –Reverse Proxy –ActiveSync-Dienste –Weiterleitung der Überprüfung an die Virtual Smartphone Platform Virtual Smartphone Platform –Zentrales Management aller Endgeräte –Überprüfung der Compliance App –Voraussetzung auf dem mobilen Endgerät für die Virtual Smartphone Platform

6 MobileIron Dauer Installation –Einfache Installation durch Import von VMware Images Komplexität der Einrichtung der Benutzerprofile –Grundeinrichtung sehr aufwendig –einfache Zuweisung von kleinen Konfigurationsänderungen Ablauf Hinzufügen eines neuen Gerätes oder Benutzer –AD-User wird ins System eingefügt und bekommt eine Aktivierungs –User kann sich selber über das umfangreiche Userportal registrieren Entstörung eines Geräte- oder Serverfehler –detailreiches Log zur Entstörung von Endgeräte- bzw. Server- Fehlern

7 AirWatch MDM-Server –Device Management Dienste Secure Gateway –ActiveSync Proxy App –Voraussetzung für das Management Enterprise Integration Service –Anbindung an die Firmeninfrastruktur (Exchange, AD) AW SEG

8 AirWatch Dauer Installation –Windows Server MDM Software –Windows Server SEG Software –Windows Server EIS Software Komplexität der Einrichtung der Profile –Übersichtliche und logische Einrichtung –detailreiche Möglichkeiten Ablauf Hinzufügen eines neuen Gerätes oder Benutzer –AD-User wird ins System eingefügt und bekommt eine Aktivierungs –User kann sich selber über das umfangreiche Userportal registrieren Entstörung eines Geräte- oder Serverfehler –Fehlermeldungen nur minimal auf den Servern

9 GOOD for Enterprise GOOD NOC hält sichere Verbindung zum Gelsen-Net GOOD Server und den Gelsen-Net Smartphones Verkapselung der Firmendaten mittels Sandbox Konzept –nur die GOOD App synchronisiert die PIM Daten

10 GOOD for Enterprise Dauer Installation –Windows Server 2008 mit GOOD Software Komplexität der Einrichtung der Profile –Grundeinrichtung einfach –viele Profile für kleine Konfigurationsänderungen Ablauf Hinzufügen eines neuen Gerätes oder Benutzer –AD-User wird ins System eingefügt und bekommt eine Aktivierungs –minimales Userportal Entstörung eines Geräte- oder Serverfehler –minimale Logdatei bei Serverfehlern –detaillierte Logs bei Endgerätefehlern

11 Vergleich der Ansätze Verbindungen direkt zum Smartphone Umfangreiche MDM Möglichkeiten Sicherheit durch Compliance Regeln Kontrollierter -Zugriff Keine direkte Verbindung ins Firmennetz Verbindungen über GOOD NOC MDM nur rudimentär möglich Sicherheit durch Sandbox App Kontrollierter -Zugriff Geschütze App bietet direkten Zugang zum Firmennetz MobileIron & AirWatch GOOD for Enterprise

12 Zwischenfazit Nutzung Umsetzung / Kosten + Privat Dienstlich Integration in das OS Gekapselte App Einschränkung möglich Keine Einschränkung, klare Trennung Sicherheit der Firma im Fokus Sicherheit, andere Ansicht

13 Unsere vorläufige Wertung GOOD Technologie –hohe Sicherheit –direkte Verbindung zum Firmennetz –keine private Einschränkung MobileIron –ausgereiftes MDM –flexibel in der Gestaltung von Profilen

14 Empfehlung Zusätzlicher Baustein Mobile Security Business Netzwerkbasierte Sicherheitslösung im O 2 Netz Bietet umfangreichen Schutz vor Viren und Phishing –Device-unabhängige und proaktive Sicherheitslösung –keine Installation notwendig –automatische Updates –Schutz auch im Ausland –Anti-Viren-Engine von Kaspersky

15 Zukunft Weitere Praxistests mit Mitarbeiter Andere Produkte testen Markt beobachten

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "28.06.2012 MDM Systeme im Test Udo Bredemeier. 28.06.2012 2 Aufgabenstellung Sichere Integration eines Smartphones in das Firmennetz Offene Lösung für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen